Chemihütte-Schwinget Aeschiried
Schlussgang

Dominik Gasser gegen Adrian Klossner nach zwölf Minuten gestellt. 1. Konrad Steffen.

Gasser Dominik klossner_adrian Klossner Adrian
Samstag, 18.09.2021
  • Adresse
    Restaurant Chemihütte
  • Ort:
    Aeschiried
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Aeschi

  • Sieger 2019: Matthias Aeschbacher

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Aeschiried. Chemihütte-Schwinget (62 Schwinger, 600 Zuschauer). Schlussgang: Adrian Klossner (Horboden) gegen Dominik Gasser (Eggiwil) nach zwölf Minuten gestellt. Rangliste: 1. Konrad Steffen (Koppigen) 57,25. 2. Klossner und Gasser, je 57,00. 3. Fritz Ramseier (Süderen) 56,75. 4. Marcel Stucki (Röthenbach im Emmental), Jan Wittwer (Faulensee) und Michael Moser (Biglen), je 56,50. 5. Lars Zaugg (Aeschau) 56,25. 6. Gustav Steffen (Koppigen), Adrian Schmutz (Langenbruck), Damian Gnägi (Bühl b. Aarberg), Ueli Dummermuth (Heimenschwand) und Thomas Fankhauser (Steffisburg), je 56,00.

Konrad Steffen heisst der Sieger des Chemihütte-Schwingets 2021. Der Sumiswalder profitierte davon, dass sich im Schlussgang Adrian Klossner und Dominik Gasser resultatlos trennten. Gasser und Klossner standen sich schon im fünften Gang gegenüber, dabei fing der Oberländer den bis dato klar führenden Emmentaler ab. Steffen wies nach fünf Gängen gleiche viele Punkte wie Klossner und Gasser auf. Da die beiden Schlussgangteilnehmer für ihren Gestellten nur eine 8,75 erhielten und Steffen im Gegenzug für seinen Gestellten im letzten Gang gegen Jan Wittwer eine Neun, blieb er um einen Viertelpunkt vor den beiden Finalisten. Dritter wurde Fritz Ramseier.

Vier Gänge lang dominierte Dominik Gasser den Chemihütte-Schwinget. Im fünften Gang jedoch unterlag er Adrian Klossner. Damit sind nach fünf Gängen Gasser, Klossner und Konrad Steffen punktgleich. Im Schlussgang kommt es nochmals zum Duell Gasser gegen Klossner. Jan Wittwer ist mit 47,50 Punkten Zweiter, gefolgt von Lars Zaugg und Gustav Steffen, die bei 47,25 Zählern stehen. Im Rang vier folgen Matthias Wittwer und Fritz Ramseier. Nicht um den Sieg mittun können Eidgenosse Philipp Roth sowie Hanspeter Luginbühl.

Beim einzigen Regionalschwingfest von heute Samstag, 18. September, führt zur Halbzeit der Emmentaler Dominik Gasser mit dem Punktemaximum. Einen Viertelpunkt dahinter folgt Konrad Steffen, dem auch drei Siege glückten. Auf Rang drei folgen mit 28,75 Punkten Michael Moser und Matthias Wittwer. Mit 28,50 Punkten folgen im vierten Rang unter anderem Lars Zaugg, Adrian Klossner sowie Fritz Ramseier. Der einzige Eidgenosse im 62-köpfigen Teilnehmerfeld, Philiip Roth, liegt mit zwei Gestellten lediglich auf dem neunten Zwischenrang.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 08.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 08.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 07.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 07.08.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop