Niklaus-Thut-Schwinget Uerkheim
Schlussgang

Patrick Räbmatter bezwingt Kaj Hügli nach 7:40 Minuten mit Linksgammen.

s16_raebmatterpatrick Räbmatter Patrick huegli_kai Hügli Kaj
Samstag, 26.06.2021
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Uerkheim
  • Zeit:
    Anschwingen 15.15 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Zofingen

  • Sieger 2018: Tobias Widmer

nocontent

Uerkheim. Niklaus-Thut-Schwinget (36 Schwinger, 50 Zuschauer). Schlussgang: Patrick Räbmatter (Uerkheim) bezwingt Kaj Hügli (Attelwil) nach 7:40 Minuten mit Linksgammen. Rangliste: 1. Räbmatter 59,75. 2. Roger Erb (Metzerlen) 57,00. 3. Philip Joho (Sarmenstorf) 56,75. 4. Pirmin Reinhard (Attelwil) 56,60. 5. Hügli 56,25.

Patrick Räbmatter hat den Niklaus-Thut-Schwinget in Uerkheim mit dem rekordverdächtigen Vorsprung von 2,75 Punkten gewonnen. Im Schlussgang gegen Trainingskollege Kaj Hügli liess er sich trotz feststehendem Tagessieg nicht lumpen und bewahrte gegen den offensiv kämpfenden Aarauer die Übersicht. In der achten Minuten parierte er einen weiteren Hügli-Angriff und konterte mit einem Linksgammen zum Resultat. Dahinter sicherten sich mit abschliessenden Erfolgen Roger Erb (gegen Elias Bieri) und Philip Joho (gegen Josef Lustenberger) den zweiten und dritten Platz.

Patrick Räbmatter hat den Niklaus-Thut-Schwinget in seiner Wohngemeinde Uerkheim bereits nach fünf Gängen gewonnen. Er liegt 2,25 Punkt vor dem ersten Verfolger, Kaj Hügli (47,50). Weil dieser im fünften Gang an der starken Gegenwehr von Aaron Rüegger scheiterte, steht der Tagessieger vorzeitig fest. Auf den nächsten Rängen folgen Josef Lustenberger (47,25), Rüegger, Philipp Joho, Roger Erb und Adrian Reinhard (je 47,00). Das Einteilungsgericht hat sich entschieden, nicht ausschwingen zu lassen. Somit trifft „Räbi“ im Schlussgang auf Hügli.

Am Niklaus-Thut-Schwinget in Uerkheim läuft die Gala von Lokalmatador Patrick Räbmatter. Nach drei souveränen und vor allem sehr schnellen Siegen führt er die Zwischenrangliste nach drei Gängen mit 29,75 Punkten klar an. Weil im dritten Gang die stärksten Herausforderer Roger Erb und Kaj Hügli gegeneinander stellten, beträgt „Räbis“ Vorsprung bereits einen ganzen Punkt und mehr. Auf Rang 2 liegt Hügli, gefolgt von Neukranzer Philipp Joho, Andreas Henzer, Erb und Adrian Reinhard.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Niklaus-Thut-Schwinget Uerkheim
Schlussgang

Patrick Räbmatter bezwingt Kaj Hügli nach 7:40 Minuten mit Linksgammen.

s16_raebmatterpatrick Räbmatter Patrick huegli_kai Hügli Kaj
Samstag, 26.06.2021
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Uerkheim
  • Zeit:
    Anschwingen 15.15 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Zofingen

  • Sieger 2018: Tobias Widmer

nocontent

Patrick Räbmatter hat den Niklaus-Thut-Schwinget in Uerkheim mit dem rekordverdächtigen Vorsprung von 2,75 Punkten gewonnen. Im Schlussgang gegen Trainingskollege Kaj Hügli liess er sich trotz feststehendem Tagessieg nicht lumpen und bewahrte gegen den offensiv kämpfenden Aarauer die Übersicht. In der achten Minuten parierte er einen weiteren Hügli-Angriff und konterte mit einem Linksgammen zum Resultat. Dahinter sicherten sich mit abschliessenden Erfolgen Roger Erb (gegen Elias Bieri) und Philip Joho (gegen Josef Lustenberger) den zweiten und dritten Platz.

Patrick Räbmatter hat den Niklaus-Thut-Schwinget in seiner Wohngemeinde Uerkheim bereits nach fünf Gängen gewonnen. Er liegt 2,25 Punkt vor dem ersten Verfolger, Kaj Hügli (47,50). Weil dieser im fünften Gang an der starken Gegenwehr von Aaron Rüegger scheiterte, steht der Tagessieger vorzeitig fest. Auf den nächsten Rängen folgen Josef Lustenberger (47,25), Rüegger, Philipp Joho, Roger Erb und Adrian Reinhard (je 47,00). Das Einteilungsgericht hat sich entschieden, nicht ausschwingen zu lassen. Somit trifft „Räbi“ im Schlussgang auf Hügli.

Am Niklaus-Thut-Schwinget in Uerkheim läuft die Gala von Lokalmatador Patrick Räbmatter. Nach drei souveränen und vor allem sehr schnellen Siegen führt er die Zwischenrangliste nach drei Gängen mit 29,75 Punkten klar an. Weil im dritten Gang die stärksten Herausforderer Roger Erb und Kaj Hügli gegeneinander stellten, beträgt „Räbis“ Vorsprung bereits einen ganzen Punkt und mehr. Auf Rang 2 liegt Hügli, gefolgt von Neukranzer Philipp Joho, Andreas Henzer, Erb und Adrian Reinhard.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop