Genfer Kantonalschwingfest Anières
Schlussgang

Marc Guisolan bezwingt Mickael Matthey nach 7:20 Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Sieger 1a Marc Guisolan und 1b Mickael Matthey.

guisolanmarc Guisolan Marc Matthey Mickael
Sonntag, 13.05.2018
  • Adresse
    Sportplatz
  • Ort:
    Anières
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Genfer Kantonal-Schwingerverband

  • Programm: 9.00 Uhr Anschwingen; 13.00 Fortsetzung Schwingen nach Mittagspause; 16.30 Uhr Schlussgang

    Sieger 2016: Benjamin Gapany

    Teilnehmer: 100

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1a 58.50 Guisolan Marc St-Aubin 188 106
1b 58.50 Matthey Mickael Gingins 175 100
2. 58.00 Piemontesi Pascal Eclépens 180 115
3a 57.50 Borcard Johann Villars-sous-Mont 185 103
3b 57.50 Dind Samuel Dombresson 185 125
3c 57.50 Haenni Stéphane Vucherens 184 115
3d 57.50 Moser Steven Rechthalten 192 112
4a 57.25 Buchs Carlo Im Fang 184 103
4b 57.25 Mollet Ivan Aigle 186 102
5a 57.00 Kramer Lario Galmiz 186 98
5b 57.00 Minder Florian Heitenried 175 94
6a 56.75 Brodard Augustin La Roche 180 90
6b 56.75 Gottofrey Marc Echallens 182 90
6c 56.75 Loup Alexandre Montmagny 178 112
nocontent

Genfer 2018: Guisolan und Matthey
Marc Guisolan 1a und Mickael Matthey 1b heissen die Sieger vom Genfer Kantonalschwingfest in Anières. Matthey gewann fünf Mal, im Direktduell mit Samuel Dind gelang ihm der Schlussgangeinzug und stand damit bereits vorzeitig mindestens als Co-Sieger fest. Das Ausschwingen brachte Guisolan als Schlussganggegner hervor. Er bezwang einen unwiderstehlich wirkenden Matthey nach 7:20 Minuten mit Kurz und Nachdrücken.

Dahinter platzierten sich Pascal Piemontesi, der nur zum Auftakt einen Gestellten hinnehmen musste. Es folgen Johann Borcard, Samuel Dind, Stéphane Haenni und Steven Moser. Lario Kramer hatte mit zwei Verlorenen Glück.

Ohne Kranz
Keinen Kranz gewinnen konnten Fabien Emonet, Victor Cardinaux, Vincent Roch oder auch Jonathan Giroud. Speziell war, dass aus unbekannten Gründen keine Täfelibuben auf dem Platz waren.

Anières. Genfer Kantonalschwinfest (90 Schwinger, 900 Zuschauer). Schlussgang: Marc Guisolan (St-Aubin) bezwingt Mickael Matthey (Gingins) nach 7:20 Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Rangliste: 1. Guisolan und Matthey, je 58,50. 2. Pascal Piemontesi (Eclépens) 58,00. 3. Johann Borcard (Villars-sous-Mont), Samuel Dind (Villiers), Stéphane Haenni (Mézières VD) und Steven Moser (Brünisried), je 57,50. 4. Carlo Buchs (Im Fang) und Ivan Mollet (Ollon VD), je 57,25. 5. Lario Kramer (Galmiz) und Florian Minder (Heitenried), je 57,00. 6. Augustin Brodard (La Roche FR), Marc Gottofrey (Echallens) und Alexandre Loup (Montmagny), je 56,75. (alle mit Kranz)

Marc Guisolan bezwingt im Schlussgang Mickael Matthey nach 7:20 Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Für Guisolan war es ein Zusatzgang. Hinter den Siegern 1a Guisolan und 1b Matthey positioniert sich Pascal Piemontesi mit einem weiteren Sieg, dahinter folgen Johann Borcard, Samuel Dind, Stéphane Haenni und Steven Moser.

Der Schlussgang am Genfer Kantonalschwingfest findet zwischen Mickael Matthey und Marc Guisolan statt.

Mickael Matthey schwingt unwiderstehlich weiter. Er bezwingt im fünften Gang Samuel Dind und ist mit 49,75 Punkten im Schlussgang und bereits mindestens Co-Sieger vom Genfer Kantonalen. Der Schlussganggegner steht nun noch nicht fest. Dahinter lauern Marc Gottofrey, der Florian Minder bezwang und Marc Guisolan (Sieg gegen Ivan Mollet), und auch Pascal Piemontesi, der Carlo Buchs bezwang. Johann Borcard bezwang Fabien Emonet, Stéphane Haenni Alexandre Loup und Steven Moser Clovis Borcard.

Lario Kramer unterliegt ebenfalls Mickael Matthey, Vincent Roch ergeht es nicht besser gegen Samuel Dind. Sie führen die Zwischenrangliste an. Einen dritten Sieg verbuchen mittlerweile Florian Minder, Pascal Piemontesi (gegen Jonathan Giroud), Marc Gottofrey (gegen Dio Schöpfer) und Marc Guisolan (gegen Olivier Mauron). Ebenfalls Johann Borcard und Steven Moser gewannen ihren vierten Gang.

Mickael Matthey zieht weiter von dannen. Er bezwingt im dritten Gang Florian Minder und liegt mit drei platten Siegen voraus. Samuel Dind bezwang Johann Borcard und belegt mit dem Nichtkranzer Fabrice Jelk den zweiten Zwischenrang. Anschluss behalten mit einem zweiten Sieg Lario Kramer (gegen Loic Pharisa), Pascal Piemontesi (gegen Augustin Brodard), Vincent Roch (gegen Jimmy Lerch), Marc Gottofrey (gegen Mario Zimmermann), Jonathan Giroud (gegen Alexandre Vonlanthen) und Marc Guisolan (gegen Clovis Borcard). Stéphane Haenni und Steven Moser mussten gegeneinander einen zweiten Gestellten hinnehmen und fallen zurück.

Mickael Matthey bezwang Marc Guisolan platt und setzt sich mit Florian Minder, der Ivan Mollet bezwang, an die Spitze der Zwischenrangliste. Ebenfalls siegreich waren Samuel Dind gegen Alexandre Loup und Johann Borcard gegen Diey Pouye. Das erste Siegerkreuz notieren lassen konnten sich nun Steven Moser, Lario Kramer, Pascal Piemontesi, Victor Cardinaux, Marc Gottofrey und Vincent Roch.

In verletzungsbedingter Abwesenheit von Benjamin Gapany und Michel Dousse sind im Welschen Gebiet siegreich gestartet: Marc Guisolan gegen Jonathan Giroud, Samuel Dind gegen Sven Hofer und Mickael Matthey gegen Frédéric Emonet. Überraschend verloren hat Lario Kramer, er unterlag Ivan Mollet. Alle anderen Favoritenpaarungen, Steven Moser und Victor Cardinaux, Pascal Piemontesi und Vincent Roch sowie Stéphane Haenni gegen Mario Zimmermann endeten gestellt. Aus unbekannten Gründen fehlen in Anières Täfelibuben.

nocontent
nocontent
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 05.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 04.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop