Klubschwinget Interlaken 2022
Schlussgang

Kilian von Weissenfluh bezwingt Jan Wittwer nach 8:26 Minuten mit Kreuzgriff/Gammen.

von Weissenfluh Kilian wittwerjan Wittwer Jan
Montag, 06.06.2022
  • Adresse
    Schulhausareal
  • Ort:
    Matten bei Interlaken
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Interlaken

  • Sieger 2018: Matthias Glarner

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Matten bei Interlaken. Klubschwinget (36 Schwinger, 500 Zuschauer). Schlussgang: Kilian von Weissenfluh (Hasliberg Hohfluh) bezwingt Jan Wittwer (Faulensee) nach 8:26 Minuten mit Kreuzgriff/Gammen. Rangliste: 1. von Weissenfluh 58,50. 2. Hansepter Luginbühl (Aeschiried) 57,75. 3. Wittwer 57,00. 4. Peter Beer (Oey) 56,50. 5. Ivan Thöni (Innertkirchen) 56,25. 6. Daniel Nägeli (Guttannen), Josias Wittwer (Frutigen) und Marcel Räbsamen (Müselbach), je 56,00.

Klubschwinget Interlaken 2022 - 06.06.2022 15:58

Kilian von Weissenfluh hat auch sein zweites Schwingfest an Pfingsten zu seinen Gunsten entschieden. Im Schlussgang beim Klubschwinget in Interlaken bezwingt er in der 8. Minute Jan Wittwer mit Gammen. Wittwer fiel durch die Niederlage auf Rang 3 zurück. Den Ehrenplatz sicherte sich Hanspeter Luginbühl, der zum Abschluss gegen Marcel Räbsamen siegte.

Klubschwinget Interlaken 2022 - 06.06.2022 15:05

Eidgenosse Kilian von Weissenfluh und Bergkranzer Jan Wittwer bestreiten in Interlaken den Schlussgang. Die beiden lagen schon nach drei Gängen zusammen an der Spitze. Im vierten Gang im Direktduell gab es einen Gestellten. Im fünften Gang sicherten sich die beiden mit Siegen gegen Josias Wittwer (von Weissenfluh) respektive Melchior Huber (Wittwer) den Einzug ins finale Duell. Kilian von Weissenfluh totalisiert 48,50 Punkte, Jan Wittwer hat einen Viertelpunkt weniger auf dem Konto. Auf Rang 3 liegt Hanspeter Luginbühl mit 48,00 Punkten und auf Rang 4 folgt Marcel Räbsamen mit 47,50 Punkten.

Klubschwinget Interlaken 2022 - 06.06.2022 13:04

36 Schwinger sind zum Klubschwinget in Interlaken angetreten. Dabei hat sich Eidgenosse Kilian von Weissenfluh in den ersten drei Gängen offensiv gezeigt. Er bezwang der Reihe nach Gast Marcel Räbsamen, den diesjährigen Kranzfestsieger Hanspeter Luginbühl und Matthias Tschan. Ebenfalls drei Siege auf dem Konto hat Jan Wittwer. Er setzte sich gegen Ivan Thöni, Valentin Mettler und Kaspar Wyss durch. Noch im Rennen um einen Spitzenplatz befinden sich mit zwei Siegen Räbsamen, Luginbühl, Thöni und Ivan Camenzind.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop