Toggenburger Verbandsschwingertag Magdenau 2022
Schlussgang

Werner Schlegel bezwingt Marcel Räbsamen nach 5:46 Minuten mit Innerem Haken.

schlegelwerner Schlegel Werner raebsamenmarcel Räbsamen Marcel
Sonntag, 24.04.2022
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Magdenau
  • Zeit:
    Anschwingen 10.00 Uhr
  • Organisator:

    Toggenburger Schwingerverband

  • Sieger 2021: Werner Schlegel

nocontent

Magdenau. Toggenburger Verbandsschwingfest (122 Schwinger, 1500 Zuschauer). Schlussgang: Werner Schlegel (Hemberg) bezwingt Marcel Räbsamen (Müselbach) nach 5:46 Minuten mit Innerem Haken. Rangliste: 1. Schlegel 58,50. 2. Domenic Schneider (Friltschen) und Michael Bless (Gais), je 58,00. 3. Räbsamen und Silvan Wetter (Bichwil), je 57,25. 4. Ueli Bleiker (Ulisbach), Pascal Heierli (Ebnat-Kappel), Roman Wittenwiler (Schwellbrunn) und Jan Mannhart (Flumserberg), je 57,00. 5. Martin Egli (Rossrüti), Florian Riget (Schänis), Andreas Niederer (Gähwil), Tobias Riget (Schänis) und Nicola Wey (Stäfa), je 56,75. 6. Valentin Mettler (Neu St. Johann), Dominik Brunner (Bächli/Hemberg) und Remo Wallimann (Giswil), je 56,50.

Werner Schlegel vom Schwingklub Wattwil bezwang im finalen Duell unter zwei Toggenburger den Wiler Marcel Räbsamen in der sechsten Minute. Schlegel gewann schon die ersten vier Kämpfe, ehe er gegen Roman Wittenwiler sein einziges Unentschieden hinnehmen musste. Räbsamen verlor zu Beginn gegen Domenic Schneider, ehe er zu einem Siegeslauf ansetzte. Schlegel siegte 0,50 Punkte vor dem Eidgenossenduo Domenic Schneider und Michael Bless. Der Thurgauer bezwng zuletzt Valentin Mettler, Bless setzte sich gegen Ueli Rohrer durch.

Beim Toggenburger Verbandsschwingertag ist kein Schwinger ungeschoren durch den Wettkampf gekommen. Werner Schlegel, der die ersten vier Gänge gewann, stellte mit dem Appenzeller Roman Wittenwiler. Zuvor musste Domenic Schneider im vierten Gang gegen Dominik Schmid Punkte abgeben. Derweil hat Michael Bless am Nachmittag zwei weitere Siege eingefahren, im fünften Gang wenige Sekunden vor Schluss gegen Florian Riget. Den Schlussgang bestreiten Werner Schlegel und Marcel Räbsamen. Beide stehen bei 48,50 Punkten.

Zwei Schwinger diktieren den ersten Teil in Magdenau. Dies sind Eidgenosse Domenic Schneider und Werner Schlegel. Beide stehen bei drei Gewonnenen. Schlegel, Dominik Brunner sowie Andreas Niederer führen mit 29,75 Punkten. Schneider folgt im Rang zwei mit 29,50 Zählern. Der nachgemeldete Eidgenosse Michael Bless verlor zu Beginn gegen Schlegel. Mit zwei Siegen bleibt er aber im Rennen. Der stärkste Gast, Ueli Rohrer, musste die ersten beiden Duelle stellen. Mit Martin Roth, Beni Notz, Samir Leuppi, Damian Ott und Schwingerkönig Arnold Forrer haben sich zahlreiche Spitzenschwinger abgemeldet.

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 28.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Toggenburger Verbandsschwingertag Magdenau 2022
Schlussgang

Werner Schlegel bezwingt Marcel Räbsamen nach 5:46 Minuten mit Innerem Haken.

schlegelwerner Schlegel Werner raebsamenmarcel Räbsamen Marcel
Sonntag, 24.04.2022
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Magdenau
  • Zeit:
    Anschwingen 10.00 Uhr
  • Organisator:

    Toggenburger Schwingerverband

  • Sieger 2021: Werner Schlegel

nocontent

Werner Schlegel vom Schwingklub Wattwil bezwang im finalen Duell unter zwei Toggenburger den Wiler Marcel Räbsamen in der sechsten Minute. Schlegel gewann schon die ersten vier Kämpfe, ehe er gegen Roman Wittenwiler sein einziges Unentschieden hinnehmen musste. Räbsamen verlor zu Beginn gegen Domenic Schneider, ehe er zu einem Siegeslauf ansetzte. Schlegel siegte 0,50 Punkte vor dem Eidgenossenduo Domenic Schneider und Michael Bless. Der Thurgauer bezwng zuletzt Valentin Mettler, Bless setzte sich gegen Ueli Rohrer durch.

Beim Toggenburger Verbandsschwingertag ist kein Schwinger ungeschoren durch den Wettkampf gekommen. Werner Schlegel, der die ersten vier Gänge gewann, stellte mit dem Appenzeller Roman Wittenwiler. Zuvor musste Domenic Schneider im vierten Gang gegen Dominik Schmid Punkte abgeben. Derweil hat Michael Bless am Nachmittag zwei weitere Siege eingefahren, im fünften Gang wenige Sekunden vor Schluss gegen Florian Riget. Den Schlussgang bestreiten Werner Schlegel und Marcel Räbsamen. Beide stehen bei 48,50 Punkten.

Zwei Schwinger diktieren den ersten Teil in Magdenau. Dies sind Eidgenosse Domenic Schneider und Werner Schlegel. Beide stehen bei drei Gewonnenen. Schlegel, Dominik Brunner sowie Andreas Niederer führen mit 29,75 Punkten. Schneider folgt im Rang zwei mit 29,50 Zählern. Der nachgemeldete Eidgenosse Michael Bless verlor zu Beginn gegen Schlegel. Mit zwei Siegen bleibt er aber im Rennen. Der stärkste Gast, Ueli Rohrer, musste die ersten beiden Duelle stellen. Mit Martin Roth, Beni Notz, Samir Leuppi, Damian Ott und Schwingerkönig Arnold Forrer haben sich zahlreiche Spitzenschwinger abgemeldet.

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 28.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop