Newsticker

vor 23 Stunden 40 Minuten
Fünf Schwingfeste der Aktiven wartet vom 28. bis 30. Juni auf die Schwingerschweiz. Die Sägemehlartisten duellieren sich an den Kranzfesten der Nordostschweizer (30. Juni) sowie der Baselbieter (30. Juni). Die drei Regionalfeste des Wochenendes sind auf drei Tage aufgeteilt. Am 28. Juni findet der Abendschwinget Baar statt, am 29. Juni das Regionalfest in Granges-Marnand und am 30. Juni das Regionalfest in La Cuisinière. Der SCHLUSSGANG hält im Live- und Gang-Ticker auf der Schwinger-App sowie im Newsticker unter www.schlussgang.ch auf dem Laufenden.
vor 2 Tage 17 Stunden
Alle Ranglisten des heutigen Tages sind nun aufgeschaltet. Zur Erinnerung die Sieger bei den Aktiven: Matthias Aeschbacher (Schwarzsee-Schwinget), Marcel Bieri (Moos-Schwinget), Jonas Brun (Haldiberg-Schwinget) und Hannes Bühler (Thurgauer Sommerschwinget). Die Schlussranglisten, auch vom Nachwuchs, sind unter www.schlussgang.ch unter Ranglisten aufgeschaltet.
vor 2 Tage 18 Stunden
In der SCHLUSSGANG-Wertung hat es in den Top 4 keine Veränderungen gegeben, weil Armon Orlik (25 Punkte), Pirmin Reichmuth (24 Punkte) sowie Joel Wicki und Sven Schurtenberger (je 23 Punkte) nicht im Einsatz standen. Daniel Bösch machte mit seinem Kranzgewinn etwas Boden gut und liegt nun mit 20 Punkten auf Rang 5. Matthias Aeschbacher macht einen Sprung auf Rang 7 (13 Punkte) und ist damit nach Bernhard Kämpf (14 Punkte) nun der zweitbeste Berner.
vor 2 Tage 19 Stunden
Der Sieger vom Haldiberg-Schwinget heisst Jonas Brun. Der Entlebucher Sennenschwinger ging im Schlussgang gegen Marco Wyrsch nicht mehr das letzte Risiko ein und so gab es einen Gestellten. Wegweisend für den Tagessieg aus Sicht des Luzerners war sein überraschender Sieg gegen den Eidgenossen Reto Nötzli.
vor 2 Tage 19 Stunden
Matthias Aeschbacher bezwingt Simon Aderegg in der elften Minute mit Innerem Haken. Für Aeschbacher ist dies der erste Bergfest-Sieg. Jonas Lengacher belegt den Ehrenplatz und Simon Anderegg platziert sich im dritten Schlussrang, gefolgt von Fabian Staudenmann und Remo Käser.
vor 2 Tage 19 Stunden
Der Sieger beim Moos-Schwinget heisst Marcel Bieri. Dem Zuger reichte im ISV-Schlussgang gegen Philipp Schuler ein Gestellter zum alleinigen Festsieg. Hinter ihm klassierten sich mit Roland Kälin, Andreas Höfliger und Schlussgangverlierer Schuler drei weitere Innerschweizer. Bester einheimischer Schwinger ist Andreas Gwerder auf Rang 4b.
vor 2 Tage 20 Stunden
Der Sieger vom Thurgauer Sommerschwinget auf dem Nollen in der Gemeinde Wuppenau heisst Hannes Bühler. Der Thurgauer besiegte in der Endausmarchung Robin Straub nach 2:21 Minuten mit Kurz und Nachdrücken.
vor 2 Tage 20 Stunden
Den Schlussgang auf dem Nollen bestreiten vor 500 Zuschauern die beiden Thurgauer Hannes Bühler und Robin Straub. Bühler hat 48,25 Punkte auf dem Konto, Straub einen Viertelpunkt weniger. Eidgenosse Beni Notz verpasste den Schlussgang mit zwei Gestellten.
vor 2 Tage 20 Stunden
Jonas Brun ist der Schwinger der Stunde am Haldiberg-Schwinget. Dank seinen fünf Siegen hat der Entlebucher Sennenschwinger zumindest den Co-Sieg bereits auf sicher. Er totalisiert 49,50 Punkte. Im Schlussgang trifft er auf den Urner Marco Wyrsch, der mit 48,25 Zählern punktgleich mit Andreas Odermatt klassiert ist. Wyrsch, der bereits vor zwei Jahren am Haldiberg-Schwinget im Schlussgang stand, wurde dabei Odermatt als Gegner von Brun vorgezogen. Die beiden Eidgenossen im Feld, Reto Nötzli und Andi Imhof, haben vor 1150 Zuschauern mit der Spitze auf den Rängen 7 und 9 überraschend nichts zu tun.
vor 2 Tage 20 Stunden
Beim ersten Moos-Schwinget stehen mit dem Zuger Marcel Bieri und dem Schwyzer Philipp Schuler zwei Innerschweizer Gäste im Schlussgang. Dank fünf Siegen zieht Bieri mit Vorteilen in den Schlussgang ein. Den Einzug in den finalen Gang sicherte er sich gegen Andreas Höfliger in einem ISV-Duell. Philipp Schuler verlor zwar einen Gang, konnte sich aber vier Siege notieren lassen. Dank dem Sieg gegen Christian Lanter sicherte er sich den Einzug in den Schlussgang.
vor 2 Tage 21 Stunden
Am zweiten Bergkranzfest in dieser Saison kommt es zu einem Berner-Schlussgang zwischen Simon Anderegg und Matthias Aeschbacher. Anderegg erreicht die Schlussgangqualifikation mit fünf einwandfreien Siegen und einem Punktetotal von 49.25 Punkten. Sein Gegner Aeschbacher hat vier Gewonnene und einen Gestellten auf dem Notenblatt und kommt auf 48.75 Punkte.
vor 2 Tage 21 Stunden
Nur 39 Schwinger sind beim Moos-Schwinget in Schönenberg angetreten. Bei der Erstaustragung wurden daher schon vier Gänge durchgeführt. Einziger Schwinger mit lauter Siegen ist der Zuger Gast Marcel Bieri. Auch auf Rang 2 liegen mit Philipp Schuler und Andreas Höfliger zwei Innerschweizer Vertreter. Bester Zürcher ist im Moment Nichtkranzer Martin Schuler auf Rang 3a. Ein eidgenössischer Kranzschwinger ist nicht am Start.
vor 2 Tage 21 Stunden
Nach vier Gängen hat Simon Anderegg mit vier Siegen die Führung übernommen, er gewann Stefan Gäumann. Die Berner dominieren das Fest und es sieht sehr stark nach einem Berner-Schlussgang aus, da Daniel Bösch die Punkte mit Kilian von Weissenfluh teilen musste und auch Lario Kramer stellte gegen Dominik Roth. Im Weiteren stellten Willy Graber und Curdin Orlik. Ebenso gestellt trennten sich Fabian Staudenmann und Martin Roth sowie Hanspeter Luginbühl und Roger Rychen. Matthias Aeschbacher (gegen David Dumelin), Remo Käser (gegen Vincent Roch), Bernhard Kämpf (gegen Fritz Ramseier) und Niklaus Zenger konnten alle einen dritten Sieg realisieren.
vor 2 Tage 23 Stunden
Bei besten Bedingungen und vor über 1000 Zuschauern hat unter den 116 Schwingern am Haldiberg-Schwinget ein Quintett die ersten drei Duelle gewinnen können. In Führung liegt alleine mit 30,00 Punkten der Luzerner Teilverbandskranzer Roman Fellmann. Einen Viertel dahinter sind im Moment Jonas Brun, Dario Gwerder, Marcel Arnold und Ronny Schöpfer klassiert. Die beiden Eidgenossen im Feld, Andi Imhof und Reto Nötzli, liegen gemeinsam auf Rang 5. Beide haben je einen Gestellten und zwei Siege auf dem Konto. Der Urner Hoffnungsträger Imhof kam dabei im Anschwingen gegen den hoffnungsvollen Zuger Noe van Messel nicht über einen Gestellten hinaus.
vor 3 Tage 7 Minuten
Beim Thurgauer Sommerschwinget hat nach drei Gängen der einheimische Thurgauer Hannes Bühler die Spitze übernommen. Der Kranzschwinger hat mit drei Maximalnoten als einziger der 66 Schwinger im Teilnehmerfeld nach der Hälfte der Wettkampfdauer lauter Siege auf dem Konto. Hinter Bühler folgen auf Rang 2 Silvio Oettli und Fabian Rüegg mit je 29,00 Punkten. Ab Rang 3 gibt es noch einige Schwinger die nahe an der Spitze sind. Herauszuheben sind besonders Eidgenosse Beni Notz und Gästeschwinger Tobias Siegenthaler. Dagegen etwas zurückgebunden sind die Nordostschweizer Teilverbandskranzer Michael Steiner und Damian Ott, die im Morgenprogramm nur einen Sieg feiern konnten.
vor 3 Tage 39 Minuten
Nach der ersten Wettkampfhälfte weisen fünf Schwinger drei Siege auf. Es sind dies Willy Graber (gegen Niklaus Zenger), Kilian von Weissenfluh (gegen Fritz Ramseier), Stefan Gäumann (gegen Romain Collaud), Simon Anderegg (gegen Thomas Koch) und Curdin Orlik (gegen Thomas Sempach). Daniel Bösch, Roger Rychen, Domenic Schneider, Bernhard Kämpf, Remo Käser, Lario Kramer und Mathias Aeschbacher konnten ihre dritte Partie gewinnen. Kilian Wenger stellte gegen Marco Good.
vor 3 Tage 1 Stunde
Nach zwei Gängen ist von den Eidgenossen ein Quartett mit sauberer Weste an der Spitze, ebenfalls mit zwei Siegen an der Ranglistenspitze befinden sich Curdin Orlik und Stefan Gäumann. Simon Anderegg bezwang Werner Schlegel, Thomas Sempach blieb siegreich über Etienne Ducrest, Niklaus Zenger bodigte Nicola Wey, Willy Graber besiegte Romain Collaud und Curdin Orlik bezwang Reto Koch. Ebenfalls zu einem Sieg kamen Tobias Krähenbühl, Bernhard Kämpf, Remo Käser, Kilian Wenger sowie Lario Kramer. Domenic Schneider (gegen Stefan Studer) und Stefan Burkhalter (gegen Fabian Staudenmann) sind mit zwei Gestellten frühzeitig aus der Entscheidung. Florian Gnägi verlor gegen Thomas Koch.
vor 3 Tage 2 Stunden
Im ersten Gang konnten folgende Eidgenossen als Sieger vom Platz gehen: Daniel Bösch, Roger Rychen, Simon Anderegg, Thomas Sempach, Niklaus Zenger und Willy Graber. Gestellt haben Domenic Schneider gegen Schwingerkönig Kilian Wenger, Florian Gnägi gegen Lario Kramer und Stefan Burkhalter gegen Patrick Gobeli. Tobias Krähenbühl, Marcel Kuster, Bernhard Kämpf und Remo Käser mussten eine Niederlage hinnehmen. Curdin Orlik hingegen konnte mit einem Sieg (gegen Vincent Roch) in den Tag starten. Auch Matthias Aeschbacher (gegen Benjamin Gapany) und Reto Koch (gegen Ivan Mollet) konnten sich ein Siegeskreuz notieren lassen.
vor 3 Tage 3 Stunden
Drei Regionalfeste finden heute neben dem Schwarzsee-Schwinget statt. Dabei lohnt sich ein Blick in den Kanton Thurgau. Auf dem Nollen wird der Thurgauer Sommerschwinget ausgetragen. Auf der Startliste war dabei auch Samuel Giger. Der Königsanwärter tritt aber wie zuletzt nicht an. Aber sein Betreuer Simon Schild stellte in Aussicht, dass Giger am kommenden Sonntag, 30. Juni, am Nordostschweizer Schwingfest sein Comeback geben könnte.
vor 3 Tage 18 Stunden
Bevor Morgen vier Schwingfeste mit Beteiligung der Aktivschwinger stattfinden, darunter auch der Schwarzsee-Schwinget, fand am heutigen Samstag, 22. Juni, ein Schwingfest der Frauen statt. Dabei konnte sich Michelle Brunner den Tagessieg sichern. Die Rangliste der Frauen gibt es sobald bekannt unter www.schlussgang.ch. Ebenfalls aufgeschaltet sind auch die Ranglisten der vier Nachwuchsfeste vom 22. Juni.
Ein weiterer Meilenstein für den SCHLUSSGANG! Die erste App vom und über den Schwingsport für iPhone und Android ist verfügbar. Und dies erst noch kostenlos.

Jahrespunkteliste

4 Kränze, 25 Punkte
4 Kränze, 24 Punkte
5 Kränze, 23 Punkte
5 Kränze, 23 Punkte
6 Kränze, 20 Punkte
Nummer 9 - 18. Juni 2019

SCHLUSSGANG

  • Anschwingen: Einteilung
  • Kranzfeste: GR/GL, SO, NE, Stoos, GL/GR, VD, OAG
  • Berichte und Resultate der Regionalfeste
  • Panorama: Bergkranzfeste
  • Diverse Schlussgangsplitter
  • Resultate, Hintergründe vom Nachwuchs
  • Porträt: Mathias Bleiker
  • Hintergrund: ENST-Nachhaltigkeit
  • ESAF: Camping und Sanitär
  • Nationalturnen
Ausgabe Juni 2019

TYPISCH. DAS MAGAZIN FÜR TRADITION

SCHWINGEN, LAND und MUSIG

  • Der "König" zum Kleben
  • Harry Knüsel im Porträt
  • Trachtenschneiderin Andrea Balmer
  • Seemacht Schweiz
  • Lisa Stoll im Interview
  • Hansueli Hersche im Porträt
  • viel Wissenswertes rund um den Schweizer Brauchtum in Schwingen, Land und Musig