Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Giswil
Schlussgang

Sven Schurtenberger bezwingt Benji von Ah nach 32 Sekunden mit Kreuzgriff/Fussstich.

s16_schurtenbergersven Schurtenberger Sven s16_vonahbenji von Ah Benji
Sonntag, 22.08.2021
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Giswil
  • Zeit:
    Anschwingen 7.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Giswil

  • Programm: 7.30 Uhr Anschwingen; 13.15 Uhr Fortsetzung Schwingen; 17.00 Uhr Schlussgang

    Sieger 2019: Armon Orlik

    Schwinger: 189, davon 8 Eidgenossen

    Gästeklubs: Appenzell, Herisau

    Hinweis: Wegen Coronavirus neu auf 22. August angesetzt. Ursprünglich war der Anlass bereits vom 10. Mai 2020 auf 16. Mai 2021 geschoben worden.

  • Website Veranstalter:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.60.00 Schurtenberger SvenButtisholzs16_schurtenbergersven190133
2.58.00 von Ah BenjiGiswils16_vonahbenji188118
3.57.50 Burch JonasStalden (Sarnen)192104
4a57.25 Fankhauser ErichHaslefankhausererich176103
4b57.25 Müllestein MikeSteinen186108
5a57.00 Bucher ChristianFinsterseebucherchristian18587
5b57.00 Schuler PhilippRothenthurmschuler_philipp18198
5c57.00 Herger MatthiasAltdorfhergermatthias183106
5d57.00 Heiniger MarcoMenznauheiniger_marco18790
5e57.00 Fankhauser Reto (LU)Haslefankhauserreto181100
6a56.75 Reichmuth MarcoChamreichmuthmarco186105
6b56.75 Bernhard LukasEngelbergbernhardlukas17893
6c56.75 Stöckli DamianWolhusenstoeckli_damian18294
6d56.75 Barmettler RenatoEnnetmoosbarmettlerrenato17785
6e56.75 Arnold StefanAttinghausenarnoldstefan18098
6f56.75 Arnold RaphaelBürglenarnold_raphael_06_1317990
6g56.75 Zurfluh MichaelAttinghausenzurfluhmichael
7a56.50 Suppiger WernerWauwilsuppigerwerner181100
7b56.50 Mehr LarsWolfenschiessenmehrlars18890
7c56.50 Ulrich MarcoGersauulrichmarco182100
7d56.50 Thierstein MarcoHochdorfthiersteinmarco17581
7e56.50 Betschart PatrickImmenseebetschartpatrick18387
7f56.50 Riebli UrsNeuenkirchriebliurs_slideroriginal218095
7g56.50 Ming ChristianLungernmingchristian18190
8a56.25 Durrer JonasWolfenschiessendurrerjonas182105
8b56.25 Barmettler PeterBuochsbarmettler_peter18095
8c56.25 Rohrer UeliFlüeli-Ranftrohrerueli177100
8d56.25 Poltera AndrinUrnäschpolteraandrin18592
8e56.25 Omlin ToniWilenomlin_toni_07_13179110
8f56.25 Schmid DominikHerisauschmid_dominik180100
8g56.25 Kurmann ToniHergiswil b. Willisaukurmanntoni18897
8h56.25 Betschart MarcelOberarthbetschartmarcel18489

Sven Schurtenberger war am Ob- und Nidwaldner Kantonalen in Giswil nicht zu stoppen. Er gewann das Fest überlegen mit 60 Punkten. Hinter Schurtenberger klassierte sich sein Schlussganggegner Benji von Ah, der im Ausschwingen ermittelt wurde.

Sieg nach fünf Gängen
Schon nach fünf Gängen war Sven Schurtenberger nicht mehr überholbar. Sein Schlussganggegner musste im Ausschwingen gefunden werden. Benji von Ah trat an, musste sich aber geschlagen geben. Es ist dies Schurtenbergers 7. Kranzfestsieg, der zweite im 2021 nach dem Urner Kantonalen. Hinter Schurtenberger liegt Benji von Ah auf Rang zwei, Rang drei belegt Jonas Burch. Dahinter folgen Erich Fankhauser und Mike Müllestein.

Drei Neukranzer
Neukranzer wurden drei vermeldet. Marcel Bieri musste im ersten Gang verletzt ausscheiden. Den Kranz verpasst haben René Suppiger, Alex Schuler und Martin Zimmermann, die keinen optimalen Tag erwischten.

Giswil. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest (187 Schwinger, 1000 Zuschauer). Schlussgang: Sven Schurtenberger (Butthisholz) bezwingt Benji von Ah (Giswil) nach 32 Sekunden mit Kreuzgriff/Fussstich. Rangliste: 1. Schurtenberger 60,00. 2. von Ah 58,00. 3. Jonas Burch (Stalden/Sarnen) 57,50. 4. Erich Fankhauser (Hasle LU) und Mike Müllestein (Steinerberg), je 57,25. 5. Christian Bucher (Unterägeri), Philipp Schuler (Rothenthurm), Matthias Herger (Altdorf UR), Marco Heiniger (Willisau) und Reto Fankhauser (Halse LU), je 57,00.

Sven Schurtenberger gewinnt mit 60 Punkten das Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest in Giswil. Nachdem er bereits mit fünf Siegeskreuzen und 50 Punkten voraus lag, trat er im Schlussgang gegen Benji von Ah an, den er ebenfalls bezwingen konnte.

In Giswil muss ausgeschwungen werden. Sven Schurtenberger gewann sehr schnell gegen Matthias Herger platt, Schurtenberger ist mit 50,00 Punkten im Schlussgang und nicht mehr überholbar. Als Sieger vom Platz gingen Benji von Ah mit Stich gegen Reto Fankhauser, René Suppiger gegen Roland Reichmuth, Erich Fankhauser gegen Marco Ulrich platt mit Lätz und Marco Reichmuth gegen Marco Heiniger. Die Punkte teilen mussten Philipp Schuler und Damian Stöckli und Mike Müllestein und Joel Ambühl. Untendurch ging es ein zweites Mal für Martin Zimmermann, er unterlag dem im roten Hemd schwingenden Christian Bucher.

Sven Schurtenberger bezwang Benji von Ah platt und hat vier Siege auf dem Notenblatt. Ueli Doppmann, vor der Mittagspause mit drei Siegen ganz vorne, musste gegen Lukas Bernhard zum Duell antreten. Bernhard blieb siegreich und arbeitet sich in der Rangliste nach vorne. Mike Müllestein bezwang Martin Bättig vom Luzerner Verband platt. Marco Reichmuth bezwang Peter Barmettler mit übers Knie ableeren, er ist nach vier Gängen vorne dabei in der Rangliste. Matthias Herger bezwang Marco Thierstein, Herger ist nun mit drei Siegen und einem gestellten Gang gut im Rennen. Reto Fankhauser holte sich ein Siegeskreuz gegen Remo Wallimann. Erich Fankhauser, immer mit offensiver Schwingweise, musste mit Toni Omlin die Punkte teilen. Fankhauser erhielt 9,00 Punkte gutgeschrieben. Eidgenosse Alex Schuler stand mit zwei Gestellten unter Zugzwang und blieb siegreich über Simon Achermann. Philipp Schuler kam zu seinem dritten Sieg. Patrick Betschart gelang die Sensation, er bezwang René Suppiger mit Hüfter. Auch Joel Ambühl blieb im vierten Gang siegreich.

Im Spitzenduell zwischen Sven Schurtenberger und Stefan Arnold blieb der Eidgenosse siegreich mit Kreuzgriff platt. Ihren dritten Gang ebenfalls gewonnen haben Alex Schuler mit einer Zehn, Philipp Schuler, Reto Fankhauser platt gegen Nichtkranzer Hannes Ming, der zuvor bei zwei Siegen stand, Toni Omlin platt gegen Roy Wittwer, der ebenfalls zu Beginn zwei Siegeskreuze aufwies, Jonas Burch platt gegen Ramon Bühler, Erich Fankhauser nach intensiver Bodenarbeit gegen Dominik Hess, Mike Müllestein platt gegen Christoph Achermann, Werner Suppiger gegen Markus Durrer und Benji von Ah bezwang Damian Stöckli. Marcel Betschart vom Zuger Verband bezwang überraschend Eidgenosse Martin Zimmermann. René Suppiger stellte mit Lukas Bernhard.

Erich Fankhauser bezwang Michael Zurfluh, René Suppiger nach gestelltem ersten Gang mit Aufholbedarf im ersten Zug Jonas Durrer, Matthias Herger im ersten Zug mit Kreuzgriff/Hüfter vorwärts gegen Beat Imfeld, Sven Schurtenberger nach kurzer Gangdauer mit Kurz gegen Beat Kennel, Mike Müllestein gegen Remo Wallimann und Benji von Ah platt gegen den Appenzeller Gast Dominik Schmid. Stefan Arnold gewann und steht nun bei zwei Siegen. Alex Schuler gewann beinahe gegen Christian Ming, musste aber am Ende einen gestellten Gang akzeptieren. Joel Ambühl stellte mit Joel Kessler. Martin Zimmermann überstieg und fixierte Martin Felder am Boden und verletzte sich dabei am Handgelenk, der Kampf wurde unterbrochen. Glücklicherweise konnte Zimmermann weiterschwingen und gewann.

192 Schwinger, davon 8 Eidgenossen, stehen im heute regnerischen Giswil im Einsatz. Ihren ersten Gang gewonnen haben Sven Schurtenberger platt gegen Mike Müllestein mit einer Kreuzgriff/Fussstich-Kombination und Stefan Arnold gegen Werner Suppiger. Marcel Bieri blieb beim Duell gegen Benji von Ah verletzt am Boden liegen und wurde ärztlich betreut. Bieri verliess danach leicht hinkend den Sägemehlring und musste den Wettkampf vermutlich leider abbrechen. Von Ah schwang daher seinen ersten Gang gegen Philipp Schuler (2. Gang), von Ah gewann platt mit Stichkonter. Ebenfalls siegreich waren Damian Egli und Joel Ambühl gegen Marco Ulrich. Unentschieden endeten die Duelle zwischen René Suppiger und Martin Zimmermann, Erich Fankhauser und Alex Schuler sowie Marco Reichmuth und Matthias Herger. Rund 1000 Gäste verfolgen im militärischen «Vierfrucht-Look» die Kämpfe vor Ort.

Die Spitzenpaarungen für das Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest (22. August in Giswil) stehen fest und lauten wie folgt:

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 18.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Giswil
Schlussgang

Sven Schurtenberger bezwingt Benji von Ah nach 32 Sekunden mit Kreuzgriff/Fussstich.

s16_schurtenbergersven Schurtenberger Sven s16_vonahbenji von Ah Benji
Sonntag, 22.08.2021
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Giswil
  • Zeit:
    Anschwingen 7.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Giswil

  • Programm: 7.30 Uhr Anschwingen; 13.15 Uhr Fortsetzung Schwingen; 17.00 Uhr Schlussgang

    Sieger 2019: Armon Orlik

    Schwinger: 189, davon 8 Eidgenossen

    Gästeklubs: Appenzell, Herisau

    Hinweis: Wegen Coronavirus neu auf 22. August angesetzt. Ursprünglich war der Anlass bereits vom 10. Mai 2020 auf 16. Mai 2021 geschoben worden.

  • Website Veranstalter:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.60.00 Schurtenberger SvenButtisholzs16_schurtenbergersven190133
2.58.00 von Ah BenjiGiswils16_vonahbenji188118
3.57.50 Burch JonasStalden (Sarnen)192104
4a57.25 Fankhauser ErichHaslefankhausererich176103
4b57.25 Müllestein MikeSteinen186108
5a57.00 Bucher ChristianFinsterseebucherchristian18587
5b57.00 Schuler PhilippRothenthurmschuler_philipp18198
5c57.00 Herger MatthiasAltdorfhergermatthias183106
5d57.00 Heiniger MarcoMenznauheiniger_marco18790
5e57.00 Fankhauser Reto (LU)Haslefankhauserreto181100
6a56.75 Reichmuth MarcoChamreichmuthmarco186105
6b56.75 Bernhard LukasEngelbergbernhardlukas17893
6c56.75 Stöckli DamianWolhusenstoeckli_damian18294
6d56.75 Barmettler RenatoEnnetmoosbarmettlerrenato17785
6e56.75 Arnold StefanAttinghausenarnoldstefan18098
6f56.75 Arnold RaphaelBürglenarnold_raphael_06_1317990
6g56.75 Zurfluh MichaelAttinghausen