Walliser Kantonalschwingfest Charrat
Schlussgang

Steve Duplan bezwingt Marc Gottofrey nach 1:49 Minuten mit Übersprung und Nachdrücken.

Duplan Steve Gottofrey Marc
Sonntag, 26.09.2021
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Charrat
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Walliser Kantonal-Schwingerverband

  • Programm: 9.00 Uhr Anschwingen; 13.00 Fortsetzung Schwingen nach Mittagspause; 16.30 Uhr Schlussgang

    Schwinger: 77, davon 1 Eidgenosse

    Gastklub: Meiringen

    Sieger 2019: Lario Kramer

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1. 58.50 Duplan Steve Ollon VD 183 103
2a 57.75 Matthey Mickael Gingins 175 100
2b 57.75 Collaud Romain Vallon 187 108
3. 57.25 Piemontesi Pascal Eclépens 180 115
4. 57.00 Hofer Sven Kerzers 185 105
5a 56.75 Gottofrey Marc Echallens 182 90
5b 56.75 Colo Kilian St-Sulpice NE 180 108
5c 56.75 Borcard Johann Broc 185 103
5d 56.75 Schläfli Hugo Matran
6a 56.25 Kramer Dorian Galmiz 183 87
6b 56.25 Haenni Stéphane Vucherens 184 115
6c 56.25 Baeriswyl Christoph St. Antoni 176 98
nocontent

Walliser: Erster Sieg für Steve Duplan
Der Waadtländer Eidgenosse Steve Duplan hat das Walliser Kantonalschwingfest, das letzte Kranzfest der Saison 2021, zu seinen Gunsten entschieden. Der Sennenschwinger mit dem auffälligen grünen Hemd bezwang im Schlussgang Marc Gottofrey, gegen den er zuvor im vierten Gang stellte.

Schlussgangverlierer Gottofrey fiel auf Rang 5 zurück. Insgesamt wurden 12 Kränze abgegeben, einen Neukranzer gab es keinen. Nicht am Start waren mit Lario Kramer und Benjamin Gapany verletzungsbedingt die weiteren Eidgenossen aus der Südwestschweiz.

Charrat. Walliser Kantonalschwingfest (77 Schwinger, 500 Zuschauer). Schlussgang: Steve Duplan (Ollon) bezwingt Marc Gottofrey (Echallens) nach 1:49 Minuten mit Übersprung und Nachdrücken. Rangliste: 1. Duplan 58,50. 2. Mickaël Matthey (Gingins) und Romain Collaud (Vallon), je 57,75. 3. Pascal Piemontesi (Reverolle) 57,25. 4. Sven Hofer (Kerzers) 57,00. 5. Gottofrey, Kilian Colo (St-Sulpice), Johann Borcard (Villars-sous-Mont) und Hugo Schläfli (Matran), je 56,75. 6. Dorian Kramer (Galmiz), Stéphane Haenni (Mézières) und Christoph Baeriswyl (Plaffeien), je 56,25.

Eidgenosse Steve Duplan hat seinen ersten Kranzfestsieg seiner Laufbahn fixiert. Der Sennenschwinger bezwang im Schlussgang Marc Gottofrey. Hinter Duplan landeten Mickael Matthey und Romain Collaud auf dem zweiten Schlussrang. Pascal Piemontesi wurde Dritter und Sven Hofer Vierter. Danach folgt Schlussgangverlierer Gottofrey im geteilten fünften Rang. Insgesamt ein Dutzend Kränze konnten abgegeben werden, Neukranzer gab es keine.

Der Schlussgang am Walliser Kantonalschwingfest lautet Steve Duplan gegen Marc Gottofrey. Eidgenosse Duplan bezwang im fünften Gang Hugo Schläfli und bringt damit 48,50 Punkte in den Schlussgang mit. Gottofrey setzte sich gegen Bastien Collaud durch und verdiente sich so mit 48,00 Punkten den Schlussgang. Knapp am Schlussgang vorbei schrammten Mickael Matthey und Romain Collaud. In einem spannenden Duell der beiden gab es einen Gestellten. Hinter diesem Duo, welches bei einem gestellten Schlussgang noch immer Chancen auf den Tagessieg hat, liegen unter anderen Pascal Piemontesi, Dorian Kramer und Stephane Haenni.

Grosser Zusammenschluss an der Ranglistenspitze am Walliser Kantonalschwingfest in Charrat. Im Spitzenduell gab es zwischen Steve Duplan und Marc Gottofrey einen Gestellten in einem attraktiven Duell. Duplan steht nun bei 38,50 Punkten auf Rang 2, Gottofrey auf Rang 4 mit 38,00 Punkten hat ebenfalls noch kleine Chancen auf den Schlussgang. Die Führung übernommen hat das Trio Mickael Matthey (Sieg gegen Dario Zbinden), Stephane Haenni (Sieg gegen Johann Borcard) und Romain Collaud (Sieg gegen Ivan Mollet) mit je 38,75 Punkten. Auf Rang 3 liegen Hugo Schläfli und Kilian Colo. Pascal Piemontesi, Dorian Kramer und Christoph Baeriswyl mit 37,75 (Piemontesi) respektive 37,50 Punkten (Kramer und Baeriswyl) sind der Spitze auch wieder näher gekommen.

Von den sieben nach zwei Gängen zwei Mal siegreichen Schwinger ist nur noch Eidgenosse Steve Duplan übriggeblieben. Der Waadtländer Sennenschwinger bezwang im dritten Gang Fredy Riedo und totalisiert nun 29,50 Punkte. Dahinter liegt Marc Gottofrey mit 29,00 Punkten auf Rang 2. Ebenfalls mit zwei Siegen haben sich dahinter die Mitfavoriten Mickael Matthey, Stephane Haenni, Romain Collaud, Ivan Mollet und Johann Borcard. Pascal Piemontesi ist durch den Gestellten gegen Florent Rapin ins Hintertreffen geraten. Den ersten Sieg des Tages gab es dafür für Dorian Kramer.

Sieben Schwinger haben nach zwei Gängen zwei Siege auf dem Konto. Einer davon ist Tagesfavorit Steve Duplan, der im zweiten Gang Kilian Colo bezwingen konnte. Der zweite Schwinger aus dem Septett mit Kranz ist Fredy Riedo dank Siegen gegen Kaspar Wyss und Gil Dufey. Daneben liegen fünf Nichtkranzer mit zwei Siegen ganz zuvorderst an der Ranglistenspitze liegen auch Damien Hirschi, Lamine Gnabaly Mamadou, Dean Berger, Geoffrey Neyroud und Sascha Berger. Im Spitzenduell des Ganges stellten Ivan Mollet und Johann Borcard, nachdem sie im ersten Gang siegten. Boden gut gemacht haben dank Siegen im zweiten Gang Marc Gottofrey, Mickael Matthey, Pascal Piemontesi, Stephane Haenni und Romain Collaud. Für Dorian Kramer hingegen gab es im zweiten Gang bereits den zweiten Gestellten. Er ist im Kampf um den Tagessieg wohl bereits aus der Entscheidung gefallen.

77 Schwinger sind heute Morgen zum Walliser Kantonalschwingfest angetreten. Einer dieser Teilnehmer ist auch Steve Duplan, der als einziger Eidgenosse im Teilnehmerfeld zu finden ist. Im ersten Gang bezwingt er Sven Hofer mit der Maximalnote. Ebenfalls siegreich starten konnten Ivan Mollet (gegen Alexandre Loup), Kilian Colo (gegen Florent Rapin) und Johann Borcard (gegen Janis Wieland). Am Start ist auch das gestrige Geburtstagskind Marc Gottofrey, der im ersten Gang Thomas Stoll aber nicht über einen Gestellten hinauskam. Auch mit einem Gestellten starteten Pascal Piemontesi und Dorian Kramer, Romain Collaud und Stephane Haenni sowie Mickael Matthey und Christoph Baeriswyl jeweils in Direktduellen.

Am Tag nach dem Kilchberger Schwinget 2021 findet zum Abschluss der Kranzfestsaison heute das Walliser Kantonalschwingfest statt. 79 Schwinger stand im Vorfeld auf der Schwingerliste. Wie viele dass schliesslich antreten werden, wird sich im Verlauf des Morgens weisen. Der SCHLUSSGANG berichtet im Gang-Ticker vom letzten Kranzfest der Saison 2021.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 08.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 08.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 07.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 07.08.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop