Homberg-Schwinget ob Reinach 2022
Schlussgang

Nick Alpiger und Marcel Bieri nach 10 Minuten gestellt. Sieger: Alpiger.

Alpiger Nick Bieri Marcel
Sonntag, 04.09.2022
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Homberg ob Reinach AG
  • Zeit:
    Anschwingen 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Kreis Kulm

  • Sieger 2021: Joel Strebel

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

ob Reinach. Homberg-Schwinget (60 Schwinger, 1200 Zuschauer). Schlussgang: Nick Alpiger (Seon) gegen Marcel Bieri (Edlibach) nach 10 Minuten gestellt. Rangliste: 1. Alpiger 58,00. 2. Bieri, Daniel Rüegg (Flumenthal) und Tim Roth (Erlinsbach), je 57,25. 3. Aaron Rüegger (Rothrist) 57,00. 4. Oliver Hermann (Erlinsbach), Michael Mangold (Hellikon), Florian Eisenring (Hirschthal) und Gregor Ulrich (Gunzwil), je 56,75. 5. Dominik Burren (Kienberg) 56.50.

Nick Alpiger gewinnt den Homberg-Schwinget ob Reinach. Er stellte den Schlussgang mit Marcel Bieri nach 10 Minuten, der Vorsprung reichte Alpiger jedoch zum Sieg. Nur kurz nach dem Eidgenössischen Schwingfest lieferten sich die beiden einen toll anzusehenden Kampf: Nach 4 Minuten startete Bieri mit Kurz einen Angriff, Alpiger versuchte es nach 3, 5 und dann nach 9 Minuten mit einem Übersprung, der aber am Platzrand endete. Bieri blieb gemeinsam mit Daniel Rüegg und Tim Roth, der Patrick Räbmatter bezwang, der zweite Schlussrang, dahinter folgt Aaron Rüegger. Oliver Hermann ist auf Rang vier, ebenso Michael Mangold (gestellt mit Kaj Hügli), Florian Eisenring und Gregor Ulrich. 1200 Zuschauer verfolgten das Fest.

Den Schlussgang am Homberg-Schwinget bestreiten Nick Alpiger (49,25 Punkte) und Marcel Bieri (48,50 Punkte). Alpiger bezwang Michael Mangold und Pirmin Reinhard, Bieri Tim Roth und Gregor Ulrich. Alpiger und Bieri treffen nach dem ersten Gang nun erneut aufeinander, Revanche für Bieri also. Zwischenrang drei belegt Mangold, Patrick Räbmatter folgt auf Rang vier. Er stellte mit Kaj Hügli und bezwang Florian Eisenring. Oliver Hermann hat sich mit zwei Siegen etwas nach vorne gearbeitet.

Auch am Homberg-Schwinget sind drei Gänge absolviert, am Start sind drei Eidgenossen. Voraus liegt mit drei Siegen und 29,75 Punkten Nick Alpiger. Er bezwang Marcel Bieri, David Anderegg und Michael Gander. Hinter ihm folgt Michael Mangold mit drei Siegen und 29,50 Punkten. Er besiegte Kevin Stadler, Oliver Hermann und Florian Eisenring. Lars Aerni und Patrick Räbmatter mussten je einen gestellten Gang in Kauf nehmen und haben 28,75 Punkte. Räbmatter stellte mit Hermann. Bieri ist auf Zwischenrang vier mit 28,50 Punkten. Ebenso Kaj Hügli, er unterlag zuerst Gregor Ulrich, ehe er auf die Siegerstrasse fand.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop