Niklausschwinget Dietikon
Schlussgang

Nick Alpiger bezwingt Nicola Wey nach 54 Sekunden mit Kurz.

alpigernick Alpiger Nick wey_nicola Wey Nicola
Samstag, 04.12.2021
  • Adresse
    Stadthalle Dietikon
  • Ort:
    Dietikon
  • Zeit:
    Anschwingen 14 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Glatt- und Limmattal

  • Sieger 2019: Marco Reichmuth

nocontent

Dietikon ZH – Niklausschwinget (56 Schwinger, 500 Zuschauer). Schlussgang: Nick Alpiger (Staufen) bezwingt Nicola Wey (Stäfa) nach 54 Sekunden mit Kurz. Text Schlussgang. Rangliste: 1. Alpiger 59,75. 2. Franz-Toni Kenel (Arth) 57,00. 3. Marco Oettli (Bussnang TG), Philipp Lehmann (Humlikon), Fabian Kindlimann (Fischenthal) und Andreas Döbeli (Sarmenstorf), je 56,75. 4. Beat Suter (Oberägeri) 56,50. 5 Wey und Stefan Burkhalter (Homburg), je 56,25. 6. This Kolb (Affeltrangen) 56,00.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 19:57

Überlegener Sieg von Nick Alpiger in Dietikon. Er stand schon vor dem Schlussgang als Sieger fest, da er 2,25 Punkte Vorsprung aufwies. Doch Alpiger gewann auch den sechsten Gang, den Schlussgang, gegen Nicola Wey souverän. Der Aargauer siegte mit dem Rekordvorsprung von 2,75 Zählern vor Franz-Toni Kenel. Dritte sind Marco Oettli, Philipp Lehmann, Fabian Kindlimann, der zuletzt Reto Nötzli besiegte, sowie Andreas Döbeli.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 19:15

Nick Alpiger weisst nach fünf Gängen sagenhafte 2,25 Punkte Vorsprung auf. Somit steht er vorzeitig als Festsieger fest, unabhängig ob ausgeschwungen wird oder nicht. Alpiger setzte sich auch gegen Reto Nötzli und Marco Oettli durch. Zweiter ist neu Nicola Wey, der Niklaus Scherrer bezwang. Franz-Toni Kenel, Simon Stoll, Reto Nötzli, Roman Schnurrenberger, Luis Hasler und Fabian Kindlimann sind bereits 2,75 Punkte hinter den total überlegenen Lenzburger.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 16:37

Nick Alpiger enteilt im 56-köpfigen Teilnehmerfeld der Konkurrenz. Er bezwang auch Roman Schnurrenberger und Philipp Lehmann sicher. Von den übrigen Eidgenossen hat sich Reto Nötzli mit zwei Siegen nach vorne geschaffen. Stefan Burkhalter fiel mit einem Gestellten gegen Lars Mehr weit zurück. Andreas Döbeli stellte sowohl gegen Lukas Bernhard, wie auch gegen Reto Bürgi. Der mit zwei Siegen gestartete Luis Hasler unterlag im dritten Gang Roman Schnurrenberger. Nach drei Gängen führt Alpiger mit 29,75 Zähler vor Marco Oettli, Reto Nötzli, Roman Schnurrenberger, Luis Hasler und Remo Ackermann, die alle bereits 1,25 Punkte Rückstand auf den Lenzburger aufweisen.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 14:58

Herber Dämpfer zum Auftakt für die Gastgeber. Zwar konnte der Thurgauer Marco Oettli Eidgenosse Reto Nötzli ein Unentschieden abtrotzen, hingegen verloren die beiden Eidgenossen. Stefan Burkhalter war gegen Nick Alpiger auf verlorenem Posten und eher überraschend unterlag auch Fabian Kindlimann gegen den Freiämter Andreas Döbeli. Weiter siegten Beat Suter (gegen Patrick Schiesser), Lukas Bernhard (gegen Nicola Wey), Franz-Toni Kenel (gegen Remo Achermann) und Roman Schnurrenberger (gegen Simon Stoll).

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 18.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Niklausschwinget Dietikon
Schlussgang

Nick Alpiger bezwingt Nicola Wey nach 54 Sekunden mit Kurz.

alpigernick Alpiger Nick wey_nicola Wey Nicola
Samstag, 04.12.2021
  • Adresse
    Stadthalle Dietikon
  • Ort:
    Dietikon
  • Zeit:
    Anschwingen 14 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Glatt- und Limmattal

  • Sieger 2019: Marco Reichmuth

nocontent
Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 19:57

Überlegener Sieg von Nick Alpiger in Dietikon. Er stand schon vor dem Schlussgang als Sieger fest, da er 2,25 Punkte Vorsprung aufwies. Doch Alpiger gewann auch den sechsten Gang, den Schlussgang, gegen Nicola Wey souverän. Der Aargauer siegte mit dem Rekordvorsprung von 2,75 Zählern vor Franz-Toni Kenel. Dritte sind Marco Oettli, Philipp Lehmann, Fabian Kindlimann, der zuletzt Reto Nötzli besiegte, sowie Andreas Döbeli.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 19:15

Nick Alpiger weisst nach fünf Gängen sagenhafte 2,25 Punkte Vorsprung auf. Somit steht er vorzeitig als Festsieger fest, unabhängig ob ausgeschwungen wird oder nicht. Alpiger setzte sich auch gegen Reto Nötzli und Marco Oettli durch. Zweiter ist neu Nicola Wey, der Niklaus Scherrer bezwang. Franz-Toni Kenel, Simon Stoll, Reto Nötzli, Roman Schnurrenberger, Luis Hasler und Fabian Kindlimann sind bereits 2,75 Punkte hinter den total überlegenen Lenzburger.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 16:37

Nick Alpiger enteilt im 56-köpfigen Teilnehmerfeld der Konkurrenz. Er bezwang auch Roman Schnurrenberger und Philipp Lehmann sicher. Von den übrigen Eidgenossen hat sich Reto Nötzli mit zwei Siegen nach vorne geschaffen. Stefan Burkhalter fiel mit einem Gestellten gegen Lars Mehr weit zurück. Andreas Döbeli stellte sowohl gegen Lukas Bernhard, wie auch gegen Reto Bürgi. Der mit zwei Siegen gestartete Luis Hasler unterlag im dritten Gang Roman Schnurrenberger. Nach drei Gängen führt Alpiger mit 29,75 Zähler vor Marco Oettli, Reto Nötzli, Roman Schnurrenberger, Luis Hasler und Remo Ackermann, die alle bereits 1,25 Punkte Rückstand auf den Lenzburger aufweisen.

Niklausschwinget Dietikon - 04.12.2021 14:58

Herber Dämpfer zum Auftakt für die Gastgeber. Zwar konnte der Thurgauer Marco Oettli Eidgenosse Reto Nötzli ein Unentschieden abtrotzen, hingegen verloren die beiden Eidgenossen. Stefan Burkhalter war gegen Nick Alpiger auf verlorenem Posten und eher überraschend unterlag auch Fabian Kindlimann gegen den Freiämter Andreas Döbeli. Weiter siegten Beat Suter (gegen Patrick Schiesser), Lukas Bernhard (gegen Nicola Wey), Franz-Toni Kenel (gegen Remo Achermann) und Roman Schnurrenberger (gegen Simon Stoll).

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 18.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen