Bündner Frühjahrsschwinget Seewis
Schlussgang

Armon Orlik bezwingt Beat Clopath nach 3:58 Minuten mit Kurz.

Orlik Armon clopathbeat Clopath Beat
Sonntag, 23.04.2017
  • Ort:
    Seewis
  • Zeit:
    Anschwingen: 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Männerriege Seewis, Schwingklub Unterlandquart

  • Sieger 2016: Thomas Zaugg

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Seewis GR. Bündner Frühjahrsschwinget (38 Schwinger, 1100 Zuschauer). Schlussgang: Armon Orlik (Maienfeld) bezwingt Beat Clopath (Bonaduz) nach 3:58 Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Rangliste: 1. Orlik 59,25. 2. Clopath 57,25. 3. Roger Rychen (Mollis) und Roman Hochholdinger (Felsberg), je 56,75. 4. Mike Peng (Malix) 56,50. 5. Sandro Schlegel (Fideris) 56,25.

Sechs Siege für Armon Orlik am Bündner Frühjahrsschwinget in Seewis. Im Schlussgang bezwingt er im Eidgenossen-Duell auch Beat Clopath. Orlik dominierte das Fest nach Belieben. So besiegte er neben Clopath im vorherigen Festverlauf auch die beiden Glarner Eidgenossen Peter Horner und Roger Rychen. Beat Clopath wurde trotz der abschliessenden Niederlage Zweiter, gefolgt von Roger Rychen und Roman Hochholdinger. Im Prättigau waren lediglich 38 Schwinger am Start.

Der erste Schlussgang des Tages steht fest. In Seewis duellieren sich Armon Orlik (49,25 Punkte) und Beat Clopath (48,50). Orlik zieht mit fünf Siegen in den Schlussgang ein. Im fünften Gang lies er Roger Rychen keine Chance. Clopath verdiente sich die Schlussgangteilnahme mit vier Siegen und einem Unentschieden. Im fünften Gang setzte sich Clopath im Eidgenossen-Duell gegen Mike Peng durch.

Armon Orlik führt zur Halbzeit mit 29,75 Zählern in Seewis. Er besiegte im dritten Gang Sandro Sprecher. Orlik führt bereits mit 1,25 Zählern vor Beat Clopath, Roman Hochholdinger, Alexander Baumgartner und Ursin Battaglia. Auf Platz drei liegen Mike Peng und Roger Rychen. Im Prättigau sind bloss 38 Schwinger am Start.

In Seewis ist bereits Pause. Zwei Gänge sind Geschichte. Das Duell Graubünden gegen Glarus ist eindeutig zugunsten der Gastgeber ausgegangen. Beat Clopath behielt gegen Roger Rychen die Oberhand und Armon Orlik besiegte Peter Horner. Orlik führt nach zwei Gängen mit 20 Punkten. Er besiegte im zweiten Gang auch Roman Hochholdinger. Während Roger Rychen seinen zweiten Gang gegen Ursin Battaglia gewann, musste Beat Clopath im zweiten Umgang gegen Sandro Schlegel etwas überraschend ein Unentschieden hinnehmen.

nocontent
nocontent
nocontent

Berichte über Bündner Frühjahrsschwinget Seewis

  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 05.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 04.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop