Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Zug
Schlussgang

Christian Stucki bezwingt Joel Wicki nach 42 Sekunden mit Kurz/Gammen. Schwingerkönig: Christian Stucki, Erstgekrönter: Joel Wicki.

s16_stuckichristian Stucki Christian wickijoel Wicki Joel
Samstag, 24.08.2019
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
10a75.00 Schuler AlexRothenthurms16_schuleralex178100
10b75.00 Zimmermann MartinEnnetbürgens16_zimmermannmartin17892
10c75.00 Müllestein MikeSteinen186108
10d75.00 Gerber ChristianRöthenbachs16_gerberchristian187120
10e75.00 Gnägi FlorianAarbergs16_gnaegiflorian188125
11a74.75 Kuster MarcelAppenzells16_kustermarcel183110
11b74.75 Roth MartinWaldstatts16_rothmartin18293
11c74.75 Strebel JoelAristaus16_strebeljoel192120
11d74.75 Sempach ThomasHeimenschwands16_sempachthomas186115
11e74.75 Leuppi SamirWinterthurs16_leuppisamir194145
11f74.75 Imhof AndiAttinghausens16_imhofandi190123
11g74.75 Scheuber LutzBüren NWs16_scheuberlutz182110
11h74.75 Oertig DominikUznachs16_oertigdominik18393
11i74.75 Hersche MartinAppenzells16_herschemartin190100
11j74.75 Gwerder MichaelBrunnens16_gwerdermichael188100
11k74.75 Graber WillyBolligens16_graberwilly18197
12c74.50 Lengacher JonasAeschiriedlengacherjonas188118
13c74.25 Roth DominikMeikirchrothdominik189110
13e74.25 Schwander SeverinRiggisbergschwanderseverin_202128
13g74.25 Kropf ThomasRüegsauschachenkropf_thomas_06_13193103
13k74.25 Steffen KonradKoppigensteffenkonrad17678
13l74.25 Rolli MartinRiggisbergrollimartin18096
14a74.00 Reichmuth MarcoChamreichmuthmarco186105
14e74.00 Kropf MarcelMümliswil SOkropfmarcel188115
14j74.00 Herger MatthiasAltdorfhergermatthias183106
14m74.00 Bless MichaelGais187115
15b73.75 Ledermann MichaelMamishausledermannmichael193104
15f73.75 Betschart PatrickImmenseebetschartpatrick18387
15g73.75 Betschart RainerWalchwilbetschartrainer180110
16c73.50 Schlegel WernerHembergschlegelwerner187100
16e73.50 Suppiger RenéLuthernesaf16_suppigerrene_mitkranz189102
16h73.50 Bieri ChristophUntersiggenthalbierichristoph189115
17c73.25 Vollenweider JeremyBeringenvollenweiderjeremy18994
17f73.25 Gottofrey MarcEchallensgottofreymarc18290
18d73.00 Heinzer Stefan (Muotathal)Muotathalheinzer_stefan_06_13187110
18h73.00 Dumelin DavidHüttlingendumelin_david19196
1a77.50 Stucki ChristianLysss16_stuckichristian198145
1b77.50 Wicki JoelSörenbergwickijoel183110
2.77.25 Mathis MarcelBüren NWs16_mathismarcel190106
20g72.50 Bucher ChristianFinsterseebucherchristian18587
22d72.00 Schöpfer RonnyWiggenschoepferronny18590
23a71.75 Odermatt AndreasEnnetmoosodermatt_andreas_06_1318795
27e54.00 Linggi BrunoOberarthlinggibruno18087
29c53.50 Burkhalter StefanHomburgburkhalterstefan186118
34.37.00 Alpiger NickSeonalpigernick186117
3a77.00 Orlik ArmonMaienfeld190112
3b77.00 Reichmuth PirminArths16_reichmuthpirmin198130
4.76.75 Giger SamuelOttobergs16_gigersamuel194115
5a76.50 von Weissenfluh KilianHasliberg Hohfluhs16_vonweissenfluhkilian186102
5b76.50 Aeschbacher MatthiasRüegsauschachen191120
6a76.00 Bösch DanielZuzwils16_boeschdaniel193135
6b76.00 Bieri MarcelEdlibach190113
6c76.00 Döbeli AndreasSarmenstorf188110
6d76.00 Rychen RogerMolliss16_rychenroger190110
7a75.75 Staudenmann FabianGuggisbergs16_staudenmannfabian191110
7b75.75 Schurtenberger SvenButtisholzs16_schurtenbergersven190133
8a75.50 Räbmatter PatrickUerkheims16_raebmatterpatrick189150
8b75.50 Wenger KilianHorbodens16_wengerkilian190112
8c75.50 Schenk PatrickKoppigens16_schenkpatrick189110
8d75.50 Duplan SteveOllon VD183103
9a75.25 Kramer LarioGalmizs16_kramerlario18698
9b75.25 Inniger ThomasAdelbodens16_innigerthomas180100
9c75.25 Anderegg SimonUnterbachs16_andereggsimon181111
9d75.25 von Ah BenjiGiswils16_vonahbenji188118
9e75.25 Schneider DomenicFriltschens16_schneiderdomenic179135
9f75.25 Gapany BenjaminMarsens189115
9g75.25 Zenger NiklausHabkerns16_zengerniklaus183107
9h75.25 Wiget MichaelWünnewils16_wigetmichael196114
9i75.25 Orlik CurdinThun187115
9j75.25 Schuler ChristianRothenthurms16_schulerchristian186111

Stucki Schwingerkönig – Wicki Erstgekrönter
Christian Stucki ist neuer Schwingerkönig, Joel Wicki ist Erstgekrönter. Dies geschah nach dem Schlussgang, den Stucki gegen Wicki nach 42 Sekunden mit Kurz/Kreuzgriff gewann.

Vierter Berner Sieg in Serie
Dank dem Sieg von Christian Stucki feiern die Berner den vierten ESAF-Sieg in Serie. Christian Stucki setzt sich damit auch ein Denkmal. Er ist nach Jörg Abderhalden erst der zweite Schwinger der Historie, der den Schwinger Grand-Slam mit Schwingerkönig, Unspunnen-Sieg und Kilchberger Sieg realisiert.

Als Trost bleibt Joel Wicki der Sieg in der SCHLUSSGANG-Wertung. Die Liste wird im Verlaufe des Sonntagabend (gegen 19 Uhr) aktualisiert.

44 Kränze vergeben
Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019 wurden insgesamt 44 Kränze vergeben. Die Berner holen sich mit 15 Exemplaren den Bärenanteil, die Innerschweizer ergattern sich 13, die Nordostschweiz 10 sowie die Nordwest- und Südwestschweiz je 3.

Neue Eidgenossen sind Joel Wicki, Fabian Staudenmann, Matthias Aeschbacher, Kilian von Weissenfluh, Joel Strebel, Curdin Orlik, Marcel Bieri, Samir Leuppi, Andreas Döbeli, Michael Gwerder, Lario Kramer, Michael Wiget, Steve Duplan, Thomas Inniger, Benjamin Gapany, Martin Roth, Martin Zimmermann, Christian Gerber, Lutz Scheuber und Dominik Oertig.

Rang 2 für Marcel Mathis
Hinter Stucki und Wicki klassiert sich Marcel Mathis mit sechs Siegen und zwei Gestellten auf Rang 2. Dritte werden gemeinsam Armon Orlik und Pirmin Reichmuth. Samuel Giger wird Vierter.

276 Schwinger, 56’500 Zuschauer

Die Schwingerliste für das ESAF 2019 in Zug ist bekannt. 46 Eidgenossen haben sich für den Saisonhöhepunkt qualifiziert. Von den 50 noch aktiven Eidgenossen fehlen somit nur die verletzten Titulare Damian Gehrig (Bern) sowie Torsten Betschart, Bruno Nötzli und Stefan Stöckli (alle Innerschweiz). Auf der Schwingerliste stehen nicht nur die teilnehmenden Schwinger, sondern auch die 21 Ersatzschwinger aus den fünf Teilverbänden.

Pech für Sandro Schlegel und Hannes Bühler bei den Nordostschweizer Schwingern. Sie müssen aufgrund von Verletzungen ihre ESAF-Hoffnungen aufgeben. Anstelle von Schlegel und Bühler rutschen Andrin Poltera und Rico Baumann nach und sind nun im 276-köpfigen Teilnehmerfeld. Bei den Ersatzschwingern in der Nordostschweiz wurden Christian Pianta und Reto Schlegel nachnominiert.

Beim Nordwestschweizer Schwingerverband kommt es zu einer Rochade im Kader für das ESAF in Zug. Nicht unerwartet muss der ursprünglich selektionierte Michael Mangold auf einen Einsatz verzichten. Der Fricktaler verletzte sich am Nordwestschweizer Schwingfest schwer am Ellbogen, welcher gar kurzzeitig ausgerenkt war. Er wird ersetzt durch Lukas Schwenkfelder, der seinen Startplatz damit auf sicher hat.

Als zweiter der fünf Teilverbände hat die Südwestschweiz selektioniert für den Saisonhöhepunkt. Am Eidgenössischen Schwingfest in Zug werden 30 Südwestschweizer Schwinger im Einsatz stehen. Trotz noch keinem Kranzgewinn, aufgrund von Verletzungen, sind auch Michel Dousse und Steven Moser, zwei der Leader im Teilverband, für das Eidgenössische Schwingfest in Zug selektioniert worden.

Als erster der fünf Teilverbände hat die Nordostschweiz selektioniert für den Saisonhöhepunkt. Am Eidgenössischen Schwingfest in Zug werden 65 Nordostschweizer Schwinger im Einsatz stehen. Darunter sind auch alle 15 Eidgenossen, die im Moment noch aktiv sind. Trotz noch keinem Kranzgewinn, aufgrund von Verletzungen, ist damit auch der Appenzeller Eidgenosse Martin Hersche unter den Selektionierten.

Am 27. April fand in Zug der zweite von drei Qualifikationswettkämpfen für die Steinstoss-Wettkämpfe für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 statt. Pro Disziplin (20-kg-Stein, 40-kg-Stein und Unspunnen-Stein 83.5 kg) qualifizieren sich 24 Steinstösser für das ESAF in Zug. Im Dossier ESAF Zug 2019 sind die Zwischenranglisten nach zwei von drei Wettkämpfen aufgeschaltet. Der dritte Wettkampf wird am 25. Mai ausgetragen.

Berichte über Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Zug