Schwinger-Fussballturnier Stäfa
Samstag, 10.10.2020
  • Adresse
    Alte Frohbergstrasse 50
  • Ort:
    Stäfa
  • Zeit:
    Beginn 10 Uhr
  • Spielplan:
    10.00 Uhr – 10.25 Uhr: NOSV – ISV 0:1
    10.35 Uhr – 11.00 Uhr: BKSV – NWSV 2:2
    11.10 Uhr – 11.35 Uhr: NOSV – SWSV 1:1
    11.45 Uhr – 12.10 Uhr: ISV – NWSV 2:0
    12.20 Uhr – 12.45 Uhr: BKSV – SWSV 0:0
    12.55 Uhr – 13.20 Uhr: NOSV – NWSV 1:2 
    13.30 Uhr – 13.55 Uhr: BKSV – ISV 1:0
    14.05 Uhr – 14.30 Uhr: NWSV – SWSV 0:1
    14.40 Uhr – 15.05 Uhr: BKSV – NOSV 1:0
    15.15 Uhr – 15.40 Uhr: ISV – SWSV 0:1
    15.50 Uhr: Finalspiel: BKSV – SWSV 3:0
    Spiel um Rang drei: ISV – NWSV 4:1

PDF Downloads
    nocontent
nocontent
nocontent

Der Berner Kantonale Schwingerverband (BKSV) hat seinen Sieg am Schwinger- Fussballturnier aus dem Vorjahr in Interlaken wiederholt. Nach zögerlichem Beginn mit zwei Unentschieden steigerten sie sich und qualifizierten sich punktgleich mit dem Team Südwestschweiz (je acht Punkte aus vier Spielen) für das Finale. Dabei setzten sich die Mutzen mit 3:0 Toren deutlich durch. Platz drei sicherten sich die Innerschweizer im kleinen Final mit einem 4:1 Erfolg gegen das Nordwestschweizer Team. Den Gastgeber blieb im Dauerregen im zürcherischen Stäfa Rang fünf.

Das Finalspiel am Schwinger- Fussballturnier in Stäfa lautet Team Bern gegen Team Südwestschweiz. Beide Teams weisen nach den Gruppenspielen acht Punkte auf. Das Direktduell während der Gruppenphase endete torlos. Die Innerschweizer, die ihre beiden ersten Spiele gewannen, konnten ihre gute Ausgangslage im zweiten Teil nicht fortsetzen und duellieren sich mit den Nordwestschweizern um Rang drei. Für die Gastgeber ist das Turnier zu Ende.

Demnächst stehen wieder einige Schwinger verbandsübergreifend im Einsatz. Und zwar am Samstag, 10. Oktober, am 29. Schwinger-Fussballturnier. Anpfiff ist um 10 Uhr. Eine spezielle Ehre erhalten jeweils der beste Torhüter und der beste Torschütze – sie werden nach dem Turnier ausgezeichnet. Das siegreiche Team darf für ein Jahr den Wanderpokal sein Eigen nennen. Mit zwölf Siegen sind die Berner das erfolgreichste Team im Fussballdress. Sie siegten auch bei der letzten Austragung 2019 in heimischen Gefilden in Interlaken. In diesem Jahr führt das Turnier ans rechte Zürichseeufer, erstmals ist Stäfa Austragungsort.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Schwinger-Fussballturnier Stäfa
Samstag, 10.10.2020
  • Adresse
    Alte Frohbergstrasse 50
  • Ort:
    Stäfa
  • Zeit:
    Beginn 10 Uhr
  • Spielplan:
    10.00 Uhr – 10.25 Uhr: NOSV – ISV 0:1
    10.35 Uhr – 11.00 Uhr: BKSV – NWSV 2:2
    11.10 Uhr – 11.35 Uhr: NOSV – SWSV 1:1
    11.45 Uhr – 12.10 Uhr: ISV – NWSV 2:0
    12.20 Uhr – 12.45 Uhr: BKSV – SWSV 0:0
    12.55 Uhr – 13.20 Uhr: NOSV – NWSV 1:2 
    13.30 Uhr – 13.55 Uhr: BKSV – ISV 1:0
    14.05 Uhr – 14.30 Uhr: NWSV – SWSV 0:1
    14.40 Uhr – 15.05 Uhr: BKSV – NOSV 1:0
    15.15 Uhr – 15.40 Uhr: ISV – SWSV 0:1
    15.50 Uhr: Finalspiel: BKSV – SWSV 3:0
    Spiel um Rang drei: ISV – NWSV 4:1

PDF Downloads
    nocontent
nocontent

Der Berner Kantonale Schwingerverband (BKSV) hat seinen Sieg am Schwinger- Fussballturnier aus dem Vorjahr in Interlaken wiederholt. Nach zögerlichem Beginn mit zwei Unentschieden steigerten sie sich und qualifizierten sich punktgleich mit dem Team Südwestschweiz (je acht Punkte aus vier Spielen) für das Finale. Dabei setzten sich die Mutzen mit 3:0 Toren deutlich durch. Platz drei sicherten sich die Innerschweizer im kleinen Final mit einem 4:1 Erfolg gegen das Nordwestschweizer Team. Den Gastgeber blieb im Dauerregen im zürcherischen Stäfa Rang fünf.

Das Finalspiel am Schwinger- Fussballturnier in Stäfa lautet Team Bern gegen Team Südwestschweiz. Beide Teams weisen nach den Gruppenspielen acht Punkte auf. Das Direktduell während der Gruppenphase endete torlos. Die Innerschweizer, die ihre beiden ersten Spiele gewannen, konnten ihre gute Ausgangslage im zweiten Teil nicht fortsetzen und duellieren sich mit den Nordwestschweizern um Rang drei. Für die Gastgeber ist das Turnier zu Ende.

Demnächst stehen wieder einige Schwinger verbandsübergreifend im Einsatz. Und zwar am Samstag, 10. Oktober, am 29. Schwinger-Fussballturnier. Anpfiff ist um 10 Uhr. Eine spezielle Ehre erhalten jeweils der beste Torhüter und der beste Torschütze – sie werden nach dem Turnier ausgezeichnet. Das siegreiche Team darf für ein Jahr den Wanderpokal sein Eigen nennen. Mit zwölf Siegen sind die Berner das erfolgreichste Team im Fussballdress. Sie siegten auch bei der letzten Austragung 2019 in heimischen Gefilden in Interlaken. In diesem Jahr führt das Turnier ans rechte Zürichseeufer, erstmals ist Stäfa Austragungsort.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop