Allweg-Schwinget Ennetmoos 2022
Schlussgang

Sven Schurtenberger bezwingt Dario Gwerder nach 3:10 Minuten mit Kreuzgriff und Nachdrücken.

Schurtenberger Sven omlin_toni_07_13 Omlin Toni
Sonntag, 11.09.2022
  • Adresse
    Allweg-Schlacht-Denkmal
  • Ort:
    Ennetmoos
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Nidwalden

  • Sieger 2019: Marcel Mathis

    Hinweis: Austragungen 2020 und 2021 wegen Corona abgesagt

  • Website:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Ennetmoos. Allweg-Schwinget (120 Schwinger, 2300 Zuschauer). Schlussgang: Sven Schurtenberger (Buttisholz) bezwingt Toni Omlin (Flüeli-Ranft) nach 3:10 Minuten mit Kreuzgriff und Nachdrücken. Rangliste: 1. Schurtenberger 58,75. 2. Marcel Bieri (Edlibach) 58,00. 3. Mike Müllestein (Steinerberg) und Ueli Rohrer (Flüeli-Ranft), je 57,75. 4. Gwerder, Joel Ambühl (Hergiswil bei Willisau) und Marco Reichmuth (Root), je 57,00.

Der Sieger vom Allweg-Schwinget heisst schon wie 2018 Sven Schurtenberger. Der Luzerner Eidgenosse besiegte im Schlussgang Dario Gwerder. Entgegen den ersten Meldungen wurde Gwerder für den Schlussgang genommen und nicht Toni Omlin, der im sechsten Gang eine Niederlage erlitt. Hinter Schurtenberger klassiert sich Marcel Bieri auf dem Ehrenplatz. Danach folgt mit Mike Müllestein, punktgleich mit Ueli Rohrer, ein weiterer Eidgenosse. Schlussgangverlierer Gwerder wird Vierter und klassiert sich im gleichen Rang wie Neueidgenosse Joel Ambühl und der Zuger Marco Reichmuth.

Das Einteilungskampfgericht hat sich für den Schlussgang zwischen Sven Schurtenberger und Toni Omlin entschieden. Omlin bekam als einheimischer Ob- und Nidwaldner den Vorzug vor dem Schwyzer Dario Gwerder. Hinweis: Später wurde diese Entscheidung wieder umgeändert und Gwerder kam in den Schlussgang statt Omlin.

Weil Dario Gwerder im vierten Gang gegen Luca Müller nicht über einen Gestellten hinauskam, kam es zum grossen Zusammenschluss an der Spitze. Davon profitierte in erster Linie Eidgenosse Sven Schurtenberger, der in den Gängen vier und fünf gegen Marcel Betschart und Marco Reichmuth siegte. Er totalisiert 48,75 Punkte und steht damit im Schlussgang. Sein Gegner ist noch offen, denn auf Rang 2 liegen Gwerder, der im fünften Gang Dominik Hess bezwang, sowie Toni Omlin mit je 48,25 Punkten. Wer den Schlussgang bestreitet ist noch offen, aber aufgrund des Notenblattes müsste eigentlich Gwerder den Vorzug erhalten. Die weiteren Eidgenossen konnten wieder etwas nachrücken. Marcel Bieri verpasst den Schlussgang mit 48,00 Punkten nur knapp. Auch Mike Müllestein und Joel Ambühl haben den Anschluss an die erweiterte Spitze mit drei Siegen und zwei Gestellten wieder hergestellt. Nicht mehr im Einsatz steht Neueidgenosse Jonas Burch.

Dario Gwerder ist der Mann des Morgenprogramms am Allweg-Schwinget. Der Muotathaler gewann alle drei Duelle, zuletzt im dritten Gang gegen Neueidgenosse Jonas Burch. Von den 120 Schwingern im Feld ist er der einzige mit drei Siegen in der ersten Wettkampfhälfe. Burch seinerseits hat nun je einen Sieg, einen Gestellten und eine Niederlage auf dem Konto. Sven Schurtenberger stellte im Eidgenossenduell gegen Mike Müllestein, nachdem der Luzerner im Anschwingen zwei Mal siegte. Für Müllestein war es bereits der zweite Gestellte des Tages. Das trifft auch auf Joel Ambühl zu, der ein Sieg und zwei Gestellte auf dem Konto hat. Weiter im Rennen bleibt Marcel Bieri. Der Zuger Eidgenosse hat nach dem gestellten Auftakt gegen Ambühl zu zwei Siegen gekommen.

Wie angekündigt sind heute beim Allweg-Schwinget fünf Eidgenossen angetreten. Im ersten Gang kam es dabei zu zwei gestellten Direktduellen zwischen Jonas Burch und Mike Müllestein sowie zwischen Joel Ambühl und Marcel Bieri. Sven Schurtenberger dagegen gewann sein Startduell gegen Stefan Arnold. Siegreich in den Tag starteten unter vielen anderen Schwingern auch die beiden Teilverbandskranzer Dario Gwerder (gegen Marco Reichmuth) und Sven Lang (gegen Christian Odermatt). Weitere Informationen zum Allweg-Schwinget gibt es am Mittag, wenn die Wettkampfhälfte erreicht ist.

nocontent
nocontent
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 05.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 04.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop