Herbstschwinget Schachen 2022
Schlussgang

Reto Kaufmann bezwingt Samuel Schwyzer nach 4:30 Minuten mit Kreuzgriff/Gammen.

Kaufmann Reto schwyzersamuel Schwyzer Samuel
Sonntag, 25.09.2022
  • Adresse
    Festplatz Schachen
  • Ort:
    Schachen
  • Zeit:
    Anschwingen 11.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Wolhusen

  • Sieger 2018: Urs Doppmann

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Schachen LU. Herbstschwinget (95 Schwinger, 700 Zuschauer). Schlussgang: Reto Kaufmann (Wilihof) bezwingt Samuel Schwyzer (Kottwil) nach 4:30 Minuten mit Kreuzgriff/Gammen. Rangliste: 1. Kaufmann 58,50. 2. Marco Fankhauser (Hasle LU) 57,75. 3. Sven Lang (Emmenbrücke) und Damian Egli (Steinhuserberg), je 57,50. 4. Schwyzer, Urs Doppmann (Romoos) und Adrian Thalmann (Flühli), je 57,25. 5. Fabian Scherrer (Uffikon), Sven Schurtenberger (Buttisholz), Damian Stöckli (Buttisholz) und Carlo von Rickenbach (Hasle LU), je 57,00.

Herbstschwinget Schachen 2022 - 25.09.2022 17:19

Der Sieger vom Herbstschwinget in Schachen heisst Reto Kaufmann. Der 20-jährige Sennenschwinger bezwingt im Schlussgang Samuel Schwyzer und feiert seinen ersten Festsieg bei den Aktivschwingern. Hinter Kaufmann landet Marco Fankhauser auf dem zweiten Schlussrang. Dritte werden gemeinsam Sven Lang und Damian Egli. Schlussgangverlierer Schwyzer klassiert sich auf dem geteilten vierten Rang.

Herbstschwinget Schachen 2022 - 25.09.2022 16:02

Den Schlussgang beim Herbstschwinget in Siebnen bestreiten Reto Kaufmann und Samuel Schwyzer. Kaufmann bezwang im vierten und fünften Gang Urs Doppmann und Kilian Bühler, Schwyzer siegte gegen Daniel Bühlmann und Adrian Egli. Die beiden totalisieren 48,50 Punkte und profitierten auch davon, dass die beiden nach vier Gängen führenden Damian Egli und Marco Fankhauser im Direktduell stellten. Hinter dem Schlussgang-Duo sind Doppmann (Rang 2 mit 48,25 Punkten), Fabian Scherrer (Rang 3 mit 48,00 Punkten), Sven Lang, Marco Schöpfer und Fankhauser (Rang 4 mit 47,75 Punkten) sowie Egli (Rang mit 47,50 Punkten) klassiert. Eidgenosse Sven Schurtenberger stellte im fünften Gang überraschend gegen Niklaus Scherer und liegt damit „nur“ auf Zwischenrang 6.

Herbstschwinget Schachen 2022 - 25.09.2022 14:28

95 Schwinger sind beim Herbstschwinget in Schachen, dem traditionellen Luzerner Saisonabschluss gestartet. Der einzige Eidgenosse im Feld, Sven Schurtenberger, startete überraschend mit einer Niederlage gegen Remo Vogel. Vogel seinerseits konnte nach dem Anschwingen wegen Rückenbeschwerden nicht mehr weiterschwingen und musste den Wettkampf aufgeben. Schurtenberger seinerseits gewann die Gänge zwei und drei und bleibt damit im Rennen um den Tagessieg. In Führung nach drei Gängen liegen der einheimische Teilverbandskranzer Urs Doppmann und Kranzschwinger Marco Schöpfer mit jeweils drei Siegen. Dahinter folgen Marco Fankhauser und Reto Kaufmann, die nach einem Gestellten im ersten Gang im Direktduell die Gänge zwei und drei mit Maximalnoten gewannen. Ebenfalls noch gut im Rennen liegen unter anderen die Teilverbandskranzer Samuel Schwyzer, Damian Egli, Niklaus Schererr, Andreas Elmiger und Sven Lang.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 05.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop