Lichtmess-Schwinget Gais
Schlussgang

Michael Bless gegen Florian Gnägi nach zehn Minuten gestellt. Sieger: Marcel Kuster.

Bless Michael Gnägi Florian
Samstag, 04.02.2017
  • Adresse
    Oberstufenzentrum
  • Ort:
    Gais
  • Zeit:
    Anschwingen 14 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Gais

  • Sieger 2016: Michael Bless

nocontent

Gais AR. Lichtmess-Schwinget (89 Schwinger, 400 Zuschauer). Schlussgang: Michael Bless (Gais) gegen Florian Gnägi (Aarberg) nach zehn Minuten gestellt. Rangliste: 1. Marcel Kuster Appenzell 58, 50. 2. Bless 58,00. 3. Gnägi 57,75. 4. Martin Hersche (Appenzell) 57,50. 5. Dominik Schmid (Hundwil) und Raphael Zwyssig (Gais), je 57,25. 6. Dominik Roth (Meikirch), Lars Geisser (Mörschwil), Naim Fejzaj (Wolfhalden), Sven Lang (Emmenbrücke) und Shane Dändliker (Feldbach), je 57,00. 7. Lukas Ottiger (Rothenburg) 56,75. 8. Dominik Kammermann (St. Gallen), Reto Landolt (Näfels), Peter Horner (Glarus) und Philipp Roth (Biberist), je 56,50.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 21:11

Der Sieger des 55. Lichtmess-Schwingets heisst Marcel Kuster. Der Neueidgenosse von Estavayer profitierte vom resultatlosen Schlussgang zwischen Michael Bless und Florian Gnägi. Der Berner stand dabei dem Sieg nahe, ehe die Zeit ablief. Für Kuster bedeutet dies der dritte Sieg am Lichtmess-Schwinget nach 2009 und 2011. Er siegte fünf Mal und stellte im vierten Gang mit Dominik Roth. Bless blieb der Ehrenrang gefolgt von Gnägi im Rang drei.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 20:09

Michael Bless und Florian Gnägi bestreiten den Schlussgang in Gais. Sie standen sich bereits im Anschwingen gegenüber, wo sie sich resultatlos trennten. Bless besiegte im fünften Gang Lars Geisser, Gnägi setzte sich mit Kurz gegen Peter Horner durch. Ihren fünften Gang ebenfalls gewonnen haben Marcel Kuster (gegen Lukas Ottiger), Raphael Zwyssig, Philipp Roth, Dominik Roth und Martin Hersche.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 19:17

Weil Marcel Kuster und Dominik Roth stellten hat Michael Bless die Führung am Lichtmess-Schwinget übernommen. Bless setzte sich gegen Shane Dändliker durch und führt mit 39,00 Punkten. Einen Viertelpunkt dahinter folgt Florian Gnägi, der Raphael Zwyssig bezwingen konnte. Auf Rang drei folgen Marcel Kuster und der Luzerner Gast Lukas Ottiger, sie weisen 38,50 Zähler auf. Aus der Entscheidung gefallen ist nebst Zwyssig auch Martin Hersche, der seinen vierten Gang gegen Lars Geisser verlor.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 17:43

Marcel Kuster führt zur Halbzeit am Lichtmess-Schwinget. Der Appenzeller Neueidgenosse besiegte nacheinander Peter Horner, Patrick Schmid und Martin Bättig. Mit zwei Siegen und einem Gestellten zu Buche stehen Michael Bless, Florian Gnägi, Raphael Zwyssig und Martin Hersche. Peter Horner weißt zwei Siege auf. Er besiegte im dritten Gang Naim Fejzaj. Gar nicht nach Wunsch läuft es Philipp Roth, Der Berner Seeländer musste die drei ersten Duelle allesamt stellen.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 15:33

Sieben Eidgenossen, eine äusserst starke Besetzung, hat den zweiten schwingerischen Anlass der Saison, den Lichtmess-Schwinget in Gais, in Angriff genommen. Siegreich gestartet ist einzig Marcel Kuster, er besiegte den Glarner Peter Horner. Im Spitzenduell zwischen Michael Bless und dem Berner Seeländer Florian Gnägi gab es eine Punkteteilung. Raphael Zwyssig stellte mit Rückkehrer Dominik Roth und auch im Duell zwischen Philipp Roth und Martin Hersche setzte es einen Gestellten ab.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 9:24

Mit dem Lichtmess-Schwinget in Gais findet am Samstag, 4. Februar, der zweite schwingerische Anlass der Saison 2017 statt. Mit sieben angemeldeten Eidgenossen ist der Anlass hervorragend besetzt. Nebst den vier Appenzellern Michael Bless, Martin Hersche, Marcel Kuster und Raphael Zwyssig ist auch der Glarner Neueidgenosse Peter Horner am Start. Ferner vom Schwingklub Biel die beiden Eidgenossen Florian Gnägi und Philipp Roth. Die Schwingklubs Biel (BKSV) und Rothenburg (ISV) sind als Gastklubs im Appenzellischen am Start. Anschwingen ist um 14 Uhr.

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwingerzeitung Schlussgang Nummer 5 2022
    Berichte

    Dienstag, 21.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 20.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 19.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 18.06.2022

    Weiter lesen
  • schwarzsee
    Berichte

    Freitag, 17.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 17.06.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Lichtmess-Schwinget Gais
Schlussgang

Michael Bless gegen Florian Gnägi nach zehn Minuten gestellt. Sieger: Marcel Kuster.

Bless Michael Gnägi Florian
Samstag, 04.02.2017
  • Adresse
    Oberstufenzentrum
  • Ort:
    Gais
  • Zeit:
    Anschwingen 14 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Gais

  • Sieger 2016: Michael Bless

nocontent
Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 21:11

Der Sieger des 55. Lichtmess-Schwingets heisst Marcel Kuster. Der Neueidgenosse von Estavayer profitierte vom resultatlosen Schlussgang zwischen Michael Bless und Florian Gnägi. Der Berner stand dabei dem Sieg nahe, ehe die Zeit ablief. Für Kuster bedeutet dies der dritte Sieg am Lichtmess-Schwinget nach 2009 und 2011. Er siegte fünf Mal und stellte im vierten Gang mit Dominik Roth. Bless blieb der Ehrenrang gefolgt von Gnägi im Rang drei.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 20:09

Michael Bless und Florian Gnägi bestreiten den Schlussgang in Gais. Sie standen sich bereits im Anschwingen gegenüber, wo sie sich resultatlos trennten. Bless besiegte im fünften Gang Lars Geisser, Gnägi setzte sich mit Kurz gegen Peter Horner durch. Ihren fünften Gang ebenfalls gewonnen haben Marcel Kuster (gegen Lukas Ottiger), Raphael Zwyssig, Philipp Roth, Dominik Roth und Martin Hersche.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 19:17

Weil Marcel Kuster und Dominik Roth stellten hat Michael Bless die Führung am Lichtmess-Schwinget übernommen. Bless setzte sich gegen Shane Dändliker durch und führt mit 39,00 Punkten. Einen Viertelpunkt dahinter folgt Florian Gnägi, der Raphael Zwyssig bezwingen konnte. Auf Rang drei folgen Marcel Kuster und der Luzerner Gast Lukas Ottiger, sie weisen 38,50 Zähler auf. Aus der Entscheidung gefallen ist nebst Zwyssig auch Martin Hersche, der seinen vierten Gang gegen Lars Geisser verlor.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 17:43

Marcel Kuster führt zur Halbzeit am Lichtmess-Schwinget. Der Appenzeller Neueidgenosse besiegte nacheinander Peter Horner, Patrick Schmid und Martin Bättig. Mit zwei Siegen und einem Gestellten zu Buche stehen Michael Bless, Florian Gnägi, Raphael Zwyssig und Martin Hersche. Peter Horner weißt zwei Siege auf. Er besiegte im dritten Gang Naim Fejzaj. Gar nicht nach Wunsch läuft es Philipp Roth, Der Berner Seeländer musste die drei ersten Duelle allesamt stellen.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 15:33

Sieben Eidgenossen, eine äusserst starke Besetzung, hat den zweiten schwingerischen Anlass der Saison, den Lichtmess-Schwinget in Gais, in Angriff genommen. Siegreich gestartet ist einzig Marcel Kuster, er besiegte den Glarner Peter Horner. Im Spitzenduell zwischen Michael Bless und dem Berner Seeländer Florian Gnägi gab es eine Punkteteilung. Raphael Zwyssig stellte mit Rückkehrer Dominik Roth und auch im Duell zwischen Philipp Roth und Martin Hersche setzte es einen Gestellten ab.

Lichtmess-Schwinget Gais - 04.02.2017 9:24

Mit dem Lichtmess-Schwinget in Gais findet am Samstag, 4. Februar, der zweite schwingerische Anlass der Saison 2017 statt. Mit sieben angemeldeten Eidgenossen ist der Anlass hervorragend besetzt. Nebst den vier Appenzellern Michael Bless, Martin Hersche, Marcel Kuster und Raphael Zwyssig ist auch der Glarner Neueidgenosse Peter Horner am Start. Ferner vom Schwingklub Biel die beiden Eidgenossen Florian Gnägi und Philipp Roth. Die Schwingklubs Biel (BKSV) und Rothenburg (ISV) sind als Gastklubs im Appenzellischen am Start. Anschwingen ist um 14 Uhr.

nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwingerzeitung Schlussgang Nummer 5 2022
    Berichte

    Dienstag, 21.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 20.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 19.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 18.06.2022

    Weiter lesen
  • schwarzsee
    Berichte

    Freitag, 17.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 17.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop