Zugerberg-Schwinget
Schlussgang

Reto Nötzli bezwingt Andy Murer nach 6:50 Minuten mit Fussstich.

noetzlireto Nötzli Reto Murer Andy
Sonntag, 24.07.2016
  • Adresse
    Zugerberg
  • Ort:
    Zugerberg
  • Zeit:
    Anschwingen 11.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Oberwil-Zug

  • Sieger 2015: 1a Remo Betschart, 1b Christian Gwerder

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Zugerberg ZG. Zugerberg-Schwinget (73 Schwinger, 700 Zuschauer). Schlussgang: Reto Nötzli (Pfäffikon) bezwingt Andy Murer (Seedorf) nach 6:50 Minuten mit Fussstich. Rangliste: 1. Reto Nötzli (Pfäffikon) 59,75. 2. Bruno Nötzli (Pfäffikon) 58,50. 3. Murer, Rainer Betschart (Walchwil) und Stefan Kenel (Oberarth), je 57,25. 4. Christian Gwerder (Oberarth) 57,00. 5. Remo Betschart (Walchwil), Peter Imfeld (Lungern), Bruno Linggi (Goldau) und Stefan Heinzer (Morgarten), je 56,75. 6. Beat Kennel (Steinerberg), Lukas Bürgler (Rickenbach b. Schwyz) und Thomas Bisig (Einsiedeln), je 56,25.

Zugerberg-Schwinget - 24.07.2016 18:06

Reto Nötzli dominierte den 51. Zugerberg-Schwinget nach Belieben und realisierte 59,75 Punkte. Der Schwyzer gewann alle sechs Gänge im Schlussgang gegen Andy Murer mit Fussstich. Den Urner hatte Nötzli schon im zweiten Gang bezwungen. Murer verdiente sich die Schlussgangteilnahme dank eines Sieges im fünften Gang über Rainer Betschart. Auf dem Ehrenplatz folgt der Bruder des Siegers, Bruno Nötzli. Schlussgangteilnehmer Murer, Stefan Kenel und Rainer Betschart nehmen Platz drei ein. Im Rang fünf findet sich der dritte angetretene Eidgenosse Peter Imfeld wieder.

Zugerberg-Schwinget - 24.07.2016 16:58

Reto Nötzli zieht mit fünf Siegen in den Schlussgang am Zugerberg-Schwinget ein. Im fünften Gang besiegte er Peter Imfeld platt. Sein Gegner ist der überraschende Urner Andy Murer. Ihm gelang im fünften Gang ein überraschender Erfolg über den einheimischen Rainer Betschart. Nötzli würde schon ein Gestellter zum Festsieg genügen. Insgesamt sind 74 Schwinger am Start.

Zugerberg-Schwinget - 24.07.2016 14:20

Reto Nötzli führt zur Halbzeit auf dem Zugerberg. Der ISV-Teilverbandssieger 2014 gewann die ersten drei Duelle gegen Markus Zurfluh, Andy Murer und Thomas Bucher. Ihm dicht auf den Fersen ist Lokalmatador Rainer Betschart, der ebenfalls dreimal gewinnen konnte. Bruno Nötzli verlor zum Auftakt gegen Rainer Betschart, die Gänge zwei und drei konnte er siegreich gestalten. Als dritter Eidgenosse ist Peter Imfeld am Start. Nach zwei Siegen musste er im dritten Gang gegen Rainer Betschart eine Niederlage hinnehmen.

Zugerberg-Schwinget - 24.07.2016 12:44

Drei Eidgenossen sind zum Zugerberg-Schwinget angetreten – zwei haben ihren Auftaktgang gewonnen. Reto Nötzli besiegte den Urner Markus Zurfluh und Peter Imfeld setzte sich gegen Bruno Linggi durch. Hingegen verlor Bruno Nötzli sein Startduell gegen Rainer Betschart kurz vor Gangende. Weitere Informationen vom Zugerberg-Schwinget sowie vom Menzberg-Schwinget folgen nach drei Gängen.

nocontent
  • weissenstein2017_stuckichristian_andereggsimon
    Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • forrer_arnold
    Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 08.08.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop