Allweg-Schwinget Ennetmoos
Schlussgang

Sven Schurtenberger bezwingt Mike Müllestein nach 1:33 Minuten mit Kurz/Kreuzgriff.

Schurtenberger Sven Müllestein Mike
Sonntag, 02.09.2018
  • Adresse
    beim Schlachtdenkmal
  • Ort:
    Ennetmoos
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingersektion Nidwalden

  • Sieger 2017: Marcel Mathis

  • Homepage:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Ennetmoos/Stans NW. Allweg-Schwinget (101 Schwinger, 2000 Zuschauer). Schlussgang: Sven Schurtenberger (Buttisholz) bezwingt Mike Müllestein (Steinen) nach 1:33 Minuten mit Kurz/Kreuzgriff. 1. Schurtenberger 59,25. 2. Lutz Scheuber (Büren NW) 57,50. 3. Müllestein und Urs Doppmann (Romoos), je 57,00. 4. Damian Egli (Steinhuserberg) 56,75. 5. Marco Lussi (Ennetbürgen), Dominik Waser (Alosen), Stefan Arnold (Attinghausen), Lukas Bernhard (Engelberg), Joel Ambühl (Hergiswil b. Willisau), Ueli Rohrer (Flüeli-Ranft) und Christoph Bernet (Grosswangen), je 56,50. 6. Thomas Hurschler (Grafenort) Marcel Mathis (Büren NW), Martin Zimmermann (Ennetbürgen) und Marco Oettli (Bussnang TG), je 56,25.

Allweg-Schwinget Ennetmoos - 02.09.2018 16:51

Erster Luzerner Sieg seit 27 Jahren auf dem Allweg (Werner Winiger 1991). Sven Schurtenberger dominierte den Saisonausklang beim Schlachtdenkmal ob Stans nach Belieben. Der Rottaler gewann alle sechs Gänge und besiegte dabei drei Eidgenossen. Im Schlussgang Mike Müllestein, den er schon im dritten Gang bezwungen hatte. Den Ehrenplatz nimmt Lutz Scheuber ein, der zuletzt Michael Gwerder bezwang. Auch Urs Doppmann, Damian Egli, Lukas Bernhard und Stefan Arnold nehmen Spitzenplätze ein. Die Duelle Marco Oettli gegen Martin Zimmermann und Andreas Höfliger gegen Thomas Hurschler endeten resultatlos. Die frühzeitig zurückgebundenen weiteren Eidgenossen Marcel Mathis, Benji von Ah und Andreas Ulrich siegten im letzten Gang.

Allweg-Schwinget Ennetmoos - 02.09.2018 15:10

Sven Schurtenberger steht mit fünf gewonnenen Gängen im Schlussgang. Er besiegte auch den Rigiverbändler Stefan Kennel. Sein Gegner wird Mike Müllestein, der den Urner Stefan Arnold bezwingen konnte. Diese Duell gab es bereits im dritten Gang, dabei siegte Schurtenberger. Mit Siegen nach vorne gearbeitet haben sich Thomas Hurschler, Lutz Scheuber und Michael Gwerder. Marcel Mathis musste gegen Damian Egli ein drittes Mal stellen, auch Lukas Bernhard und Alex Huber, Joel Ambühl mit Ueli Rohrer sowie Andreas Ulrich und Peter Elsener stellten. Hingegen realisierte Benji von Ah gegen Marco Heiniger seinen zweiten Sieg.

Allweg-Schwinget Ennetmoos - 02.09.2018 14:20

Die Überlegenheit Sven Schurtenbergers ist im vierten Gang noch deutlich geworden, denn auch Thomas Hurschler konnte gegen ihn nichts ausrichten. Damit einteilt der Luzerner der Konkurrenz. Bei drei Siegen stehen Stefan Arnold, Damian Egli, Stefan Kennel, Lukas Bernhard und Mike Müllestein, der Dominik Hess bezwang. Marcel Mathis ist mit einem Gestellten gegen Joel Ambühl aus der Entscheidung gefallen, ebenfalls stellten Alex Huber und Martin Zimmermann sowie Christoph Bernet und Christian Odermatt. Andreas Ulrich kam gegen Andreas Odermatt zum zweiten Sieg, derweil Benji von Ah gegen Marcel Elsener wieder Punkte liegenlies.

Allweg-Schwinget Ennetmoos - 02.09.2018 12:02

Im dritten Gang ist auf dem Allweg eine Vorentscheidung gefallen. Im Eidgenossen-Duell besiegte Sven Schurtenberger den Schwyzer Mike Müllestein. Ebenfalls bei drei Siegen steht Thomas Hurschler, der Roland Reichmuth bezwang. Die ebenfalls mit zwei Siegen zu Buche stehenden Joel Ambühl und Remo Odermatt stellten wie auch Marco Lussi und Damian Egli. Von den Eidgenossen gewann nebst Schurtenberger auch Marcel Mathis (gegen Christian Bieri) den dritten Gang. Benji von Ah (gestellt gegen Dominik Waser) und Andreas Ulrich (gestellt gegen Ueli Rohrer) kommen für den Festsieg nicht mehr in Frage. Lutz Scheuber kam gegen Peter Elsener zum ersten Sieg und Lukas Bernhard band Severin Steiner zurück.

Allweg-Schwinget Ennetmoos - 02.09.2018 10:27

Mike Müllestein und Sven Schurtenberger haben auch ihren zweiten Gang gewonnen. Müllestein setzte sich am Boden gegen Lukas Bernhard durch und Schurtenberger bezwang den einheimischen Martin Zimmermann. Ebenfalls zwei Siege weisen Joel Ambühl (der gestern noch auf der Ringermatte tätig war) Thomas Hurschler, Marco Lussi und Damian Egli auf. Andreas Ulrich (gegen Marco Oettli), Benji von Ah (gegen Theo Blaser) und Marcel Mathis (gegen Marcel Arnold) realisierten ihren ersten Sieg. Stefan Arnold und und Stefan Kennel stellten.

Allweg-Schwinget Ennetmoos - 02.09.2018 9:38

Fünf Eidgenossen sind auf dem Allweg angetreten- zwei haben ihren Startgang gewonnen. Es sind dies Mike Müllestein, der Benji von Ah mit Übersprung bezwang und Sven Schurtenberger, der sich gegen Andreas Ulrich durchsetzte. Vorjahressieger Marcel Mathis und Andreas Höfliger stellten wie auch Michael Gwerder mit Urs Doppmann und Lutz Scheuber mit Dominik Waser. Zu Startsiegen kamen ferner Stefan Arnold (gegen Christoph Bernet), Marco Lussi (gegen Simon Schmid), Martin Zimmermann (gegen Christian Bieri) und Stefan Kennel (gegen Linus Fessler).

nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop