Hallenschwinget Niederurnen
Schlussgang

Willy Graber bezwingt Ueli Hegner nach 1:28 Minuten mit Graber spezial.

s16_graberwilly Graber Willy hegnerueli Hegner Ueli
Sonntag, 17.02.2019
  • Adresse
    MZH Linth-Escher
  • Ort:
    Niederurnen
  • Organisator:

    Schwingklub Niederurnen und Umgebung

nocontent

Niederurnen GL. Hallenschwinget (42 Schwinger, 500 Zuschauer). Schlussgang: Willy Graber (Bolligen) bezwingt Ueli Hegner (Siebnen) nach 1:28 Minuten mit Graber spezial. 1.Graber 59,00. 2. Hegner 57,50. 3. Christian Lagler (Hirzel) und Christian Jöhl (Mollis), je 57,00. 4.Patrick Schmid (Appenzell) 56,75. 5. Nicola Wey (Stäfa) 56,50. 6. Adrian Walther (Habstetten) und Tobias Riget (Schänis), je 56,25. 7. Roland Kälin (Schönenberg ZH), Dominik Oertig (Uznach), Reto Landolt (Näfels), Sämi Horner (Ennenda) und Manuel Lüthi (Pfäffikon ZH), je 56,00.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 16:07

Mit sechs gewonnen Gängen siegt Eidgenosse Willy Graber in Niederurnen. Sein Sieg stand schon nach fünf Gängen fest. Ueli Hegner besiegte im sechsten Gang Dominik Oertig und absolvierte gegen Graber einen siebten Gang. Nach 1:28 Minuten setzte sich der Berner gegen den jungen Ausserschwyzer durch. Graber ist der erste Berner Sieger überhaupt in Niederurnen. Hegner blieb der Ehrenrang. Der Einsiedler Nichtkranzer Christian Lagler und der einheimische Christian Jöhl teilen sich Rang drei.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 15:42

Mit einer zehn gegen Dominik Oertig holt sich der junge Ueli Hegner die Schlussgangteilnahme. Er kann bei einem Sieg im letzten, für ihn siebten Gang, noch Rang 1 erreichen. Die letzte Glarner Hoffnung, Reto Landolt, unterlag Patrick Schmid, derweil Adrian Walther und Roland Kälin stellten.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 14:59

In Niederurnen muss ausgeschwungen werden. Willy Graber hat auch die Gänge vier und fünf gegen Nicola Wey und Christian Jöhl gewonnen und liegt mit 49.00 Punkten, 1,50 Punkte vor der Konkurrenz. Mit 47,50 Punkten auf Rang zwei folgen Dominik Oertig, Ueli Hegner und Reto Landolt. Der junger Berner Adrian Walther folgt mit 47,25 Punkten. Roland Kälin hätte es im fünften Gang in den eigenen Händen gehabt den Schlussgang zu erlangen, stellte aber mit Nicola Wey.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 13:19

Willy Graber ist der einzige Schwinger im 42-köpfigen Teilnehmerfeld mit drei Siegen. Er bezwang auch Tobias Riget (Kniestich) und den einheimischen Nichtkranzer Christian Pianta mit Brienzer. Der Berner führt mit 29,25 Zähler, 0,25 Punkte vor Nicola Wey. Der Zürcher bezwang im dritten Gang nach einem Abnützungskampf Ueli Hegner. Einen weiteren Viertelpunkt dahinter folgt das Quartett Adrian Walther, Reto Landolt, Christian Lagler und Christian Jöhl. Aus der Entscheidung gefallen sind Tobias Riget, der im dritten Gang mit Joel Kessler stellen musste und auch sein Klubkamerad Dominik Oertig, der im zweiten Gang mit Bänz Graber stellte kann nicht mehr um die Entscheidung mittun.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 12:09

Im ersten Gang hat Gast Willy Graber seine Favoritenrolle untermauert und den St. Galler Dominik Oertig mit Brienzer vorwärts bezwungen. Ebenfalls siegreich starteten Tobias Riget (gegen Roland Kälin), Reto Landolt (gegen Joel Kessler) und Adrian Walther (gegen Patrick Schmid). Dominik Streiff und Nicola Wey stellten wie auch Pirmin Gmür und Alfred Graber. Der Sieger der vergangenen vier Austragungen, Roger Rychen, fehlt aufgrund einer Schultrprellung. Weitere Informationen folgen nach drei Gängen.

nocontent
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
" "

Shop

Zum Shop
" "
Hallenschwinget Niederurnen
Schlussgang

Willy Graber bezwingt Ueli Hegner nach 1:28 Minuten mit Graber spezial.

s16_graberwilly Graber Willy hegnerueli Hegner Ueli
Sonntag, 17.02.2019
  • Adresse
    MZH Linth-Escher
  • Ort:
    Niederurnen
  • Organisator:

    Schwingklub Niederurnen und Umgebung

nocontent
Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 16:07

Mit sechs gewonnen Gängen siegt Eidgenosse Willy Graber in Niederurnen. Sein Sieg stand schon nach fünf Gängen fest. Ueli Hegner besiegte im sechsten Gang Dominik Oertig und absolvierte gegen Graber einen siebten Gang. Nach 1:28 Minuten setzte sich der Berner gegen den jungen Ausserschwyzer durch. Graber ist der erste Berner Sieger überhaupt in Niederurnen. Hegner blieb der Ehrenrang. Der Einsiedler Nichtkranzer Christian Lagler und der einheimische Christian Jöhl teilen sich Rang drei.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 15:42

Mit einer zehn gegen Dominik Oertig holt sich der junge Ueli Hegner die Schlussgangteilnahme. Er kann bei einem Sieg im letzten, für ihn siebten Gang, noch Rang 1 erreichen. Die letzte Glarner Hoffnung, Reto Landolt, unterlag Patrick Schmid, derweil Adrian Walther und Roland Kälin stellten.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 14:59

In Niederurnen muss ausgeschwungen werden. Willy Graber hat auch die Gänge vier und fünf gegen Nicola Wey und Christian Jöhl gewonnen und liegt mit 49.00 Punkten, 1,50 Punkte vor der Konkurrenz. Mit 47,50 Punkten auf Rang zwei folgen Dominik Oertig, Ueli Hegner und Reto Landolt. Der junger Berner Adrian Walther folgt mit 47,25 Punkten. Roland Kälin hätte es im fünften Gang in den eigenen Händen gehabt den Schlussgang zu erlangen, stellte aber mit Nicola Wey.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 13:19

Willy Graber ist der einzige Schwinger im 42-köpfigen Teilnehmerfeld mit drei Siegen. Er bezwang auch Tobias Riget (Kniestich) und den einheimischen Nichtkranzer Christian Pianta mit Brienzer. Der Berner führt mit 29,25 Zähler, 0,25 Punkte vor Nicola Wey. Der Zürcher bezwang im dritten Gang nach einem Abnützungskampf Ueli Hegner. Einen weiteren Viertelpunkt dahinter folgt das Quartett Adrian Walther, Reto Landolt, Christian Lagler und Christian Jöhl. Aus der Entscheidung gefallen sind Tobias Riget, der im dritten Gang mit Joel Kessler stellen musste und auch sein Klubkamerad Dominik Oertig, der im zweiten Gang mit Bänz Graber stellte kann nicht mehr um die Entscheidung mittun.

Hallenschwinget Niederurnen - 17.02.2019 12:09

Im ersten Gang hat Gast Willy Graber seine Favoritenrolle untermauert und den St. Galler Dominik Oertig mit Brienzer vorwärts bezwungen. Ebenfalls siegreich starteten Tobias Riget (gegen Roland Kälin), Reto Landolt (gegen Joel Kessler) und Adrian Walther (gegen Patrick Schmid). Dominik Streiff und Nicola Wey stellten wie auch Pirmin Gmür und Alfred Graber. Der Sieger der vergangenen vier Austragungen, Roger Rychen, fehlt aufgrund einer Schultrprellung. Weitere Informationen folgen nach drei Gängen.

nocontent
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop