Jubiläumsschwinget 100 Jahre Schwingersektion Reichenbach
Schlussgang

Patrick Gobeli gegen Curdin Orlik nach 10 Minuten gestellt. Als lachender Dritter erbt Kilian von Weissenfluh den Tagessieg.

gobeli_patrick Gobeli Patrick s16_orlikcurdin Orlik Curdin
Samstag, 04.05.2019
  • Adresse
    Turnhalle Kien
  • Ort:
    Reichenbach
  • Zeit:
    Anschwingen 14.00 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Reichenbach

nocontent

Reichenbach/Kien BE. Jubiläumsschwingfest 100 Jahre Schwingersektion Reichenbach (107 Schwinger, 550 Zuschauer). Schlussgang: Patrick Gobeli (Matten St. Stephan) gegen Curdin Orlik (Rubigen) nach 10 Minuten gestellt. Rangliste: 1. Kilian von Weissenfluh (Hasliberg) 58,00. 2. Gobeli 57,75. 3. Orlik 57,50. 4. Lars Zaugg (Aeschau) 57,25. 5. Kilian Wenger (Horboden), Marco Iseli (Zwieselberg), Philipp Aellen (Gstaad), Severin Schwander (Riggisberg) und Dominik Gasser (Eggiwil), je 57,00.

Den Schlussgang am Jubiläumsschwingfest in Reichenbach bestreiten Patrick Gobeli und Curdin Orlik. Gobeli hat 48,75 Punkte auf dem Konto, Orlik seinerseits hat 48,50 Zähler auf sein Notenblatt gebracht. Schwingerkönig Kilian Wenger hat sich rehabillitiert und die Gänge drei bis fünf gewonnen, nachdem er zum Anschwingen zwei Mal gestellt hatte.

Zwei Teilverbandskranzer haben beim Jubiläumsschwingfest in Reichenbach die erste Wettkampfhälfte mit lauter Siegen abschliessen können. Es handelt sich um Patrick Gobeli und Kilian von Weissenfluh. Gobeli hat der Reihe nach Thomas Pulfer, Severin Schwander und Ueli Dummermuth bezwungen. von Weissenfluh setzte sich gegen Philipp Gehrig, Dominik Gasser und Philipp Aellen. Weniger gut lief es bisher für Schwingerkönig Kilian Wenger. Im Anschwingen stellte er zwei Mal. Im dritten Gang kam er immerhin zum ersten Sieg, wird aber im Kampf um den Tagessieg kaum mehr eingreifen können. Ganz im Gegensatz zu einer Grosszahl Schwinger mit zwei Siegen. Dazu gehört auch Curdin Orlik, der im Moment auf Rang 3 liegt.

107 Schwinger sind heute in Reichenbach um 14 Uhr zum Anschwingen beim Jubiläumsschwingfest 100 Jahre Schwingersektion Reichenbach angetreten. Unter Ihnen mit Schwingerkönig Kilian Wenger auch ein Eidgenosse. Er hat im ersten Gang gegen Unspunnen-Schlussgangteilnehmer Curdin Orlik gestellt. Nicht am Start ist der ursprünglich gemeldete Eidgenosse Niklaus Zenger.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Mittwoch, 18.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 12.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 09.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Jubiläumsschwinget 100 Jahre Schwingersektion Reichenbach
Schlussgang

Patrick Gobeli gegen Curdin Orlik nach 10 Minuten gestellt. Als lachender Dritter erbt Kilian von Weissenfluh den Tagessieg.

gobeli_patrick Gobeli Patrick s16_orlikcurdin Orlik Curdin
Samstag, 04.05.2019
  • Adresse
    Turnhalle Kien
  • Ort:
    Reichenbach
  • Zeit:
    Anschwingen 14.00 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Reichenbach

nocontent

Den Schlussgang am Jubiläumsschwingfest in Reichenbach bestreiten Patrick Gobeli und Curdin Orlik. Gobeli hat 48,75 Punkte auf dem Konto, Orlik seinerseits hat 48,50 Zähler auf sein Notenblatt gebracht. Schwingerkönig Kilian Wenger hat sich rehabillitiert und die Gänge drei bis fünf gewonnen, nachdem er zum Anschwingen zwei Mal gestellt hatte.

Zwei Teilverbandskranzer haben beim Jubiläumsschwingfest in Reichenbach die erste Wettkampfhälfte mit lauter Siegen abschliessen können. Es handelt sich um Patrick Gobeli und Kilian von Weissenfluh. Gobeli hat der Reihe nach Thomas Pulfer, Severin Schwander und Ueli Dummermuth bezwungen. von Weissenfluh setzte sich gegen Philipp Gehrig, Dominik Gasser und Philipp Aellen. Weniger gut lief es bisher für Schwingerkönig Kilian Wenger. Im Anschwingen stellte er zwei Mal. Im dritten Gang kam er immerhin zum ersten Sieg, wird aber im Kampf um den Tagessieg kaum mehr eingreifen können. Ganz im Gegensatz zu einer Grosszahl Schwinger mit zwei Siegen. Dazu gehört auch Curdin Orlik, der im Moment auf Rang 3 liegt.

107 Schwinger sind heute in Reichenbach um 14 Uhr zum Anschwingen beim Jubiläumsschwingfest 100 Jahre Schwingersektion Reichenbach angetreten. Unter Ihnen mit Schwingerkönig Kilian Wenger auch ein Eidgenosse. Er hat im ersten Gang gegen Unspunnen-Schlussgangteilnehmer Curdin Orlik gestellt. Nicht am Start ist der ursprünglich gemeldete Eidgenosse Niklaus Zenger.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Mittwoch, 18.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 12.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 09.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop