Schaffhauser Frühjahrsschwinget Osterfingen
Schlussgang

Dominik Schmid bezwingt Philipp Lehmann nach 37 Sekunden mit Wyberhaken.

schmid_dominik Schmid Dominik lehmannphilipp Lehmann Philipp
Montag, 22.04.2019
  • Adresse
    Sportplatz Osterfingen
  • Ort:
    Schaffhausen
  • Zeit:
    Anschwingen 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband Schaffhausen

  • Sieger 2018: 1a) Yannick Klausner, 1b) Joel Strebel

nocontent

Osterfingen SH. Schaffhauser Frühjahrsschwinget (69 Schwinger, 800 Zuschauer). Schlussgang: Dominik Schmid (Hundwil) bezwingt Philipp Lehmann (Humlikon) nach 37 Sekunden mit Wyberhaken. Rangliste: 1. Schmid 58,50. 2. Lehmann, Domenic Schneider (Friltschen), Robin Straub (Romanshorn) und Urs Giger (Gais), je 57,25. 3. Beda Arztmann (Ossingen) 57,00. 4. Adrian Schwyn (Merishausen) und Silvio Oettli (Bussnang), je 56,50.

Dominik Schmid sorgte in Osterfingen für einen Appenzeller Triumph. Noch in der ersten Minute des Schlussganges bezwang er Philipp Lehmann mit Wyberhaken. Schmid siegte 1,25 Punkte vor seinem Widersacher. Wie Lehmann belegen auch Domenic Schneider, Robin Straub und Urs Giger den Ehrenplatz. Bester Einheimischer auf dem vierten Schlussrang ist Adrian Schwyn.

Der Appenzeller Dominik Schmid und der Winterthurer Philipp Lehmann bestreiten den Schlussgang in Osterfingen. Schmid stoppte im vierten Gang den einzigen Eidgenossen Domenic Schneider entscheidend. Im fünften Gang gegen Silvio Oettli kehrte Halbzeitleader Schmid zum Siegen zurück. Lehmann verdiente sich die Schlussgangteilnahme mit Siegen über Robin Straub und Michael Steiner. Beide Schwinger weisen 48,50 Zähler auf. An zweiter Stelle liegen Urs Giger und David Dumelin. Demenic Schneider folgt mit drei Siegen und zwei Gestellten auf Rang drei.

Der Appenzeller Dominik Schmid weißt als einziger Athlet drei Siege auf. Nacheinander besiegte er die drei Thurgauer Marco Oettli, This Kolb und David Dumelin. Mit bereits einem Punkt Rückstand folgen Urs Schäppi, Philipp Lehmann und Nichtkranzer Nicola Graf auf Rang zwei. Der einzige Eidgenosse im Starterfeld, Domenic Schneider, stellte zum Auftakt mit Lokalmatador Jeremy Vollenweider. Schneider liegt mit 28,50 Zähler auf Rang drei, gemeinsam mit neun weiteren Athleten. Vollenweider ist mit einem weiteren Gestellten gegen Robin Straub entscheidend zurückgebunden worden.

nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwingerzeitung Schlussgang Nummer 5 2022
    Berichte

    Dienstag, 21.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 20.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 19.06.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Schaffhauser Frühjahrsschwinget Osterfingen
Schlussgang

Dominik Schmid bezwingt Philipp Lehmann nach 37 Sekunden mit Wyberhaken.

schmid_dominik Schmid Dominik lehmannphilipp Lehmann Philipp
Montag, 22.04.2019
  • Adresse
    Sportplatz Osterfingen
  • Ort:
    Schaffhausen
  • Zeit:
    Anschwingen 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband Schaffhausen

  • Sieger 2018: 1a) Yannick Klausner, 1b) Joel Strebel

nocontent

Dominik Schmid sorgte in Osterfingen für einen Appenzeller Triumph. Noch in der ersten Minute des Schlussganges bezwang er Philipp Lehmann mit Wyberhaken. Schmid siegte 1,25 Punkte vor seinem Widersacher. Wie Lehmann belegen auch Domenic Schneider, Robin Straub und Urs Giger den Ehrenplatz. Bester Einheimischer auf dem vierten Schlussrang ist Adrian Schwyn.

Der Appenzeller Dominik Schmid und der Winterthurer Philipp Lehmann bestreiten den Schlussgang in Osterfingen. Schmid stoppte im vierten Gang den einzigen Eidgenossen Domenic Schneider entscheidend. Im fünften Gang gegen Silvio Oettli kehrte Halbzeitleader Schmid zum Siegen zurück. Lehmann verdiente sich die Schlussgangteilnahme mit Siegen über Robin Straub und Michael Steiner. Beide Schwinger weisen 48,50 Zähler auf. An zweiter Stelle liegen Urs Giger und David Dumelin. Demenic Schneider folgt mit drei Siegen und zwei Gestellten auf Rang drei.

Der Appenzeller Dominik Schmid weißt als einziger Athlet drei Siege auf. Nacheinander besiegte er die drei Thurgauer Marco Oettli, This Kolb und David Dumelin. Mit bereits einem Punkt Rückstand folgen Urs Schäppi, Philipp Lehmann und Nichtkranzer Nicola Graf auf Rang zwei. Der einzige Eidgenosse im Starterfeld, Domenic Schneider, stellte zum Auftakt mit Lokalmatador Jeremy Vollenweider. Schneider liegt mit 28,50 Zähler auf Rang drei, gemeinsam mit neun weiteren Athleten. Vollenweider ist mit einem weiteren Gestellten gegen Robin Straub entscheidend zurückgebunden worden.

nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwingerzeitung Schlussgang Nummer 5 2022
    Berichte

    Dienstag, 21.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 20.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 19.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop