Schaffhauser Frühjahrsschwinget Lohn 2022
Schlussgang

Samuel Giger bezwingt Damian Ott nach 8:55 Minuten mit Bärendruck.

s16_gigersamuel Giger Samuel ottdamian Ott Damian
Montag, 18.04.2022
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Schaffhausen
  • Zeit:
    Anschwingen 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband Schaffhausen

  • Sieger 2021: Werner Schlegel

nocontent

Lohn SH. Schaffhauser Frühjahrsschwinget (83 Schwinger, 1000 Zuschauer). Schlussgang: Samuel Giger (Ottoberg) bezwingt Damian Ott (Dreien) nach 8:55 Minuten mit Bärendruck. Rangliste: 1. Giger 58,50. Roger Bürli (Ruswil) 57,75. 3. Ott 57,50. 4. Philipp Lehmann (Humlikon) und Roman Wandeler (Buttisholz), je 57,00. 5. Damian Stöckli (Buttiholz) 56,75. 6. Patrick Bürgler (Schaffhausen) und Mario Schneider (Rothenhausen), je 56,50.

Der Sieger des Frühjahrsschwinget in Lohn heisst Samuel Giger. Im Duell der beiden Kilchberger-Sieger bezwang Giger den Toggenburger Damian Ott in der neunten Minute mit Bärendruck. Dieses Duell gab es schon im vierten Gang, wo sie stellten. Zuvor wiesen beide Athleten 30 Punkte auf. Giger siegte mit 58,50 Punkten. Zweiter wurde der Rottaler Roger Bürli, der zuletzt Stefan Burkhalter bezwang. Ott fiel auf Rang drei zurück.

Damian Ott gegen Samuel Giger lautet der Schlussgang in Lohn. Dieses Duell gab es bereits im vierten Gang, dabei stellten sie. Ott bezwang darauf Mario Schneider mit einer Zehn. Er liegt einen Viertelpunkt vor Giger, der Roman Wittenwiler bezwang. Auf den Rängen drei und vier folgen mit Roger Bürli und Leon Riebli zwei Innerschweizer. Zurückgebunden wurde Roman Wandeler. Die weiteren Eidgenossen Stefan Burkhalter (7a) und Stefan Stöckli (8b) konnten etwas Terrain gutmachen. Total sind 83 Schwinger im Einsatz.

Samuel Giger und Damian Ott sind in Lohn zur Halbzeit gleichauf mit dem Punktemaximum. Ott bezwang im Anschwingen Stefan Burkhalter, Giger hatte es mit keinem Eidgenossen, Roger Bürli, zu tun. Ebenfalls bei drei Siegen steht Roman Wandeler. Er bezwang mit Lars Hugelshofer und Philipp Lehmann zwei Kranzer. Simon Winzeler und Samuel Schwyzer folgen mit 28,75 Punkten im Rang drei. Mario Schneier liegt an fünfter Stelle, Stefan Burkhalter auf Platz zehn und Stefan Stöckli, der alle drei Gänge stellte, liegt auf Rang 11g. Burkhalter und Stöckli sind somit frühzeitig aus der Entscheidung gefallen.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Schaffhauser Frühjahrsschwinget Lohn 2022
Schlussgang

Samuel Giger bezwingt Damian Ott nach 8:55 Minuten mit Bärendruck.

s16_gigersamuel Giger Samuel ottdamian Ott Damian
Montag, 18.04.2022
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Schaffhausen
  • Zeit:
    Anschwingen 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband Schaffhausen

  • Sieger 2021: Werner Schlegel

nocontent

Der Sieger des Frühjahrsschwinget in Lohn heisst Samuel Giger. Im Duell der beiden Kilchberger-Sieger bezwang Giger den Toggenburger Damian Ott in der neunten Minute mit Bärendruck. Dieses Duell gab es schon im vierten Gang, wo sie stellten. Zuvor wiesen beide Athleten 30 Punkte auf. Giger siegte mit 58,50 Punkten. Zweiter wurde der Rottaler Roger Bürli, der zuletzt Stefan Burkhalter bezwang. Ott fiel auf Rang drei zurück.

Damian Ott gegen Samuel Giger lautet der Schlussgang in Lohn. Dieses Duell gab es bereits im vierten Gang, dabei stellten sie. Ott bezwang darauf Mario Schneider mit einer Zehn. Er liegt einen Viertelpunkt vor Giger, der Roman Wittenwiler bezwang. Auf den Rängen drei und vier folgen mit Roger Bürli und Leon Riebli zwei Innerschweizer. Zurückgebunden wurde Roman Wandeler. Die weiteren Eidgenossen Stefan Burkhalter (7a) und Stefan Stöckli (8b) konnten etwas Terrain gutmachen. Total sind 83 Schwinger im Einsatz.

Samuel Giger und Damian Ott sind in Lohn zur Halbzeit gleichauf mit dem Punktemaximum. Ott bezwang im Anschwingen Stefan Burkhalter, Giger hatte es mit keinem Eidgenossen, Roger Bürli, zu tun. Ebenfalls bei drei Siegen steht Roman Wandeler. Er bezwang mit Lars Hugelshofer und Philipp Lehmann zwei Kranzer. Simon Winzeler und Samuel Schwyzer folgen mit 28,75 Punkten im Rang drei. Mario Schneier liegt an fünfter Stelle, Stefan Burkhalter auf Platz zehn und Stefan Stöckli, der alle drei Gänge stellte, liegt auf Rang 11g. Burkhalter und Stöckli sind somit frühzeitig aus der Entscheidung gefallen.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop