Hallenschwinget Lausanne
Schlussgang

Mickael Matthey bezwingt Romain Collaud mit Kurz und Nachdrücken am Boden.

Matthey Mickael Collaud Romain
Sonntag, 23.02.2020
  • Adresse
    Schwinghalle
  • Ort:
    Lausanne
  • Zeit:
    Anschwingen 9.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Lausanne

  • Sieger 2019: Victor Cardinaux

nocontent

Lausanne. Hallenschwinget (34 Schwinger, 200 Zuschauer). Schlussgang: Mickael Matthey (Gingins) bezwingt Romain Collaud (Vallon) mit Kurz und Nachdrücken am Boden. Rangliste: 1. Matthey 58,25. 2. Lario Kramer (Galmiz) 58,00. 3. Steve Duplan (Ollon VD) 57,25. 4. Collaud 57,00. 5. Dorian Kramer (Galmiz) und Stéphane Haenni (Mézières), je 56,25. 6. Sandro Balimann (Finsterhennen), Marc Gottofrey (Echallens) und Roman Zurfluh (Dietwil), je 56,00.

Hallenschwinget Lausanne - 23.02.2020 16:29

Mickael Matthey gewinnt den Hallenschwinget Lausanne. Im Schlussgang bezwingt er Romain Collaud und weist damit am Ende vier platte Siege vor. Schlussgangverlierer Collaud bleibt Rang vier. Hinter Matthey positioniert sich Lario Kramer mit einem abschliessenden Sieg über Cyril Ambresin, Rang drei belegt Steve Duplan, der Samuel Dind platt auf den Rücken legte. Auf Rang fünf sind Dorian Kramer und Stéphane Haenni.

Hallenschwinget Lausanne - 23.02.2020 15:00

Romain Collaud und Mickael Matthey belegen beide nach fünf Gängen Zwischenrang eins mit je 48,25 Punkten. Collaud bezwang Roman Krummenacher und sensationell den bis anhin führenden Neueidgenossen Lario Kramer. Matthey bezwang Louis Massy und Sven Hofer platt. Kramer belegt mit einem weiteren Sieg (gegen Roman Zurfluh) und der Niederlage gegen Collaud Zwischenrang zwei mit 48,00 Punkten. Dahinter sind Cyril Ambresin und Steve Duplan (je 47,25 Punkte), der Sandro Balimann und Dorian Kramer bezwang. Auf Rang vier folgen Samuel Dind und Zurfluh (47,00 Punkte).

Hallenschwinget Lausanne - 23.02.2020 12:14

Nach drei Gängen liegt Lario Kramer in Lausanne an der Spitze des Feldes mit 29,50 Punkten. Er bezwang zuerst seinen Eidgenossen-Kollegen Steve Duplan, danach Mickael Matthey und Roman Krummenacher. Auf Zwischenrang zwei liegt Romain Collaud (ENST-2018-Kategoriensieger im Jahrgang 2002). Ihm gelang der Sieg gegen Ivan Mollet und auch Aurélien Lagger und stellte mit Duplan. Mit zwei Siegen und einem Gestellten folgen Sven Hofer (gestellt mit Marc Gottofrey), Antoine Turin (gestellt mit Sandro Balimann), Roman Zurfluh (gestellt mit Samuel Dind) und Dorian Kramer (gestellt mit Stéphane Haenni). 34 Schwinger sind am Start.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Hallenschwinget Lausanne
Schlussgang

Mickael Matthey bezwingt Romain Collaud mit Kurz und Nachdrücken am Boden.

Matthey Mickael Collaud Romain
Sonntag, 23.02.2020
  • Adresse
    Schwinghalle
  • Ort:
    Lausanne
  • Zeit:
    Anschwingen 9.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Lausanne

  • Sieger 2019: Victor Cardinaux

nocontent
Hallenschwinget Lausanne - 23.02.2020 16:29

Mickael Matthey gewinnt den Hallenschwinget Lausanne. Im Schlussgang bezwingt er Romain Collaud und weist damit am Ende vier platte Siege vor. Schlussgangverlierer Collaud bleibt Rang vier. Hinter Matthey positioniert sich Lario Kramer mit einem abschliessenden Sieg über Cyril Ambresin, Rang drei belegt Steve Duplan, der Samuel Dind platt auf den Rücken legte. Auf Rang fünf sind Dorian Kramer und Stéphane Haenni.

Hallenschwinget Lausanne - 23.02.2020 15:00

Romain Collaud und Mickael Matthey belegen beide nach fünf Gängen Zwischenrang eins mit je 48,25 Punkten. Collaud bezwang Roman Krummenacher und sensationell den bis anhin führenden Neueidgenossen Lario Kramer. Matthey bezwang Louis Massy und Sven Hofer platt. Kramer belegt mit einem weiteren Sieg (gegen Roman Zurfluh) und der Niederlage gegen Collaud Zwischenrang zwei mit 48,00 Punkten. Dahinter sind Cyril Ambresin und Steve Duplan (je 47,25 Punkte), der Sandro Balimann und Dorian Kramer bezwang. Auf Rang vier folgen Samuel Dind und Zurfluh (47,00 Punkte).

Hallenschwinget Lausanne - 23.02.2020 12:14

Nach drei Gängen liegt Lario Kramer in Lausanne an der Spitze des Feldes mit 29,50 Punkten. Er bezwang zuerst seinen Eidgenossen-Kollegen Steve Duplan, danach Mickael Matthey und Roman Krummenacher. Auf Zwischenrang zwei liegt Romain Collaud (ENST-2018-Kategoriensieger im Jahrgang 2002). Ihm gelang der Sieg gegen Ivan Mollet und auch Aurélien Lagger und stellte mit Duplan. Mit zwei Siegen und einem Gestellten folgen Sven Hofer (gestellt mit Marc Gottofrey), Antoine Turin (gestellt mit Sandro Balimann), Roman Zurfluh (gestellt mit Samuel Dind) und Dorian Kramer (gestellt mit Stéphane Haenni). 34 Schwinger sind am Start.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop