Geren-Schwinget Wädenswil
Schlussgang

Shane Dändliker bezwingt Roman Schnurrenberger im ersten Zug mit Übersprung.

daendlikershane Dändliker Shane schnurrenbergerroman Schnurrenberger Roman
Dienstag, 01.08.2017
  • Adresse
    Reitsportanlage Geren
  • Ort:
    Wädenswil
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Zürichsee linkes Ufer

  • Sieger 2016: Reto Nötzli

nocontent

Wädenswil ZH. Gerenschwinget (46 Schwinger, 600 Zuschauer). Schlussgang: Shane Dändliker (Feldbach) bezwingt Roman Schnurrenberger (Sternenberg) im ersten Zug mit Übersprung. Rangliste: 1. Dändliker 59,00. 2. Schnurrenberger, Fabian Kindlimann (Fischenthal) und Remo Ackermann (Steg im Tösstal), je 57,00. 3. Dominik Streiff (Tuggen), Marco Nägeli (Obfelden), Paul Korrodi (Schönenberg ZH) und Martin Grab jun. (Rothenthurm), je 56,75. 4. Christian Lagler (Hirzel) 56,25. 5. Daniel Wettstein (Zürich) 56,00. 6. Stefan Burkhalter (Homburg), Urs Schäppi (Wiezikon b. Sirnach) und Beat Reichmuth (Mettmenstetten), je 55,75.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 16:19

Shane Dändliker machte im Schlussgang kurzen Prozess. Bereits im ersten Zusammengreifen besiegte er den Kantonskameraden Roman Schnurrenberger mit Übersprung. Dändliker zeigte einen überzeugenden Auftritt mit fünf Siegen und einem Gestellten (gegen Paul Korrodi). So bezwang das Mitglied vom rechten Seeufer im dritten Gang auch Eidgenosse Stefan Burkhalter. Es ist dies der erste Festsieg des jungen Zürchers bei den Aktiven. Den Ehrenrang teilen sich Schnurrenberger, Fabian Kindlimann und Remo Ackermann. Im dritten Schlussrang finden sich Dominik Streiff, Marco Nägeli, Paul Korrodi und Martin Grab jun. ein.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 15:36

Shane Dändliker stoppte im fünften Gang den Höhenflug von Martin Grab jun. Dändliker steht damit im Schlussgang. Dort erwartet ihn Roman Schnurrenberger, der Daniel Wettstein bezwang. Die Endausmarchung trotz Siegen im fünften Gang knapp verpasst haben Remo Ackermann und Paul Korrodi. Fabian Kindlimann (Sieg über Urs Schäppi) und Stefan Burkhalter (Sieg über Daniel Schuler) haben Boden gutgemacht.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 14:20

Martin Grab führt nach vier Gängen am Gerenschwinget. Dabei handelt es sich nicht um den siebenfachen Eidgenossen, sondern um dessen 18-jährigen gleichnamigen Sohn. Grab besiegte im vierten Gang Teilverbandskranzer Roman Schnurrenberger. Halbzeitleader Shane Dändliker stellte im vierten Gang mit Paul Korrodi. Dändliker belegt Rang 1b. Dahinter folgen mit 0,75 Punkten Rückstand Remo Ackermann und Roman Schnurrenberger. Aus der Entscheidung gefallen ist Fabian Kindlimann, der gegen Dominik Streiff ein zweites Mal stellte. Stefan Burkhalter ist gegen Christian Lanter zum Siegen zurückgekehrt.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 13:33

Nach drei Gängen ist in Wädenswil ein Eidgenosse bereits aus der Entscheidung gefallen. Nachdem im zweiten Gang Fabian Kindlimann und Stefan Burkhalter im Direktduell in einem faden Gang stellten, ist Burkhalter mit einer Niederlage gegen Shane Dändliker aus dem Rennen. Zudem plagt ihn seine ohnehin schon angeschlagene Schulter. Dändliker führt zur Halbzeit mit dem Punktemaximum. Ebenfalls drei Siege weisst Roman Schnurrenberger auf, er folgt im 29,50 Punkten auf dem zweiten Platz. An dritter Stelle liegt Martin Grab jun. mit 29,00 Zählern. KIndlimann weisst zwei Siege und einen Gestellten auf und hat mit 28,50 Zählern ebenfalls noch Chancen auf den Schlussgangeinzug. Noch vor Kindlimann liegen Daniel Schuler, Christian Lanter und Paul Korrodi mit 28,75 Punkten.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 12:15

46 Schwinger, darunter zwei Eidgenossen sind zum Gerenschwinget 2017 angetreten. Beide Eidgenossen starteten siegreich. Fabian Kindlimann gegen Lokalmatador Andreas Gwerder und Stefan Burkhalter gegen Marco Nägeli. Weiter siegte Roman Schnurrenberger gegen den Höfner Dominik Streiff. Paul Korrodi und Stefan Bickel stellten. Weitere Informationen folgen nach dem dritten Gang.

Geren-Schwinget Wädenswil - 31.07.2017 9:05

Am Schweizer Ehrentag ruht der Schwingbetrieb nicht. In Wädenswil wird der Gerenschwinget stattfinden. Die Organisatoren erwarten einige Schwinger zum Wettkampf. Das Anschwingen bei der Reitsportanlage Geren ist auf 11 Uhr angesetzt. 2016 wurde der Anlass von Eidgenosse Reto Nötzli gewonnen. Ob dieser zwei Tage nach dem Brünig seinen Titel verteidigt, ist nicht bekannt.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Geren-Schwinget Wädenswil
Schlussgang

Shane Dändliker bezwingt Roman Schnurrenberger im ersten Zug mit Übersprung.

daendlikershane Dändliker Shane schnurrenbergerroman Schnurrenberger Roman
Dienstag, 01.08.2017
  • Adresse
    Reitsportanlage Geren
  • Ort:
    Wädenswil
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Zürichsee linkes Ufer

  • Sieger 2016: Reto Nötzli

nocontent
Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 16:19

Shane Dändliker machte im Schlussgang kurzen Prozess. Bereits im ersten Zusammengreifen besiegte er den Kantonskameraden Roman Schnurrenberger mit Übersprung. Dändliker zeigte einen überzeugenden Auftritt mit fünf Siegen und einem Gestellten (gegen Paul Korrodi). So bezwang das Mitglied vom rechten Seeufer im dritten Gang auch Eidgenosse Stefan Burkhalter. Es ist dies der erste Festsieg des jungen Zürchers bei den Aktiven. Den Ehrenrang teilen sich Schnurrenberger, Fabian Kindlimann und Remo Ackermann. Im dritten Schlussrang finden sich Dominik Streiff, Marco Nägeli, Paul Korrodi und Martin Grab jun. ein.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 15:36

Shane Dändliker stoppte im fünften Gang den Höhenflug von Martin Grab jun. Dändliker steht damit im Schlussgang. Dort erwartet ihn Roman Schnurrenberger, der Daniel Wettstein bezwang. Die Endausmarchung trotz Siegen im fünften Gang knapp verpasst haben Remo Ackermann und Paul Korrodi. Fabian Kindlimann (Sieg über Urs Schäppi) und Stefan Burkhalter (Sieg über Daniel Schuler) haben Boden gutgemacht.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 14:20

Martin Grab führt nach vier Gängen am Gerenschwinget. Dabei handelt es sich nicht um den siebenfachen Eidgenossen, sondern um dessen 18-jährigen gleichnamigen Sohn. Grab besiegte im vierten Gang Teilverbandskranzer Roman Schnurrenberger. Halbzeitleader Shane Dändliker stellte im vierten Gang mit Paul Korrodi. Dändliker belegt Rang 1b. Dahinter folgen mit 0,75 Punkten Rückstand Remo Ackermann und Roman Schnurrenberger. Aus der Entscheidung gefallen ist Fabian Kindlimann, der gegen Dominik Streiff ein zweites Mal stellte. Stefan Burkhalter ist gegen Christian Lanter zum Siegen zurückgekehrt.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 13:33

Nach drei Gängen ist in Wädenswil ein Eidgenosse bereits aus der Entscheidung gefallen. Nachdem im zweiten Gang Fabian Kindlimann und Stefan Burkhalter im Direktduell in einem faden Gang stellten, ist Burkhalter mit einer Niederlage gegen Shane Dändliker aus dem Rennen. Zudem plagt ihn seine ohnehin schon angeschlagene Schulter. Dändliker führt zur Halbzeit mit dem Punktemaximum. Ebenfalls drei Siege weisst Roman Schnurrenberger auf, er folgt im 29,50 Punkten auf dem zweiten Platz. An dritter Stelle liegt Martin Grab jun. mit 29,00 Zählern. KIndlimann weisst zwei Siege und einen Gestellten auf und hat mit 28,50 Zählern ebenfalls noch Chancen auf den Schlussgangeinzug. Noch vor Kindlimann liegen Daniel Schuler, Christian Lanter und Paul Korrodi mit 28,75 Punkten.

Geren-Schwinget Wädenswil - 01.08.2017 12:15

46 Schwinger, darunter zwei Eidgenossen sind zum Gerenschwinget 2017 angetreten. Beide Eidgenossen starteten siegreich. Fabian Kindlimann gegen Lokalmatador Andreas Gwerder und Stefan Burkhalter gegen Marco Nägeli. Weiter siegte Roman Schnurrenberger gegen den Höfner Dominik Streiff. Paul Korrodi und Stefan Bickel stellten. Weitere Informationen folgen nach dem dritten Gang.

Geren-Schwinget Wädenswil - 31.07.2017 9:05

Am Schweizer Ehrentag ruht der Schwingbetrieb nicht. In Wädenswil wird der Gerenschwinget stattfinden. Die Organisatoren erwarten einige Schwinger zum Wettkampf. Das Anschwingen bei der Reitsportanlage Geren ist auf 11 Uhr angesetzt. 2016 wurde der Anlass von Eidgenosse Reto Nötzli gewonnen. Ob dieser zwei Tage nach dem Brünig seinen Titel verteidigt, ist nicht bekannt.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop