Newsticker

vor 22 Stunden 39 Minuten
Nächster Ausfall für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug. Auf seiner Facebook-Seite erklärte der Berner Tobias Siegenthaler, dass er nicht mehr rechtzeitig für den Saisonhöhepunkt fit werde, nachdem er sich wenige Tage nach der Bekanntgabe seiner Selektion an der Schulter verletzte. Trotz dem Auslassen des Berner Kantonalfestes sei ein Einsatz in Zug nicht möglich. "Schweren Herzens muss ich absagen, auch im Hinblick auf eine grössere Verletzung. Ich werde die Berner Farben aber als Betreuer in Zug vertreten." Wer ihn ersetzt, ist noch nicht klar. Auf der Selektionsliste würde als erster Name Remo Zürcher stehen. Die Entscheidung wird von TK-Chef Peter Schmutz sicherlich auch anhand der Eindrücke aus den letzten Zusammenzügen gefällt.
vor 1 Tag 10 Stunden
Alle Ranglisten des heutigen Tages mit einem Regionalfest (Muttenz mit den Siegern Christian Brand auf Rang 1a und Lars Voggensperger auf Rang 1b), drei Nachwuchsfesten und einem Frauenschwinget sind jetzt unter www.schlussgang.ch aufgeschaltet.
vor 1 Tag 11 Stunden
Beim Wartenberg-Schwinget in Muttenz hat es zwei Sieger gegeben. Christian Brand und Janic Voggensperger stellten im Schlussgang. Für Brand reichte dies zu Rang 1a. Auf Rang 1b klassierte sich dank dem abschliessenden Sieg im sechsten Gang Lars Voggensperger.
vor 1 Tag 12 Stunden
Den Frauen- und Meitlischwinget in Uezwil hat Michelle Brunner zu ihren Gunsten entschieden. Im Schlussgang setzte sich gegen die erst 16-jährige Angela Riesen. Die Ranglisten sind unter www.schlussgang.ch aufgeschaltet. Schwingerkönigin Diana Fankhauser blieb für einmal ohne Kranzgewinn, dafür durfte sich Vanessa Klossner erstmals krönen lassen.
vor 1 Tag 14 Stunden
Christian Brand und Janic Voggensperger bestreiten in Muttenz den Schlussgang. Christian Brand setzte sich im fünften Gang gegen Lars Voggensperger durch, Janic Voggensperger siegte gegen Manuel Hasler. Brand hat 48,75 Punkte auf dem Konto, bei Voggensperger ist es ein Viertelpunkt weniger. Hinter dem Duo liegt Lars Voggensperger mit 47,75 Punkten, Manuel Hasler liegt auf Rang 4 mit 47,25 Punkten.
vor 1 Tag 17 Stunden
26 Schwinger bestreiten heute in Muttenz beim Wartenberg-Schwinget den letzten Wettkampf der Aktivschwinger vor dem ESAF 2019 in Zug von nächstem Wochenende. Nach drei Gängen haben die Gebrüder Janic und Lars Voggensperger die Ranglistenspitze übernommen. Beide haben je zwei Siege und einen Gestellten auf dem Konto. Lars Voggensperger stellte im dritten Gang gegen Manuel Hasler, Janic Voggensperger seinerseits im ersten Gang gegen Christian Brand. Brand und Hasler liegen mit ebenfalls zwei Siegen und einem Gestellten im Moment auf Rang 2. Mit Dominik Nussbaumer, Joël Brügger, Simon Schmutz und Dario Christ gibt es vier weitere Schwinger, welche im ersten Wettkampfteil zwei Siege anhäufen konnten.
vor 3 Tage 22 Stunden
Die Schwingerliste für das ESAF 2019 in Zug ist bekannt. 46 Eidgenossen haben sich für den Saisonhöhepunkt qualifiziert. Von den 50 noch aktiven Eidgenossen fehlen somit nur die verletzten Titulare Damian Gehrig (Bern) sowie Torsten Betschart, Bruno Nötzli und Stefan Stöckli (alle Innerschweiz). Auf der Schwingerliste stehen nicht nur die teilnehmenden Schwinger, sondern auch die 21 Ersatzschwinger aus den fünf Teilverbänden.
vor 4 Tage 19 Stunden
Pech für Sandro Schlegel und Hannes Bühler bei den Nordostschweizer Schwingern. Sie müssen aufgrund von Verletzungen ihre ESAF-Hoffnungen aufgeben. Anstelle von Schlegel und Bühler rutschen Andrin Poltera und Rico Baumann nach und sind nun im 276-köpfigen Teilnehmerfeld. Bei den Ersatzschwingern in der Nordostschweiz wurden Christian Pianta und Reto Schlegel nachnominiert.
vor 4 Tage 22 Stunden
Beim Nordwestschweizer Schwingerverband kommt es zu einer Rochade im Kader für das ESAF in Zug. Nicht unerwartet muss der ursprünglich selektionierte Michael Mangold auf einen Einsatz verzichten. Der Fricktaler verletzte sich am Nordwestschweizer Schwingfest schwer am Ellbogen, welcher gar kurzzeitig ausgerenkt war. Er wird ersetzt durch Lukas Schwenkfelder, der seinen Startplatz damit auf sicher hat.
vor 5 Tage 20 Stunden
Nachdem also der Frutt-Schwinget vom 15. August aus Witterungsgründen abgesagt wurde, findet vor dem ESAF 2019 in Zug nur noch der Wartenberg-Schwinget vom kommenden Samstag, 17. August, in Muttenz statt. Die Besetzung eine Woche vor dem ESAF dürfte in Muttenz aber vor allem Schwinger beinhalten, die am ESAF nicht im Einsatz stehen. Der SCHLUSSGANG hält über das Geschehen in Muttenz auf dem Laufenden im Newsticker unter www.schlussgang.ch oder natürlich auch auf der kostenlosen Schwinger-App.
vor 5 Tage 21 Stunden
Wie der Vorstand der Schwingersektion Kerns entschieden hat, wird der Frutt-Schwinget auf der Melchsee-Frutt am kommenden Donnerstag (15. August) ersatzlos gestrichen. "Das Fest findet auf 2000 Meter über Meer statt und die Wetteraussichten sind nicht gut", erklärt der Technische Leiter der Kernser, Patrick von Deschwanden auf Anfrage von SCHLUSSGANG. Damit bleibt einigen Innerschweizer Schwingern, die noch einen Wettkampf vor dem ESAF bestreiten wollten, eine Einsatzmöglichkeit verwehrt.
vor 5 Tage 21 Stunden
Die Teilnehmer für das ESAF 2019 in Zug sind nun vollständig bekannt. Als letzter Teilverband selektionierte der Berner Kantonal-Schwingerverband seine Schwinger. Die Berner treten in Zug mit 58 Schwingern an. Von den aktiven Eidgenossen im Berner Kantonalverband sind ein Dutzend Eidgenossen selektioniert worden. Nicht dabei ist der langzeitverletzte Damian Gehrig. Unter den selektionierten Athleten sind mit Matthieu Burger und Marco Iseli auch zwei junge, aufstrebende Schwinger, die in diesem Jahr keinen Kranzgewinn realisieren konnten.
vor 6 Tage 22 Stunden
An Maria Himmelfahrt (katholischer Feiertag) findet in der Innerschweiz ein Regionalfest statt. Einige wenige der ISV-Cracks für das ESAF dürften nochmals eine Wettkampfmöglichkeit geniessen. Im Zentrum stehen am Donnerstag, 15. August, zum Anschwingen ab 9 Uhr aber auch die nicht selektionierten Schwinger. Einer davon ist Armin Muff. Der Luzerner Teilverbandskranzer wird sein letztes Schwingfest bestreiten.
vor 1 Woche 12 Stunden
Die SCHLUSSGANG-Wertung, offizielle Jahrespunkteliste des Eidgenössischen Schwingerverbands, ist aktualisiert. Trotz seines Ausscheidens auf der Schwägalp behält Armon Orlik die Spitzenplatzierung inne, noch vor Joel Wicki und Pirmin Reichmuth. Neu auf Rang vier gesetzt hat sich Matthias Aeschbacher mit seinem Sieg am Berner Kantonalen und drei bezwungenen Eidgenossen. Sven Schurtenberger ist auf Rang fünf.
vor 1 Woche 12 Stunden
Die Resultate der Schwingfeste vom 11. August sind bekannt. Alle Ranglisten und Statistiken sind in der Zwischenzeit unter www.schlussgang.ch aufgeschaltet. Zur Erinnerung die Sieger der Schwingfeste der Aktiven von heute: Matthias Aeschbacher (Berner Kantonalschwingfest), Samuel Giger und Daniel Bösch (Schwägalp-Schwinget), Simon Stoll (Steinegg-Schwinget), Sandro Galli (Lüderen-Schwinget) und Yannick Nager (Nichtkranzer-Schwinget Boveresse).
vor 1 Woche 12 Stunden
Nach einem durchwachsenen Beginn endet das Schwägalp-Bergschwinget für die Nordostschweizer versöhnlich. Samuel Giger und Marcel Mathis stellen den Schlussgang und bekommen dafür beide die Note 8.75. Das reicht Giger zum Festsieg, es bedeutet aber auch, dass Daniel Bösch aufrücken kann und Co-Sieger wird. Für beide bedeutet dies den dritten Sieg auf der Schwägalp. Erfreulich ist sicher auch, dass die Südwestschweizer Johann Borcard und Lario Kramer das Eichenlaub gewinnen. Kramer verlor zwar gegen Domenic Schneider, es reichte aber trotzdem. Auch Michael Gwerder hinterliess trotz seiner abschliessenden Niederlage gegen Daniel Bösch einen starken Eindruck.
vor 1 Woche 12 Stunden
Der Sieger vom Berner Kantonalschwingfest heisst nach einem gestellten Schlussgang Matthias Aeschbacher. Nach 14 Minuten gegen Matthias Glarner gab es keine Entscheidung. Aeschbacher sicherte sich damit seinen ersten Berner Kantonalfestsieg. Für Glarner bleibt Rang 2 und vor allem die Erkenntnis, dass er wieder mit den Besten mithalten kann.
vor 1 Woche 12 Stunden
Der Sieger vom Steinegg-Schwinget heisst Simon Stoll. Der Solothurner Teilverbandskranzer bezwang im Schlussgang Adrian Odermatt in der siebten Minute mit Lätz. Hinter Stoll klassiert sich Remo Studer auf dem Ehrenplatz. Die Arbeit der Schwinger verfolgten 1000 Zuschauer.
vor 1 Woche 13 Stunden
Den Nichtkranzer-Schwinget in Boveresse entschied Yannick Nager zu seinen Gunsten. Der Freiburger besiegte im Schlussgang Alexandre Cotting. Cotting bestritt den Schlussgang als Zusatzgang. Am Start waren 23 Schwinger.
vor 1 Woche 13 Stunden
Tobias Krähenbühl gewinnt den sechsten Gang gegen Roman Sommer und sichert sich somit den Kranz. Fabian Staudenmann und Primin Gmür trennen sich mit einem gestellten Gang. Somit hat Fabian Staudenmann den Kranz, Pirmin Gmür geht ohne Kranz nach Hause. Christian Stucki kommt zum platten Resultat gegen Roman Blaser. Willy Gaber besiegt Curdin Orlik durch abfangen eines Schlunggversuches. Patrick Gobeli bezwingt Kurt Stalder im ersten Zug. Berhard Kämpf und Patrick Schenk trennen sich mit einem gestellten Gang. Auch der Gang zwischen Remo Käser und Michael Wiget endet gestellt. Hanspeter Luginbühl verbucht einen Sieg über Adrian Gäggeler. Simon Anderegg besiegt Simon Mathys. Kilian von Weissenfluh bezwingt Michael Moser, Thomas Inniger siegt über Valentin Steffen. Der Gang zwischen Florian Gnägi und Florian Aellen endet gestellt. Niklaus Zenger besiegt Stephan von Büren. Nun folgt der Schlussgang zwischen Matthias Aeschbacher und Matthias Glarner.
Ein weiterer Meilenstein für den SCHLUSSGANG! Die erste App vom und über den Schwingsport für iPhone und Android ist verfügbar. Und dies erst noch kostenlos.

Jahrespunkteliste

6 Kränze, 38 Punkte
8 Kränze, 36 Punkte
6 Kränze, 35 Punkte
8 Kränze, 30 Punkte
8 Kränze, 30 Punkte
Nummer 13 - 13. August 2019

SCHLUSSGANG

  • Anschwingen: Interview Sempach
  • Kranzfeste: BE, Schwägalp, NWS
  • Berichte und Resultate der Regionalfeste
  • Panorama: Schwinger des Monats Juli
  • Diverse Schlussgangsplitter
  • Resultate, Hintergründe vom Nachwuchs
  • Porträt: Ruedi Mösching
  • Hintergrund: Fidel Panier
  • ESAF: Eröffnung Gabentempel / Taufpaten "Kolin" / Lebendpreise
  • Nationalturnen
Ausgabe August 2019

TYPISCH. DAS MAGAZIN FÜR TRADITION

SCHWINGEN, LAND und MUSIG

  • Böser Nachwuchs in der Stadt Zürich
  • Königskandidaten in der Übersicht
  • Schwingerpedia mit viel Wissenswertem
  • Reportage über Zug
  • Ranggeln im Pinzgau
  • Vielfältige Volksmusik im Hintergrund
  • viel Wissenswertes rund um den Schweizer Brauchtum in Schwingen, Land und Musig