Oberseetaler Rangschwinget Ballwil
Schlussgang

Joel Wicki bezwingt René Suppiger nach 2:01 Minuten mit Münger-Murks.

wickijoel Wicki Joel esaf16_suppigerrene_mitkranz Suppiger René
Freitag, 11.06.2021
  • Ort:
    Ballwil
  • Organisator:

    Schwingklub Oberseetal

  • Hinweis: Maximal 50 Ü20-Schwinger sind startberechtigt.

nocontent

Ballwil. Oberseetaler Rangschwinget (45 Schwinger, 0 Zuschauer). Schlussgang: Joel Wicki (Sörenberg) bezwingt René Suppiger (Luthern) 2:01 Minuten mit Münger-Murks. Rangliste: 1. Wicki 59,75. 2. Sven Schurtenberger (Buttisholz) und Joel Ambühl (Hergiswil bei Willisau), je 58,00. 3. Suppiger 57,50. 4. Erich Fankhauser (Hasle) 57,25. 5. Roman Fellmann (Winikon) 57,00. 6. Urs Doppmann (Romoos) 56,75. 7. Sven Lang (Emmenbrücke) 56,50.

Joel Wicki ist seiner Favoritenrolle im Schlussgang gerecht geworden. Der Erstgekrönte vom ESAF 2019 bezwingt im Schlussgang Eidgenosse René Suppiger nach 2:01 Minuten im Bodenkampf. Hinter Wicki landen Sven Schurtenberger und Joel Ambühl auf dem zweiten Rang. Suppiger bleibt Rang 3, noch vor Erich Fankhauser (4.) und Roman Fellmann (5.).

Nun ist in Ballwil bereits der Schlussgang bekannt. Diesen bestreiten zwei Eidgenossen, nachdem es im Kampf um die beiden Plätze in der Endausmarchung zu zwei Duellen zwischen Surentaler und Entlebucher Mitgliedern kam. Der Entlebucher Erstgekrönte Joel Wicki bezwang dabei den Surentaler Teilverbandskranzer Roman Fellmann souverän. Er zieht mit fünf Siegen in den Schlussgang ein. Dort trifft er erneut auf einen Surentaler, denn Eidgenosse René Suppiger konnte das Duell im fünften Gang gegen den Entlebucher Erich Fankhauser in den letzten Zügen zu seinen Gunsten entscheiden.

Beim Oberseetaler Rangschwinget sind bereits vier Gänge absolviert. Joel Wicki scheint bereits wieder in toller Form. Er gewinnt nicht nur das Duell gegen Eidgenosse Sven Schurtenberger, sondern auch die übrigen drei Duelle und liegt nun an der Spitze der Rangliste nach vier Gängen mit 39,75 Punkten. Dahinter liegt Eidgenosse René Suppiger auf Rang 2 mit 38,75 Punkten. Den dritten Rang nach vier Gängen belegen Erich Fankhauser und Roman Fellmann. Dahinter liegen Urs Doppmann (Rang 4) sowie Sven Schurtenberger und Joel Ambühl (jeweils Rang 5). Die nächste Meldung erfolgt, wenn der Schlussgang bekannt ist.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Oberseetaler Rangschwinget Ballwil
Schlussgang

Joel Wicki bezwingt René Suppiger nach 2:01 Minuten mit Münger-Murks.

wickijoel Wicki Joel esaf16_suppigerrene_mitkranz Suppiger René
Freitag, 11.06.2021
  • Ort:
    Ballwil
  • Organisator:

    Schwingklub Oberseetal

  • Hinweis: Maximal 50 Ü20-Schwinger sind startberechtigt.

nocontent

Joel Wicki ist seiner Favoritenrolle im Schlussgang gerecht geworden. Der Erstgekrönte vom ESAF 2019 bezwingt im Schlussgang Eidgenosse René Suppiger nach 2:01 Minuten im Bodenkampf. Hinter Wicki landen Sven Schurtenberger und Joel Ambühl auf dem zweiten Rang. Suppiger bleibt Rang 3, noch vor Erich Fankhauser (4.) und Roman Fellmann (5.).

Nun ist in Ballwil bereits der Schlussgang bekannt. Diesen bestreiten zwei Eidgenossen, nachdem es im Kampf um die beiden Plätze in der Endausmarchung zu zwei Duellen zwischen Surentaler und Entlebucher Mitgliedern kam. Der Entlebucher Erstgekrönte Joel Wicki bezwang dabei den Surentaler Teilverbandskranzer Roman Fellmann souverän. Er zieht mit fünf Siegen in den Schlussgang ein. Dort trifft er erneut auf einen Surentaler, denn Eidgenosse René Suppiger konnte das Duell im fünften Gang gegen den Entlebucher Erich Fankhauser in den letzten Zügen zu seinen Gunsten entscheiden.

Beim Oberseetaler Rangschwinget sind bereits vier Gänge absolviert. Joel Wicki scheint bereits wieder in toller Form. Er gewinnt nicht nur das Duell gegen Eidgenosse Sven Schurtenberger, sondern auch die übrigen drei Duelle und liegt nun an der Spitze der Rangliste nach vier Gängen mit 39,75 Punkten. Dahinter liegt Eidgenosse René Suppiger auf Rang 2 mit 38,75 Punkten. Den dritten Rang nach vier Gängen belegen Erich Fankhauser und Roman Fellmann. Dahinter liegen Urs Doppmann (Rang 4) sowie Sven Schurtenberger und Joel Ambühl (jeweils Rang 5). Die nächste Meldung erfolgt, wenn der Schlussgang bekannt ist.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop