Menzberg-Schwinget
Schlussgang

Damian Egli gegen Roman Fellmann nach zehn Minuten gestellt. 1a Pirmin Egli, 1b Philipp Scheidegger.

egli_damian Egli Damian fellmannroman Fellmann Roman
Sonntag, 24.07.2016
  • Adresse
    Schüregg Menzberg
  • Ort:
    Menzberg LU
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Wiggertal

  • Sieger 2015: Reto Fankhauser

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Menzberg LU. Menzberg-Schwing (104 Schwinger, 1100 Zuschauer). Schlussgang: Roman Fellmann (Winikon) gegen Damian Egli (Steinhuserberg) nach zehn Minuten gestellt. Rangliste: 1. Pirmin Egli (Steinhuserberg) und Philipp Scheidegger (Roggliswil), je 57,75. 2. Werner Suppiger (Ufhusen), Reto Fankhauser (Hasle), Michal Müller (Kottwil), Marco Schmidiger (Fontannen) und Stefan Stöckli (Wolhusen), je 57,50. 3. Damian Egli, Roman Fellmann, Christoph Achermann (Willisau), Adrian Dober (Rain) und David Egli (Steinhuserberg), je 57,25. 4. Marco Heiniger (Menznau) 57,00. 5. Peter Gerber (Hergiswil b. Willisau) 56,75. 6. Patrick Wicki (Wolhusen) und Toni Kurmann (Hergiswil b. Willisau), je 56,50.

Menzberg-Schwinget - 24.07.2016 18:01

Weil Roman Fellmann und Damian Egli im Schlussgang nach zehn Minuten stellten erbten Pirmin Egli und Philipp Scheidegger den Festsieg auf dem Menzberg. Pirmin Egli weisst fünf Siege und ein Gestellter gegen Reto Fankhauser auf. Im sechsten Gang setzte sich Pirmin Egli gegen Martin Grab durch. Scheidegger besiegte im letzten Gang Stefan Reichen platt. Sein Notenblatt zieren vier Siege und zwei Unentschieden gegen Martin Grab sowie Roger Bürli. Damian Egli, ein Cousin von Pirmin Egli, und Roman Fellmann reihten sich im dritten Schlussrang ein.

Menzberg-Schwinget - 24.07.2016 16:29

Überraschender Schlussgang auf dem Menzberg. Die beiden Aussenseiter Roman Fellmann (SK Surental) und Damian Egli (SK Wolhusen) führen nach fünf Gängen mit je 48,25 Zähler. Fellmann bezwang im fünften Gang den bis dahin führenden Werner Suppiger. Egli gelang im fünften Gang das Kunststück Eidgenosse Philipp Gloggner zu bezwingen. Martin Grab kam nach einem Gestellten im vierten Gang gegen Philipp Scheidegger frühzeitig für den Schlussgang nicht mehr in Frage.

Menzberg-Schwinget - 24.07.2016 14:04

Auf dem Menzberg führen zur Halbzeit die beiden einheimischen Werner Suppiger und Philipp Scheidegger. Beide weisen sie drei Siege auf. Ebenfalls am Start ist Martin Grab. Er verlor sein Starduell gegen Vorjahressieger Reto Fankhauser. Die Gänge zwei und drei gewann der Schwyzer Altmeister. Als zweiter Eidgenosse ist Philipp Gloggner am Start, der einen Gestellten und zwei Siege vorzuweisen hat. Nicht am Start sind unter anderem Erich Fankhauser, Sven Schurtenberger und Joel Wicki.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop