Schwarzenberg-Schwinget
Schlussgang

Sven Schurtenberger bezwingt Damian Egli nach 1:44 Minuten mit Kurz.

s16_schurtenbergersven Schurtenberger Sven egli_damian Egli Damian
Donnerstag, 31.05.2018
  • Adresse
    Festplatz Sportplatz Schwarzenberg
  • Ort:
    Schwarzenberg LU
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Luzern und Umgebung

  • Sieger 2016: Matthias Sempach

nocontent

Schwarzenberg. Bergschwinget (99 Schwinger, 800 Zuschauer). Schlussgang: Sven Schurtenberger (Buttisholz) bezwingt Damian Egli (Steinhuserberg) 1:44 Minuten mit Kurz. Rangliste: 1. Schurtenberger 58,50. 2. Michael Müller (Kottwil) 58,00. 3. Urs Doppmann (Romoos) und Marco Heiniger (Willisau), je 57,50. 4. Marco Reichmuth (Cham) 57,25. 5. Egli, Andreas Elmiger (Hohenrain), Roland Reichmuth (Cham) und Roman Fellmann (Winikon), je 57,00. 6. Ueli Zürcher (Buttisholz) 56,75. 7. Adrian Hurschler (Cham) und Christian Brun (Schwarzenberg), je 56,50.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 16:11

Sven Schurtenberger hat nicht überraschend den Bergschwinget auf dem Schwarzenberg zu seinen Gunsten entschieden. Der Eidgenosse aus Buttisholz im Kanton Luzern bezwang im Schlussgang im zweiten Zusammengreifen Damian Egli. Hinter „Schurti“ landet Michael Müller auf Rang 2. Als Dritte klassieren sich Urs Doppmann und Marco Heiniger. Egli fällt in der Schlussrangliste dagegen etwas zurück.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 15:40

Der Schlussgang auf dem Schwarzenberg heisst definitiv Sven Schurtenberger (48,50) gegen Damian Egli (48,25). Damit kommt es zum Luzerner Duell zwischen dem Rottaler Eidgenossen und dem Wolhuser Teilverbandskranzer.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 15:08

Nachdem im vierten Gang die Spitzenduelle zwischen Sven Schurtenberger und Urs Doppmann sowie Marco Heiniger und Damian Egli gestellt endeten, kam es zum grossen Zusammenschluss an der Spitze. Im fünften Gang setze sich Eidgenosse Schurtenberger gegen Heiniger durch und sicherte sich mit 48,50 Punkten die Schlussgangqualifikation. Dort trifft er sehr wahrscheinlich auf Damian Egli, der nach seinem Sieg gegen Simon Achermann 48,25 Punkte auf dem Konto hat. Ebenfalls 48,25 hat Michael Müller auf dem Notenblatt, er hat allerdings bereits im dritten Gang gegen Schurtenberger geschwungen.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 13:31

Nach drei Gängen führen am Bergschwinget Schwarzenberg vier Schwinger das Feld an. Mit 30,00 Punkten liegt Marco Heiniger an der Spitze. Einen Viertelpunkt weniger hat Urs Doppmann auf dem Konto. Mit 29,50 Punkten haben zudem Damian Egli und Sven Schurtenberger noch alle Chancen auf den Schlussgang. Im vierten Gang werden die vier führenden Schwinger nun gegeneinander gepaart. Nach dem fünften Gang wird eine weitere Zwischenmeldung vom Schwarzenberg erfolgen.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 12:01

99 Schwinger sind zum Bergschwinget auf dem Schwarzenberg angetreten. Unter Ihnen mit Sven Schurtenberger auch ein Eidgenosse. Er ist auch der grosse Favorit auf den Tagessieg. Weiters am Start sind 23 Kranzer, darunter 6 Teilverbandskranzer. Besonders zu beachten gilt es den Bündner Gast Sandro Schlegel. Zu den Favoriten zu zählen sind zudem auch Roman Fellmann, Michael Müller oder Marco Reichmuth.

Schwarzenberg-Schwinget - 28.05.2018 16:43

Bereits am kommenden Donnerstag, 31. Mai, wird der Schwingbetrieb fortgesetzt. An Fronleichnam, einem katholischen Feiertag, wird in der Innerschweiz geschwungen, genauer auf dem Schwarzenberg. Das Anschwingen ist auf 11 Uhr angesetzt. Die Organisatoren erwarten rund 100 Schwinger. Angekündigt hat seine Teilnahme unter anderem Eidgenosse Sven Schurtenberger.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 12.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 09.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 08.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Schwarzenberg-Schwinget
Schlussgang

Sven Schurtenberger bezwingt Damian Egli nach 1:44 Minuten mit Kurz.

s16_schurtenbergersven Schurtenberger Sven egli_damian Egli Damian
Donnerstag, 31.05.2018
  • Adresse
    Festplatz Sportplatz Schwarzenberg
  • Ort:
    Schwarzenberg LU
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Luzern und Umgebung

  • Sieger 2016: Matthias Sempach

nocontent
Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 16:11

Sven Schurtenberger hat nicht überraschend den Bergschwinget auf dem Schwarzenberg zu seinen Gunsten entschieden. Der Eidgenosse aus Buttisholz im Kanton Luzern bezwang im Schlussgang im zweiten Zusammengreifen Damian Egli. Hinter „Schurti“ landet Michael Müller auf Rang 2. Als Dritte klassieren sich Urs Doppmann und Marco Heiniger. Egli fällt in der Schlussrangliste dagegen etwas zurück.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 15:40

Der Schlussgang auf dem Schwarzenberg heisst definitiv Sven Schurtenberger (48,50) gegen Damian Egli (48,25). Damit kommt es zum Luzerner Duell zwischen dem Rottaler Eidgenossen und dem Wolhuser Teilverbandskranzer.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 15:08

Nachdem im vierten Gang die Spitzenduelle zwischen Sven Schurtenberger und Urs Doppmann sowie Marco Heiniger und Damian Egli gestellt endeten, kam es zum grossen Zusammenschluss an der Spitze. Im fünften Gang setze sich Eidgenosse Schurtenberger gegen Heiniger durch und sicherte sich mit 48,50 Punkten die Schlussgangqualifikation. Dort trifft er sehr wahrscheinlich auf Damian Egli, der nach seinem Sieg gegen Simon Achermann 48,25 Punkte auf dem Konto hat. Ebenfalls 48,25 hat Michael Müller auf dem Notenblatt, er hat allerdings bereits im dritten Gang gegen Schurtenberger geschwungen.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 13:31

Nach drei Gängen führen am Bergschwinget Schwarzenberg vier Schwinger das Feld an. Mit 30,00 Punkten liegt Marco Heiniger an der Spitze. Einen Viertelpunkt weniger hat Urs Doppmann auf dem Konto. Mit 29,50 Punkten haben zudem Damian Egli und Sven Schurtenberger noch alle Chancen auf den Schlussgang. Im vierten Gang werden die vier führenden Schwinger nun gegeneinander gepaart. Nach dem fünften Gang wird eine weitere Zwischenmeldung vom Schwarzenberg erfolgen.

Schwarzenberg-Schwinget - 31.05.2018 12:01

99 Schwinger sind zum Bergschwinget auf dem Schwarzenberg angetreten. Unter Ihnen mit Sven Schurtenberger auch ein Eidgenosse. Er ist auch der grosse Favorit auf den Tagessieg. Weiters am Start sind 23 Kranzer, darunter 6 Teilverbandskranzer. Besonders zu beachten gilt es den Bündner Gast Sandro Schlegel. Zu den Favoriten zu zählen sind zudem auch Roman Fellmann, Michael Müller oder Marco Reichmuth.

Schwarzenberg-Schwinget - 28.05.2018 16:43

Bereits am kommenden Donnerstag, 31. Mai, wird der Schwingbetrieb fortgesetzt. An Fronleichnam, einem katholischen Feiertag, wird in der Innerschweiz geschwungen, genauer auf dem Schwarzenberg. Das Anschwingen ist auf 11 Uhr angesetzt. Die Organisatoren erwarten rund 100 Schwinger. Angekündigt hat seine Teilnahme unter anderem Eidgenosse Sven Schurtenberger.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 13.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 12.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 09.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 08.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop