Regionalschwingfest Le Mouret
Schlussgang

Remo Schenkel bezwingt Roland Kälin.

schenkelremo Schenkel Remo kaelin_roland_06_13 Kälin Roland
Donnerstag, 10.05.2018
  • Adresse
    Festplatz
  • Ort:
    Le Mouret
  • Zeit:
    Anschwingen 9 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Haute-Sarine

  • Sieger 2017: 1a) Steven Moser, 1b) Thomas Glauser

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Le Mouret. Regionalschwingfest (59 Schwinger, 800 Zuschauer). Schlussgang: Remo Schenkel (Gerzensee) bezwingt Roland Kälin (Schönenberg ZH). Rangliste: 1. Schenkel 59,50. 2. Kälin 57,00. 3. Johann Borcard (Villars-sous-Mont), Cyril Berset (Le Mouret), Quentin Hayoz (La Roche FR) und Fabian Birchler (Trachslau), je 56,75. 4. Augustin Brodard (La Roche FR) und Christoph Baeriswyl (Plaffeien), je 56,50. 5. Antoine Ducry (Marly) und Simon Grossenbacher (Prévondavaux), je 56,25.

Regionalschwingfest Le Mouret - 10.05.2018 17:57

Der Berner Gast Remo Schenkel ist der letzte Tagessieger vom Auffahrtsdonnerstag. Er bezwingt im Schlussgang den Innerschweizer Gast Roland Kälin. Schenkel konnte alle sechs Gänge für sich entscheiden. Kälin folgt auf Rang zwei, dahinter reihen sich die weiteren Favoriten ein: Johann Borcard, der seinen letzten Gang noch stellte, Cyril Berset, Quentin Hayoz und Fabian Birchler vor Augustin Brodard und Christoph Baeriswyl. Florian Minder stellte ein weiteres Mal und liegt unter anderen auf Rang sechs.

Regionalschwingfest Le Mouret - 10.05.2018 16:30

Nach fünf Gängen zieht Remo Schenkel mit fünf gewonnenen Gängen in den Schlussgang ein. Er weist 49,50 Punkte auf. Er bezwang im vierten Gang Quentin Hayoz und im fünften Florian Minder. Hinter Schenkel folgen Johann Borcard mit einem Gestellten und vier Gewonnenen und Hayoz mit vier Gewonnenen und dem Verlorenen gegen Schenkel. Sie beide haben 47,75 Punkte auf dem Blatt. Dahinter folgen Etienne Ducrest, Roland Kälin, Hans Fankhauser und Marco Hadorn.

Regionalschwingfest Le Mouret - 10.05.2018 14:10

Die Favoriten starteten schwach im ersten Gang, Johann Borcard stellte mit Roland Kälin und Florian Minder mit Etienne Ducrest. Augustin Brodard musste sich Remo Schenkel beugen und auch Dio Schöpfer verlor gegen Cyril Berset. Der zweite Gang brachte Borcard (gegen Alain Kilchoer), Kälin (gegen Carlo Buchs), Minder (gegen Luc Lützelschwab) und Brodard (gegen Adrian Pellet) den wichtigen Sieg. Nur Schöpfer (gegen Quentin Hayoz) verlor erneut. Für Remo Schenkel lief es weiterhin gut, er bezwang Berset. Nach dem dritten Gang konnten die Favoriten alle Boden gut machen und gewannen; Dio Schöpfer musste stellen und wird nicht mehr um den Sieg mitreden können. Remo Schenkel führt nun die Zwischenrangliste mit drei Siegen und einem halben Punkt Vorsprung auf Quentin Hayoz an.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop