Sertig-Schwinget Davos 2022
Schlussgang

Fabian Kindlimann bezwingt Marc Jörger nach 2:58 Minuten mit Kopfgriff. Sieger 1a) Kindlimann, 1b) Jörger.

kindlimannfabian Kindlimann Fabian joergermarc Jörger Marc
Sonntag, 31.07.2022
  • Adresse
    Festplatz Davos-Sertig
  • Ort:
    Davos-Sertig
  • Zeit:
    Anschwingen 9.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Davos

  • Sieger 2019: Damian Ott

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Davos-Sertig. Sertig-Schwinget (60 Schwinger, 800 Zuschauer). Schlussgang: Fabian Kindlimann (Fischenthal) bezwingt Marc Jörger (Domat/Ems) nach 2:58 Minuten mit Kopfgriff. Rangliste: 1. Kindlimann und Jörger, je 58,75. 2. Kjetil Fausch (Sargans) 58,50. 3. Benjamin Nock (Turbenthal) 57,50. 4. Corsin Jörger (Domat/Ems) 57,25. 5. Manfred Engel (Grosshöchstetten) und Adrian Schwyn (Merishausen), je 57,00.

Sertig-Schwinget Davos 2022 - 31.07.2022 15:55

Fabian Kindlimann bezwingt im Schlussgang Marc Jörger und gewinnt im Rang 1a den Sertig-Schwinget. Jörger wird Sieger im Rang 1b. Kjetil Fausch wird Zweiter. Er bezwang zum Abschluss Jonas Wüthrich platt. Benjamin Nock reiht sich auf Rang drei ein, Corsin Jörger auf Rang vier. Marco Oettli im Rang sieben bezwang am Ende Marcel Kobel und auch Michael Steiner konnte das Fest versöhnlich mit einem Sieg beenden.

Sertig-Schwinget Davos 2022 - 31.07.2022 14:57

Für den Schlussgang am Sertig-Schwinget haben sich der Bündner Marc Jörger mit Siegen über Kjetil Fausch und Marco Oettli sowie der Zürcher Eidgenosse Fabian Kindlimann mit Siegen über Patrick Schwyn und Fabian Herger qualifiziert. Jörger zieht mit 50,00 Punkten, Kindlimann mit 48,75 Punkten ein. Fausch bezwang nach der Niederlage Marco Herger und hat 48,50 Punkte. Corsin Jörger liegt auf Rang vier mit 48,25 Punkten. Michael Steiner bezwang Kilian Arnold, musste aber einen zweiten gestellten Gang hinnehmen, diesmal gegen Adrian Schwyn.

Sertig-Schwinget Davos 2022 - 31.07.2022 11:40

Drei Gänge vom Sertig-Schwinget sind absolviert, und drei Schwinger haben eine reine Weste behalten. Es sind dies Kjetil Fausch (Siege über Benjamin Nock, Hansruedi Diem und Corsin Jörger), Marc Jörger bezwang Adrian Schwyn, Elias Epp und Marco Herger und Patrick Schwyn behielt die Oberhand über Sebastian Mayer, Claudio Regli und Patrik Schiesser. Fausch und Jörger weisen glatte 30,00 Punkte, Schwyn 29,75 Punkte vor. Fabian Kindlimann auf Zwischenrang drei stellte zum Auftakt mit Marco Oettli, ehe er Mario Tschudi und Reto Schlegel bezwang. Oettli fuhr nach der Niederlage zwei Siege ein. Anders erging es Michael Steiner. Er verlor gegen Corsin Jörger und stellte einen Gang, ehe er gewinnen konnte.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Donnerstag, 18.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 16.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 15.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 14.08.2022

    Weiter lesen
  • weissenstein2017_stuckichristian_andereggsimon
    Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • forrer_arnold
    Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop