Fr, 9. Februar 2024 - 08:18

Schwägalp mit Lario Kramer

Der Südwestschweizer Eidgenosse Lario Kramer hat über seinen Instagram-Kanal das geplante Schwingprogramm bekannt gegeben. Kramer möchte in diesem Jahr auf den Brünig und die Schwägalp.

Lario Kramer Agenda 2024

Lario Kramer (oben, gegen Tobias Widmer am Schwarzsee-Schwinget 2023) überraschte die Schwingerwelt 2018 mit dem Sieg auf dem Stoos.

Fotograf: Barbara Loosli

Sieben Kränze eroberte er 2023. In seiner auf Instagram veröffentlichten Agenda verkündete Lario Kramer nun sein Schwingprogramm für 2024.

Erneuter Bergsieg?
Es war im Jahr 2018, als der Südwestschweizer Eidgenosse Lario Kramer mit seinem Sieg auf dem Stoos die Schwingerwelt überraschte. Dieses Jahr möchte er gerne auf den Brünig und die Schwägalp. Nebst dem Südwestschweizer Teilverbandsfest tritt er am Berner Kantonalen in Burgdorf an. Dazu gesellen sich die Südwestschweizer Kantonalschwingfeste und das Baselbieter. Am Waadtländer Kantonalen wird er versuchen, seinen letztjährigen Sieg zu verteidigen.

  • Hallenschwinget Kirchberg, 10. Februar
  • Hallenschwinget Corcelles, 10. März
  • Rangschwinget Chavornay, 24. März
  • Regionalschwingfest Ried bei Kerzers, 21. April
  • Freiburger Kantonalschwingfest Frasses, 5. Mai
  • Neuenburger Kantonalschwingfest Dombresson, 19. Mai
  • Jurassisches Kantonalschwingfest Alle, 1. Juni
  • Schwarzsee-Schwinget, 23. Juni
  • Waadtländer Kantonalschwingfest Oron-la-Ville, 29. Juni
  • Südwestschweizer Schwingfest Riaz, 14. Juli
  • Walliser Kantonalschwingfest Haudères, 21. Juli
  • Brünig-Schwinget, 28. Juli
  • Berner Kantonalschwingfest Burgdorf, 11. August
  • Basellandschaftliches Kantonalschwingfest Pratteln, 17. August
  • Schwägalp-Schwinget, 18. August
  • Jubiläumsschwingfest 125 Jahre ESV Appenzell, 8. September*

*Selektion erforderlich

 


Verknüpfte Anlässe


Portrait


Die Redaktion empfiehlt

Alle anzeigen

Jetzt Aktuell

Alle anzeigen

Autor