Zürcher Kantonalschwingfest Weiach
Schlussgang

Samir Leuppi bezwingt Roger Rychen nach 6:47 Minuten mit Kurz.

s16_leuppisamir Leuppi Samir s16_rychenroger Rychen Roger
Sonntag, 21.05.2017
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
7b56.50 Bäbler DominikJonschwilbaebler_dominik185105
7c56.50 Vestner BrunoSpeicherschwendivestner_bruno187110
7d56.50 Coray BedaAltstättencoraybeda188100
7e56.50 Bickel StefanHochfeldenbickel_stefan185110
7f56.50 Gwerder AndreasHüttengwerderandreas_huetten192101
7g56.50 Elmer DanielRüeterswilelmer_daniel17780
7h56.50 Krähenbühl TobiasWetzikon TGesaf16_kraehenbuehltobias_mitkranz190110
6d56.75 Spangaro LucianoWetzikonspangaroluciano
6e56.75 Schmid DominikHerisauschmid_dominik180100
6f56.75 Schäppi UrsHorbenschaeppiurs191115
6g56.75 Arztmann BedaOssingenarztmannbeda180110
7a56.50 Schläpfer MatthiasWolfhaldenschlaepfermatthias180112
5c57.00 Bickel RomanHochfeldenbickelroman188120
6a56.75 Oertig DominikUznachs16_oertigdominik18393
6b56.75 Nägeli MarcoMettmenstettennaegelimarco175100
6c56.75 Horner PeterGlarusesaf16_hornerpeter_mitkranz17795
5a57.00 Oertig AdrianGoldingenoertigadrian17498
5b57.00 Bernold ChristianWalenstadtbernoldchristian186105
4a57.25 Rychen RogerMolliss16_rychenroger190110
4b57.25 Schudel SimonBeggingenschudel_simon18190
4c57.25 Schneider MarioSchönenberg an der Thurschneidermario182138
1.59.50 Leuppi SamirWinterthurs16_leuppisamir194145
2a57.75 Schneider DomenicFriltschens16_schneiderdomenic179135
2b57.75 Ackermann RemoSteg im Tösstalackermannremo190122
3.57.50 Schnurrenberger RomanSternenbergschnurrenbergerroman183120

1. Kranzfestsieg für Samir Leuppi
Der Winterthurer Samir Leuppi hat in Weiach sein erstes Kranzfest seiner Laufbahn gewonnen. Im Schlussgang bezwang er nach einem Abnützungskampf den Glarner Roger Rychen mit Kurz.

Erstmals seit 2004 blieb der Sieg am Zürcher Kantonalen wieder in den eigenen Reihen. Verantwortlich zeichnete sich Samir Leuppi, der im Zürcher Unterland alle sechs Gänge gewann. Im Schlussgang gegen den Glarner Roger Rychen. Den Grundstein legte der Winterthurer im Anschwingen, wo er Tobias Krähenbühl besiegte. Um die Schlussgangteilnahme besiegte der 24-jährige Winterthurer Mario Schneider kurz vor Ablauf der Zeit. Rychen zog mit vier Siegen und einem Unentschieden gegen Dominik Oertig in die Endausmarchung ein.

Ehrenplatz für Domenic Schneider
Die Eidgenossen schnitten unterschiedlich ab. Domenic Schneider erlangte dank eines abschliessenden Erfolges über Marco Nägeli den Ehrenplatz. Rychen Rang vier. Auch Peter Horner und Tobias Krähenbühl sicherten sich Eichenlaub. Mit Stefan Burkhalter und Fabian Kindlimann verpassten aber auch zwei der sechs angetretenen Eidgenossen den Kranz. Insgesamt wurden 25 Kränze abgegeben. Drei Schwinger gewannen ihr erstes Eichenlaub. 

Weiach ZH. Zürcher Kantonalschwingfest (154 Schwinger, 4800 Zuschauer). Schlussgang: Samir Leuppi (Winterthur) bezwingt Roger Rychen (Mollis) nach 6:47 Minuten mit Kurz. Rangliste: 1. Leuppi 59,50. 2. Domenic Schneider (Friltschen) und Remo Ackermann (Steg im Tösstal), je 57,75. 3. Roman Schnurrenberger (Sternenberg) 57,50. 4. Rychen, Simon Schudel (Beggingen) und Mario Schneider (Schönenberg an der Thur), je 57,25. 5. Adrian Oertig (Goldingen), Christian Bernold (Walenstadt) und Roman Bickel (Hochfelden), je 57,00 6. Dominik Oertig (Uznach), Marco Nägeli (Obfelden), Peter Horner (Glarus), Luciano Spangaro (Wetzikon ZH), Dominik Schmid (Hundwil), Urs Schäppi (Wiezikon b. Sirnach) und Beda Arztmann (Ossingen), je 56,75.

Samir Leuppi hat in Weiach sein erstes Kranzfest gewonnen. Im Schlussgang besiegte er nach einem Abnützungskampf Roger Rychen. Leuppi hätte nach fünf vorangegangenen Siegen bereits ein Gestellter zum Sieg gereicht. Den Ehrenplatz nimmt Domenic Schneider ein, der zuletzt Marco Nägeli bezwang.

Samir Leuppi und Roger Rychen bestreiten den Schlussgang in Weiach. Zwei Schwinger, die noch nie ein Kranzfest gewinnen konnten. Leuppi fuhr gegen Mario Schneider den fünften Sieg ein, Rychen bezwang Ernst Bühler. An dritter Stelle liegt Marco Nägeli, der Urs Giger bezwang. Roman Schnurrenberger und Tobias Krähenbühl stellten und Domenic Schneider bezwang Christian Bernold. Fabian Kindlimann verlor überraschend gegen Daniel Elmer auf einen Konter.

Samir Leuppi hat gegen Nichtkranzer Manuel Breitenmoser seinen vierten Sieg eingefahren. Der Winterthurer ist der einzige Schwinger mit vier Siegen. Auf den Fersen bleiben ihm Mario Schneider (Sieg gegen Beda Arztmann), Roger Rychen (Sieg gegen Sven Vögeli) und Christian Bernold (Sieg gegen Gian-Luca Candrian). Auch Dominik Oertig, Peter Horner, Domenic Schneider, Stefan Burkhalter und Fabian Kindlimann haben ihren vierten Gang gewonnen. Tobias Krähenbühl ist mit einem Gestellten gegen Marco Nägeli aus der Entscheidung gefallen.

Gute Aussichten für die Gastgeber in Weiach, Samir Leuppi hat gegen David Dumelin seinen dritten Sieg realisiert und ist der einzige Spitzenschwinger mit drei Siegen. Ebenfalls drei Siege weist Marco Nägeli auf. Roger Rychen derweil musste gegen Dominik Oertig erstmals ein Unentschieden in Kauf nehmen. Gewonnen haben im dritten Gang Domenic Schneider und Tobias Krähenbühl. Hingegen sind Fabian Kindlimann (gestellt gegen Adrian Oertig), Stefan Burkhalter (gestellt gegen Naim Fejzaj) und Peter Horner (Niederlage gegen Christian Bernold) aus der Entscheidung gefallen.

Im zweiten Gang hat Roger Rychen seinen Siegeszug gegen den Appenzeller Dominik Schmid fortgesetzt. Er ist der einzige Eidgenosse mit zwei Erfolgen. Auch Lokalmatador Samir Leuppi steht mit zwei Erfolgen zu Buche. Er bezwang im zweiten Durchgang Urs Giger. Zu ihren ersten Erfolg kamen alle übrigen Eidgenossen: Domenic Schneider (gegen Ivan Riget), Fabian Kindlimann (gegen Pius Näf), Tobias Krähenbühl (gegen Beda Coray), Stefan Burkhalter (gegen Fabian Rüegg) und Peter Horner (gegen Rico Ammann).

Am Zürcher Kantonalen ist Roger Rychen mit einem Blitzsieg über Stefan Burkhalter gestartet. Nebst Burkhalter verloren auch Tobias Krähenbühl (gegen Samir Leuppi) und Domenic Schneider (gegen Dominik Oertig) ihren Startgang. Ein schlechter Start für die Thurgauer. Fabian Kindlimann traf anstelle des kranken Martin Hersche auf Mario Schneider. Sie stellten. Auch Peter Horner und Roman Schnurrenberger stellten.

Die Spitzenpaarungen für das Zürcher Kantonalschwingfest am Sonntag, 21. Mai, in Weiach sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 21.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 20.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 19.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 18.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 16.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 15.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 14.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Zürcher Kantonalschwingfest Weiach
Schlussgang

Samir Leuppi bezwingt Roger Rychen nach 6:47 Minuten mit Kurz.

s16_leuppisamir Leuppi Samir s16_rychenroger Rychen Roger
Sonntag, 21.05.2017
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
7b56.50 Bäbler DominikJonschwilbaebler_dominik185105
7c56.50 Vestner BrunoSpeicherschwendivestner_bruno187110
7d56.50 Coray BedaAltstättencoraybeda188100
7e56.50 Bickel StefanHochfeldenbickel_stefan185110
7f56.50 Gwerder AndreasHüttengwerderandreas_huetten192101
7g56.50 Elmer DanielRüeterswilelmer_daniel17780
7h56.50 Krähenbühl TobiasWetzikon TGesaf16_kraehenbuehltobias_mitkranz190110
6d56.75 Spangaro LucianoWetzikonspangaroluciano
6e56.75 Schmid DominikHerisauschmid_dominik180100
6f56.75 Schäppi UrsHorbenschaeppiurs191115
6g56.75 Arztmann BedaOssingenarztmannbeda180110
7a56.50 Schläpfer MatthiasWolfhaldenschlaepfermatthias180112
5c57.00 Bickel RomanHochfeldenbickelroman188120
6a56.75 Oertig DominikUznachs16_oertigdominik18393
6b56.75 Nägeli MarcoMettmenstettennaegelimarco175100
6c56.75 Horner PeterGlarusesaf16_hornerpeter_mitkranz17795
5a57.00 Oertig AdrianGoldingenoertigadrian17498
5b57.00 Bernold ChristianWalenstadtbernoldchristian186105
4a57.25 Rychen RogerMolliss16_rychenroger190110
4b57.25 Schudel SimonBeggingenschudel_simon18190
4c57.25 Schneider MarioSchönenberg an der Thurschneidermario182138
1.59.50 Leuppi SamirWinterthurs16_leuppisamir194145
2a57.75 Schneider DomenicFriltschens16_schneiderdomenic179135
2b57.75 Ackermann RemoSteg im Tösstalackermannremo190122
3.57.50 Schnurrenberger RomanSternenbergschnurrenbergerroman183120

1. Kranzfestsieg für Samir Leuppi
Der Winterthurer Samir Leuppi hat in Weiach sein erstes Kranzfest seiner Laufbahn gewonnen. Im Schlussgang bezwang er nach einem Abnützungskampf den Glarner Roger Rychen mit Kurz.

Erstmals seit 2004 blieb der Sieg am Zürcher Kantonalen wieder in den eigenen Reihen. Verantwortlich zeichnete sich Samir Leuppi, der im Zürcher Unterland alle sechs Gänge gewann. Im Schlussgang gegen den Glarner Roger Rychen. Den Grundstein legte der Winterthurer im Anschwingen, wo er Tobias Krähenbühl besiegte. Um die Schlussgangteilnahme besiegte der 24-jährige Winterthurer Mario Schneider kurz vor Ablauf der Zeit. Rychen zog mit vier Siegen und einem Unentschieden gegen Dominik Oertig in die Endausmarchung ein.

Ehrenplatz für Domenic Schneider
Die Eidgenossen schnitten unterschiedlich ab. Domenic Schneider erlangte dank eines abschliessenden Erfolges über Marco Nägeli den Ehrenplatz. Rychen Rang vier. Auch Peter Horner und Tobias Krähenbühl sicherten sich Eichenlaub. Mit Stefan Burkhalter und Fabian Kindlimann verpassten aber auch zwei der sechs angetretenen Eidgenossen den Kranz. Insgesamt wurden 25 Kränze abgegeben. Drei Schwinger gewannen ihr erstes Eichenlaub. 

Samir Leuppi hat in Weiach sein erstes Kranzfest gewonnen. Im Schlussgang besiegte er nach einem Abnützungskampf Roger Rychen. Leuppi hätte nach fünf vorangegangenen Siegen bereits ein Gestellter zum Sieg gereicht. Den Ehrenplatz nimmt Domenic Schneider ein, der zuletzt Marco Nägeli bezwang.

Samir Leuppi und Roger Rychen bestreiten den Schlussgang in Weiach. Zwei Schwinger, die noch nie ein Kranzfest gewinnen konnten. Leuppi fuhr gegen Mario Schneider den fünften Sieg ein, Rychen bezwang Ernst Bühler. An dritter Stelle liegt Marco Nägeli, der Urs Giger bezwang. Roman Schnurrenberger und Tobias Krähenbühl stellten und Domenic Schneider bezwang Christian Bernold. Fabian Kindlimann verlor überraschend gegen Daniel Elmer auf einen Konter.

Samir Leuppi hat gegen Nichtkranzer Manuel Breitenmoser seinen vierten Sieg eingefahren. Der Winterthurer ist der einzige Schwinger mit vier Siegen. Auf den Fersen bleiben ihm Mario Schneider (Sieg gegen Beda Arztmann), Roger Rychen (Sieg gegen Sven Vögeli) und Christian Bernold (Sieg gegen Gian-Luca Candrian). Auch Dominik Oertig, Peter Horner, Domenic Schneider, Stefan Burkhalter und Fabian Kindlimann haben ihren vierten Gang gewonnen. Tobias Krähenbühl ist mit einem Gestellten gegen Marco Nägeli aus der Entscheidung gefallen.

Gute Aussichten für die Gastgeber in Weiach, Samir Leuppi hat gegen David Dumelin seinen dritten Sieg realisiert und ist der einzige Spitzenschwinger mit drei Siegen. Ebenfalls drei Siege weist Marco Nägeli auf. Roger Rychen derweil musste gegen Dominik Oertig erstmals ein Unentschieden in Kauf nehmen. Gewonnen haben im dritten Gang Domenic Schneider und Tobias Krähenbühl. Hingegen sind Fabian Kindlimann (gestellt gegen Adrian Oertig), Stefan Burkhalter (gestellt gegen Naim Fejzaj) und Peter Horner (Niederlage gegen Christian Bernold) aus der Entscheidung gefallen.

Im zweiten Gang hat Roger Rychen seinen Siegeszug gegen den Appenzeller Dominik Schmid fortgesetzt. Er ist der einzige Eidgenosse mit zwei Erfolgen. Auch Lokalmatador Samir Leuppi steht mit zwei Erfolgen zu Buche. Er bezwang im zweiten Durchgang Urs Giger. Zu ihren ersten Erfolg kamen alle übrigen Eidgenossen: Domenic Schneider (gegen Ivan Riget), Fabian Kindlimann (gegen Pius Näf), Tobias Krähenbühl (gegen Beda Coray), Stefan Burkhalter (gegen Fabian Rüegg) und Peter Horner (gegen Rico Ammann).

Am Zürcher Kantonalen ist Roger Rychen mit einem Blitzsieg über Stefan Burkhalter gestartet. Nebst Burkhalter verloren auch Tobias Krähenbühl (gegen Samir Leuppi) und Domenic Schneider (gegen Dominik Oertig) ihren Startgang. Ein schlechter Start für die Thurgauer. Fabian Kindlimann traf anstelle des kranken Martin Hersche auf Mario Schneider. Sie stellten. Auch Peter Horner und Roman Schnurrenberger stellten.

Die Spitzenpaarungen für das Zürcher Kantonalschwingfest am Sonntag, 21. Mai, in Weiach sind bekannt. Sie lauten wie folgt: