Klewenalp-Schwinget ob Beckenried
Schlussgang

Pirmin Reichmuth bezwingt Thomas Hurschler nach 1:24 Minuten mit Fussstich.

s16_reichmuthpirmin Reichmuth Pirmin hurschler_thomas_06_13 Hurschler Thomas
Samstag, 03.08.2019
  • Adresse
    Klewenalp ob Beckenried
  • Ort:
    Klewenalp
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Beckenried

  • Sieger 2015: Andreas Ulrich

nocontent

Klewenalp ob Beckenried. Klewenalp-Schwinget (121 Schwinger, 2000 Zuschauer). Schlussgang: Pirmin Reichmuth (Cham) bezwingt Thomas Hurschler (Grafenort) nach 1:24 Minuten mit Fussstich. Rangliste: 1. Reichmuth 59,50. 2. Benji von Ah (Giswil) 57,75. 3. Hurschler, Lutz Scheuber (Büren NW), Damian Egli (Steinhuserberg) und Matthias Herger (Bürglen UR), je 57,25. 4. Mike Müllestein (Steinen), Stefan Arnold (Attinghausen), Marcel Mathis (Büren NW), Dario Gwerder (Ried-Muotathal) und Dominik Waser (Alosen), je 57,00.

Pirmin Reichmuth hat den Klewenalp-Schwinget ob Beckenried gewonnen. Im Schlussgang bezwang er Thomas Hurschler bereits in der zweiten Minute mit einem Fussstich. Dieses Duell gab es schon im dritten Gang und auch dort war der Eidgenosse siegreich. Für den Zuger war es bereits der neunte Sieg in dieser Saison, der fünfte davon an einem Regionalfest.

2000 Zuschauer verfolgen heute den Bergschwinget Klewenalp. Dabei sehen sie einen wiederum sehr starken Pirmin Reichmuth. Er ist der einzige Schwinger mit fünf Siegen, nachdem er im fünften Gang auch Eidgenosse Marcel Mathis unter die Verlierer reihte. Im Schlussgang trifft der Zuger auf Thomas Hurschler. Hurschler bezwang im fünften Gang Michael Gwerder. Reichmuth hat 49,50 Punkte auf dem Konto, 48,50 Punkte sind es bei Hurschler. Den Einzug in den Schlussgang vergab Benji von Ah mit einem Gestellten gegen Andreas Höfliger. Ebenfalls nicht in die Endausmarchung reicht es Mike Müllestein nach einem Gestellten gegen Lutz Scheuber.

Dario Gwerder führt nach drei Gängen auf der Klewenalp mit 29,75 Punkten. Er besiegte nach Philipp Gloggner zum Auftakt auch noch Jonas Troxler und Ronny Schöpfer. Ebenfalls drei Siege auf dem Konto haben die Eidgenossen Pirmin Reichmuth (Siege in den Gängen zwei und drei gegen Matthias Herger und Thomas Hurschler) und Benji von Ah (Siege in den Gängen zwei und drei gegen Roman Fellmann und Michael Gwerder) mit je 29,50 Punkten. Mike Müllestein und Marcel Mathis konnten nach dem gestellten Auftakt im Direktduell zwei Siege feiern. Andi Imhof mit einer Niederlage und zwei Gestellten sowie Alex Schuler mit je einem Sieg, einem Gestellten und einer Niederlage sind aus der Entscheidung um den Tagessieg gefallen. Gar aufgeben musste den Wettkampf nach dem ersten Gang der Eidgenosse Philipp Gloggner.

121 Schwinger, davon 7 Eidgenossen, bestreiten heute den Klewenalp-Schwinget ob Beckenried. Im ersten Gang schlugen sich die Eidgenossen unterschiedlich: Pirmin Reichmuth bezwang in einem Direktduell der Eidgenossen Alex Schuler, Benji von Ah besiegte im Duell der Routiniers Andi Imhof und Mike Müllestein und Marcel Mathis stellten. Überraschend verlor dabei Philipp Gloggner gegen Dario Gwerder. Im Duell zweier starker Nichteidgenossen siegte Michael Gwerder gegen Joel Ambühl. Nicht am Start sind Joel Wicki und viele weitere Luzerner Spitzenschwinger. Sie werden sehr wahrscheinlich einen Start am Bergschwinget Sörenberg bevorzugen.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 12.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 09.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 08.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Klewenalp-Schwinget ob Beckenried
Schlussgang

Pirmin Reichmuth bezwingt Thomas Hurschler nach 1:24 Minuten mit Fussstich.

s16_reichmuthpirmin Reichmuth Pirmin hurschler_thomas_06_13 Hurschler Thomas
Samstag, 03.08.2019
  • Adresse
    Klewenalp ob Beckenried
  • Ort:
    Klewenalp
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Beckenried

  • Sieger 2015: Andreas Ulrich

nocontent

Pirmin Reichmuth hat den Klewenalp-Schwinget ob Beckenried gewonnen. Im Schlussgang bezwang er Thomas Hurschler bereits in der zweiten Minute mit einem Fussstich. Dieses Duell gab es schon im dritten Gang und auch dort war der Eidgenosse siegreich. Für den Zuger war es bereits der neunte Sieg in dieser Saison, der fünfte davon an einem Regionalfest.

2000 Zuschauer verfolgen heute den Bergschwinget Klewenalp. Dabei sehen sie einen wiederum sehr starken Pirmin Reichmuth. Er ist der einzige Schwinger mit fünf Siegen, nachdem er im fünften Gang auch Eidgenosse Marcel Mathis unter die Verlierer reihte. Im Schlussgang trifft der Zuger auf Thomas Hurschler. Hurschler bezwang im fünften Gang Michael Gwerder. Reichmuth hat 49,50 Punkte auf dem Konto, 48,50 Punkte sind es bei Hurschler. Den Einzug in den Schlussgang vergab Benji von Ah mit einem Gestellten gegen Andreas Höfliger. Ebenfalls nicht in die Endausmarchung reicht es Mike Müllestein nach einem Gestellten gegen Lutz Scheuber.

Dario Gwerder führt nach drei Gängen auf der Klewenalp mit 29,75 Punkten. Er besiegte nach Philipp Gloggner zum Auftakt auch noch Jonas Troxler und Ronny Schöpfer. Ebenfalls drei Siege auf dem Konto haben die Eidgenossen Pirmin Reichmuth (Siege in den Gängen zwei und drei gegen Matthias Herger und Thomas Hurschler) und Benji von Ah (Siege in den Gängen zwei und drei gegen Roman Fellmann und Michael Gwerder) mit je 29,50 Punkten. Mike Müllestein und Marcel Mathis konnten nach dem gestellten Auftakt im Direktduell zwei Siege feiern. Andi Imhof mit einer Niederlage und zwei Gestellten sowie Alex Schuler mit je einem Sieg, einem Gestellten und einer Niederlage sind aus der Entscheidung um den Tagessieg gefallen. Gar aufgeben musste den Wettkampf nach dem ersten Gang der Eidgenosse Philipp Gloggner.

121 Schwinger, davon 7 Eidgenossen, bestreiten heute den Klewenalp-Schwinget ob Beckenried. Im ersten Gang schlugen sich die Eidgenossen unterschiedlich: Pirmin Reichmuth bezwang in einem Direktduell der Eidgenossen Alex Schuler, Benji von Ah besiegte im Duell der Routiniers Andi Imhof und Mike Müllestein und Marcel Mathis stellten. Überraschend verlor dabei Philipp Gloggner gegen Dario Gwerder. Im Duell zweier starker Nichteidgenossen siegte Michael Gwerder gegen Joel Ambühl. Nicht am Start sind Joel Wicki und viele weitere Luzerner Spitzenschwinger. Sie werden sehr wahrscheinlich einen Start am Bergschwinget Sörenberg bevorzugen.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 12.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 09.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 08.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop