Herbstschwinget Schachen
Schlussgang

Reto Fankhauser gegen Sven Lang nach 10 Minuten gestellt.

fankhauserreto Fankhauser Reto (LU) lang_sven Lang Sven
Sonntag, 25.09.2016
  • Adresse
    Sportplatz Längmatt
  • Ort:
    Schachen/LU
  • Zeit:
    Anschwingen 11.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Wolhusen

  • Sieger 2015: Joel Wicki

nocontent

Schachen LU. Herbstschwinget (85 Schwinger, 1500 Zuschauer). Schlussgang: Reto Fankhauser (Hasle) gegen Sven Lang (Emmenbrücke) nach 10 Minuten gestellt. Rangliste: 1. Fankhauser 57,75. 2. André Muff (Rain) 57,50. 3. Lang 57,25. 4. Stefan Binggeli (Neuenkirch) und Michael Müller (Kottwil), je 57,00. 5. Ron Stadelmann (Romoos), Manuel Egli (Entlebuch), Toni Müller (Entlebuch) und Adrian Dober (Rain), je 56,75. 6. Adrian Scherer (Schachen) 56,50.

Herbstschwinget Schachen - 25.09.2016 17:01

Reto Fankhauser hat den Herbstschwinget in Schachen trotz eines gestellten Schlussganges gegen Sven Lang zu seinen Gunsten entschieden. Lang versuchte es mehrmals, konnte die Verteidigung des Entlebuchers aber nicht durchbrechen. Noch vor Lang landete sein Klubkollege André Muff auf Rang 2.

Herbstschwinget Schachen - 25.09.2016 15:51

In Schachen steht Reto Fankhauser im Schlussgang. Der Entlebucher bezwang im fünften Gang den zuvor makellosen Sven Lang mit Kopfgriff. Weil im anderen Spitzenduell zwischen Adrian Dober und Pirmin Egli keine Entscheidung fiel, steht Lang trotz der Niederlage ebenfalls im Schlussgang. Fankhauser totalisiert 48,75 Punkte, Lang hat 48,25 Punkte auf dem Konto.

Herbstschwinget Schachen - 25.09.2016 14:57

Beim Herbstschwinget Schachen liegt nach vier Gängen Sven Lang in Führung. Der 18-jährige Kranzschwinger gewann alle seine vier bisherigen Duelle. Hinter ihm lauern Adrian Dober und Reto Fankhauser auf Rang 2 und auch Pirmin Egli auf Rang 3 hat noch berechtigte Chancen auf den Schlussgang. Zum Abschluss der Luzerner Saison ist kein Eidgenosse im Einsatz, obschon mit Sven Schurtenberger, Philipp Gloggner, Matthias Siegenthaler und Stefan Stöckli vier angemeldet gewesen wären.

nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwingerzeitung Schlussgang Nummer 5 2022
    Berichte

    Dienstag, 21.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 20.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 19.06.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Herbstschwinget Schachen
Schlussgang

Reto Fankhauser gegen Sven Lang nach 10 Minuten gestellt.

fankhauserreto Fankhauser Reto (LU) lang_sven Lang Sven
Sonntag, 25.09.2016
  • Adresse
    Sportplatz Längmatt
  • Ort:
    Schachen/LU
  • Zeit:
    Anschwingen 11.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Wolhusen

  • Sieger 2015: Joel Wicki

nocontent
Herbstschwinget Schachen - 25.09.2016 17:01

Reto Fankhauser hat den Herbstschwinget in Schachen trotz eines gestellten Schlussganges gegen Sven Lang zu seinen Gunsten entschieden. Lang versuchte es mehrmals, konnte die Verteidigung des Entlebuchers aber nicht durchbrechen. Noch vor Lang landete sein Klubkollege André Muff auf Rang 2.

Herbstschwinget Schachen - 25.09.2016 15:51

In Schachen steht Reto Fankhauser im Schlussgang. Der Entlebucher bezwang im fünften Gang den zuvor makellosen Sven Lang mit Kopfgriff. Weil im anderen Spitzenduell zwischen Adrian Dober und Pirmin Egli keine Entscheidung fiel, steht Lang trotz der Niederlage ebenfalls im Schlussgang. Fankhauser totalisiert 48,75 Punkte, Lang hat 48,25 Punkte auf dem Konto.

Herbstschwinget Schachen - 25.09.2016 14:57

Beim Herbstschwinget Schachen liegt nach vier Gängen Sven Lang in Führung. Der 18-jährige Kranzschwinger gewann alle seine vier bisherigen Duelle. Hinter ihm lauern Adrian Dober und Reto Fankhauser auf Rang 2 und auch Pirmin Egli auf Rang 3 hat noch berechtigte Chancen auf den Schlussgang. Zum Abschluss der Luzerner Saison ist kein Eidgenosse im Einsatz, obschon mit Sven Schurtenberger, Philipp Gloggner, Matthias Siegenthaler und Stefan Stöckli vier angemeldet gewesen wären.

nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwingerzeitung Schlussgang Nummer 5 2022
    Berichte

    Dienstag, 21.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 20.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 19.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop