Schaffhauser Frühjahrsschwinget Schaffhausen
Schlussgang

Werner Schlegel bezwingt Lars Hugelshofer nach 1:03 Minuten mit Kurz und Nachdrücken am Boden.

schlegelwerner Schlegel Werner hugelshoferlars Hugelshofer Lars
Montag, 05.04.2021
  • Adresse
    Schwinghalle Emmersberg
  • Ort:
    Schaffhausen (Emmersberg)
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband Schaffhausen

  • Sieger 2019: Dominik Schmid

    Information: Aktivschwinget für die Jahrgänge 2001 bis 2005.

nocontent

Schaffhausen/Emmersberg: Frühjahrsschwinget (84 Schwinger, 0 Zuschauer) Schlussgang: Werner Schlegel (Hemberg) bezwingt Lars Hugelshofer (Schönholzerswilen) nach 1:03 Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Rangliste: 1. Schlegel 59,50. 2. Gian Schmid (Lüchingen) und Gian-Maria Odermatt (Uster), je 58,00. 3. Silvan Koller (Busswil TG) 57,50. 4. Hugelshofer und Dean Burch (Widnau), je 57,25. 5. Jan Wehrli (Klosters) und Mario Tschudi (Ennenda), je 57,00.

Mit Kurz führte Werner Schlegel die Entscheidung am Frühjahrsschwinget auf dem Emmersberg/Schaffhausen gegen Lars Hugelshofer bei. Der Toggenburger gewann alle sechs Gänge und hatte im Munot-Kanton keine Gegnerschaft. Schlegel siegte mit 59,50 Punkten. Dank dem Rheinthaler Gian Schmid, der fünf Siege erlangte, gab es gar einen St. Galler Doppelsieg. Diesen teilt er mit dem jungen Zürcher-Oberländer Gian-Maria Odermatt. Hugelshofer folgt hinter Kantonskamerad Silvan Koller im Rang vier. Es war dies der erste Wettkampf im NOS-Verband seit dem Hallenschwinget Niederurnen vor mehr als einem Jahr.

Zwei Kranzer stehen auf dem Emmersberg ob Schaffhausen in der Endausmarchung. Werner Schlegel vom Schwingklub Wattwil trifft dabei auf den Ottenbergler Lars Hugelshofer. Schlegel steht mit fünf Siegen da und steht bei 49,50 Punkten. Hugelshofer rollte das Feld von hinten auf und sicherte sich die Schlussgangteilnahme mit Siegen über Ramon Baumgartner sowie Dean Burch. Der Rheinthaler (Burch) ist nach fünf Gängen noch immer Zweiter mit 48,50 Zählern, wurde als Nichtkranzer aber nicht berücksichtigt. Dritter sind mit je vier Gewonnenen und 48,25 Zählern der Glarner Brienzerspezialist Mario Tschudi und ein weiterer Rheinthaler, Gian Schmid.

Favorit Werner Schlegel ist in den ersten drei Gängen seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Pirmin Kolb, Marc Niederberger und Silvan Koller mussten sich dem Wattwiler beugen. Ebenfalls bei drei Siegen stehen die Nichtkranzer Mario Tschudi, Dean Burch, Gian Schmid, Marco Forrer, Ramon Baumgartner sowie Loic Vollenweider. Tschudi, Schmid und Burch stehen gar mit dem Punktemaximum da. Die weiteren Kranzer befinden sich im 84-köpfigen Teilnehmerfeld der Jahrgänge 2001 bis 2005 bereits in Rücklage. Lars Hugelshofer stellte im zweiten Gang mit dem Bündner Jan Wehrli und steht mit 28,50 Punkten im Rang fünf. Pirmin Kolb hat die Gänge zwei und drei gewonnen, steht aber bloss bei 28,00 Zählern.

nocontent

Berichte über Schaffhauser Frühjahrsschwinget Schaffhausen

  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Schaffhauser Frühjahrsschwinget Schaffhausen
Schlussgang

Werner Schlegel bezwingt Lars Hugelshofer nach 1:03 Minuten mit Kurz und Nachdrücken am Boden.

schlegelwerner Schlegel Werner hugelshoferlars Hugelshofer Lars
Montag, 05.04.2021
  • Adresse
    Schwinghalle Emmersberg
  • Ort:
    Schaffhausen (Emmersberg)
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband Schaffhausen

  • Sieger 2019: Dominik Schmid

    Information: Aktivschwinget für die Jahrgänge 2001 bis 2005.

nocontent

Mit Kurz führte Werner Schlegel die Entscheidung am Frühjahrsschwinget auf dem Emmersberg/Schaffhausen gegen Lars Hugelshofer bei. Der Toggenburger gewann alle sechs Gänge und hatte im Munot-Kanton keine Gegnerschaft. Schlegel siegte mit 59,50 Punkten. Dank dem Rheinthaler Gian Schmid, der fünf Siege erlangte, gab es gar einen St. Galler Doppelsieg. Diesen teilt er mit dem jungen Zürcher-Oberländer Gian-Maria Odermatt. Hugelshofer folgt hinter Kantonskamerad Silvan Koller im Rang vier. Es war dies der erste Wettkampf im NOS-Verband seit dem Hallenschwinget Niederurnen vor mehr als einem Jahr.

Zwei Kranzer stehen auf dem Emmersberg ob Schaffhausen in der Endausmarchung. Werner Schlegel vom Schwingklub Wattwil trifft dabei auf den Ottenbergler Lars Hugelshofer. Schlegel steht mit fünf Siegen da und steht bei 49,50 Punkten. Hugelshofer rollte das Feld von hinten auf und sicherte sich die Schlussgangteilnahme mit Siegen über Ramon Baumgartner sowie Dean Burch. Der Rheinthaler (Burch) ist nach fünf Gängen noch immer Zweiter mit 48,50 Zählern, wurde als Nichtkranzer aber nicht berücksichtigt. Dritter sind mit je vier Gewonnenen und 48,25 Zählern der Glarner Brienzerspezialist Mario Tschudi und ein weiterer Rheinthaler, Gian Schmid.

Favorit Werner Schlegel ist in den ersten drei Gängen seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Pirmin Kolb, Marc Niederberger und Silvan Koller mussten sich dem Wattwiler beugen. Ebenfalls bei drei Siegen stehen die Nichtkranzer Mario Tschudi, Dean Burch, Gian Schmid, Marco Forrer, Ramon Baumgartner sowie Loic Vollenweider. Tschudi, Schmid und Burch stehen gar mit dem Punktemaximum da. Die weiteren Kranzer befinden sich im 84-köpfigen Teilnehmerfeld der Jahrgänge 2001 bis 2005 bereits in Rücklage. Lars Hugelshofer stellte im zweiten Gang mit dem Bündner Jan Wehrli und steht mit 28,50 Punkten im Rang fünf. Pirmin Kolb hat die Gänge zwei und drei gewonnen, steht aber bloss bei 28,00 Zählern.

nocontent

Berichte über Schaffhauser Frühjahrsschwinget Schaffhausen

  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop