Toggenburger Herbschwinget Neu St. Johann 2022
Schlussgang

Werner Schlegel bezwingt Valentin Mettler nach 3:15 Minuten mit Kurz.

Schlegel Werner mettler_valentin Mettler Valentin
Sonntag, 11.09.2022
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Neu St. Johann
  • Zeit:
    Anschwingen 10 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Wattwil

  • Sieger 2018: Beat Wickli

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Neu St. Johann. Toggenburger Herbstschwinget (64 Schwinger, 760 Zuschauer). Schlussgang: Werner Schlegel (Hemberg) bezwingt Valentin Mettler (Neu St. Johann) nach 3:15 Minuten mit Kurz. Rangliste: 1. Schlegel 58,25. 2. Pascal Heierli (Ebnat-Kappel) 58,00. 3. Lars Rotach (Ulisbach) und Rico Baumann (Ellikon am Rhein), je 57,25. 4. Mettler und Thomas Burkhalter (Homburg), je 57,00. 5. Stefan Burkhalter (Homburg), Ramon Baumgartner (Niederglatt SG), Sämi Nufer (Ringgenberg BE) und Silvan Wetter (Bichwil), je 56,75.

Werner Schlegel ist seiner Favoritenrolle im Schlussgang gegen seinen Klubkollegen Valentin Mettler gerecht geblieben. Er gewann in der vierten Minute mit Kurz. Weil Pascal Heierli gegen Eidgenosse Martin Roth zwar gewann, aber die Maximalnote verpasst, und Rico Baumann gegen Christian Bernold stellte, liegt Schlegel am Ende alleine auf Rang 1. Schlussgangverlierer Mettler klassiert sich auf Rang 4. Die weiteren Eidgenossen Stefan Burkhalter und Martin Roth klassieren sich auf den Rängen 5 respektive 10.

Das Einteilungskampfgericht hat sich für den Schlussgang zwischen den Wattwiler Klubkollegen Valentin Mettler und Werner Schlegel entschieden. Die beiden punktgleichen Rico Baumann und Pascal Heierli haben aber die Möglichkeit mit der Maximalnote im sechsten Gang mindestens den Co-Festsieg zu sichern.

Neueidgenosse Werner Schlegel hat am Toggenburger Herbstschwingertag in Neu St. Johann überraschend im vierten Gang gegen Christian Bernold eine Niederlage erlitten, den fünften Gang gewann er dann wieder souverän. Bernold seinerseits vergab die Schlussgangqualifikation im fünften Gang mit dem Gestellten gegen Valentin Mettler, der zuvor vier Mal siegreich blieb. Zu zwei Siegen in den Gängen vier und fünf kamen Rico Baumann und Pascal Heierli. So sind nach fünf Gängen mit 48,25 Punkten gleich vier Schwinger auf dem ersten Rang: Valentin Mettler, Rico Baumann, Pascal Heierli und Werner Schlegel. Mettler, Heierli und Schlegel sind alle vom Schwingklub Wattwil, Baumann ist vom Schwingklub Flawil. Noch ist nicht bekannt, wer den Schlussgang bestreiten wird. Mit Ausnahme von Mettler hat jeder aus dem Quartett einen Gang verloren.

Eidgenosse Werner Schlegel ist beim Toggenburger Herbstschwingertag mit drei Siegen erwartet souverän in den Wettkampf gestartet. Er bezwang der Reihe nach Stefan Burkhalter, Thomas Burkhalter und Rico Baumann. In Führung liegt aber Valentin Mettler. Er hat dank drei Siegen sogar noch einen Viertelpunkt mehr auf dem Konto als der Neueidgenosse. Die beiden Wattwiler Klubkollegen haben damit zur Konkurrenz schon einen Abstand geschaffen. Neben Schlegel sind mit Stefan Burkhalter (je ein Sieg, eine Niederlage und einen Gestellten; Zwischenrang 9) und Martin Roth (ebenfalls je ein Sieg, eine Niederlage und einen Gestellten; Zwischenrang 8) zwei weitere Eidgenossen am Start.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 05.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop