Walliser Kantonalschwingfest Visp
Schlussgang

Marc Gottofrey bezwingt Frédéric Berset nach 7:28 Minuten mit Kurz und Nachdrücken.

Gottofrey Marc berset_frederic Berset Frédéric
Sonntag, 03.07.2016
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.58.25 Gottofrey MarcEchallens18290
2a57.50 Guisolan MarcSt-Aubinguisolanmarc188106
2b57.50 Zenger NiklausHabkerns16_zengerniklaus183107
3a57.00 Berset FrédéricLéchellesberset_frederic180106
3b57.00 Piemontesi PascalEclépens180115
3c57.00 Dind SamuelDombressondindsamuel185125
4a56.75 Droxler JonathanMartignydroxler_jonathan18393
4b56.75 Wittwer JosiasReichenbachwittwerjosias183125
4c56.75 Kropf RolfDüdingenkropfrolf18095
5a56.50 Bersier Jean-JacquesEstavayer-le-Lacbersierjean-jacques175126
5b56.50 Glauser ThomasChâtonnayeglauserthomas189102
5c56.50 Loup AlexandreMontmagnyloupalexandre178112
5d56.50 Roch VincentConstantinerochvincent18490

Marc Gottofrey hat das Walliser Kantonalschwingfest in Visp gewonnen. Der 22-jährige Waadtländer besiegte im Schlussgang den Freiburger Oldie Frédéric Berset nach siebeneinhalb Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Für Gottofrey ist es der erste Kranzfestsieg. Er profitierte von zahlreichen Absenzen im Lager der Südwestschweizer. Der einzige „Eidgenosse“ im Teilnehmerfeld, der Berner Oberländer Niklaus Zenger, kam im Anschwingen nicht über zwei „Gestellte“ hinaus. Danach stiess er mit vier Siegen noch auf den 2. Rang vor. Mitfavorit Pascal Piemontesi hatte zu Beginn Zenger gebremst. Weil er nachher nur einen Gegner mit der Maximalnote besiegte, verfehlte er den Einzug in den Schlussgang.

Visp. Walliser Kantonalschwingfest (83 Schwinger, 600 Zuschauer). Schlussgang: Marc Gottofrey (Echallens) bezwingt Frédéric Berset (Léchelles) nach 7:28 Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Rangliste: 1. Gottofrey 58,25 Punkte. 2. Marc Guisolan (St-Aubin) und Niklaus Zenger (Habkern) je 57,50. 3. Berset, Pascal Piemontesi (Eclépens) und Samuel Dind (Dombresson) je 57,00. 4. Jonathan Droxler (Les Brenets), Josias Wittwer (Reichenbach BE) und Rolf Kropf (Düdingen) je 56,75. 5. Jean-Jacques Bersier (Estavayer-le-Lac), Thomas Glauser (Châtonnaye), Alexandre Loup (Montmagny) und Vincent Roch (Constantine) je 56,50 (alle mit Kranz).

Der Sieger vom Walliser Kantonalschwingfest heisst Marc Gottofrey. Der Waadtländer bezwang im Schlussgang Routinier Frédéric Berset. Im Schlussgang siegte der Sennenschwinger nach 7:28 Minuten mit Kurz und Nachdrücken.

Das Walliser Kantonale in Visp steht vor einem Generationen-Schlussgang. Der 37-jährige Freiburger Rückkehrer Frédéric Berset trifft auf den 22-jährigen Waadtländer Marc Gottofrey. Die beiden führen nach fünf Gängen mit je 48.25 Punkten. Der nach vier Gängen an der Spitze liegende Freiburger Nichtkranzer Jean-Jacques Bersier verlor gegen den Waadtländer Pascal Piemontesi. Dieser liegt nun mit 48,00 Punkten in Lauerstellung für den Festsieg bei einem gestellten Schlussgang.

Am Walliser Kantonalen in Visp führt der Freiburger Nichtkranzer Jean-Jacques Bersier. Er besiegte im vierten Gang überraschend Routinier Frédéric Berset. Mit 0,75 Punkten Rückstand folgt Marc Gottofrey auf Rang 2. Der Waadtländer gewann gegen Nicolas Sturny. Berset liegt nun auf Rang 3 punktgleich mit Pascal Piemontesi, der den Berner Oberländer Gast Josias Wittwer aus der Entscheidung um den Tagessieg warf.

Frédéric Berset ist der einzige Kranzschwinger, der nach drei Gängen mit drei Siegen ohne Verlustpartie unterwegs ist. Im dritten Gang bezwingt er Josias Wittwer. Neben Berset gibt es im 83-köpfigen Teilnehmerfeld mit Nichtkranzer Jean-Jacques Bersier ein zweiten Schwinger mit drei Siegen. Hinter dem Duo liegen die Kranzschwinger Rolf Kropf, Harald Cropt, Jonathan Droxler, Marc Gottofrey, Pascal Piemontesi, Stéphane Haenni oder Jonathan Giroud mit jeweils zwei Siegen. Zu einem ersten Sieg kam Eidgenosse Niklaus Zenger.

Niklaus Zenger wird am Walliser Kantonalfest nicht zu seinem ersten Kranzfestsieg kommen. Der einzige Eidgenosse im Teilnehmerfeld stellt auch im zweiten Gang, dieses Mal gegen Rolf Kropf. Zum zweiten Sieg kommen dagegen Stéphane Haenni (gegen Simon Gassmann), Oldie Frédéric Berset (gegen Augustin Brodard) und der Berner Gast Josias Wittwer (gegen Fabio Casarico). Marc Gottofrey (gegen Simon Brodard) und Harald Cropt (gegen Urs Schütz) müssen dagegen nach einem Startsieg einen Gestellten einstecken. Dagegen gewinnen Marc Guisolan und Pascal Piemontesi nach gestelltem Auftakt im zweiten Gang ein erstes Mal.

Stéphane Haenni (gegen Michael Zenger), Marc Gottofrey (gegen Thomas Glauser), Rolf Kropf (gegen André Barras), Josias Wittwer (gegen Vincent Roch) und Augustin Brodard (gegen Jonathan Giroud) starten mit einem Sieg verheissungsvoll in den Wettkampf. Keine Entscheidung gab es in den Duellen Niklaus Zenger gegen Pascal Piemontesi, Marc Guisolan gegen Urs Schütz und Samuel Dind gegen Simon Brodard.

Die Spitzenpaarungen für das Walliser Kantonalschwingfest (3. Juli in Visp) sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

Berichte über Walliser Kantonalschwingfest Visp

  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
" "

Shop

Zum Shop
" "
Walliser Kantonalschwingfest Visp
Schlussgang

Marc Gottofrey bezwingt Frédéric Berset nach 7:28 Minuten mit Kurz und Nachdrücken.

Gottofrey Marc berset_frederic Berset Frédéric
Sonntag, 03.07.2016
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.58.25 Gottofrey MarcEchallens18290
2a57.50 Guisolan MarcSt-Aubinguisolanmarc188106
2b57.50 Zenger NiklausHabkerns16_zengerniklaus183107
3a57.00 Berset FrédéricLéchellesberset_frederic180106
3b57.00 Piemontesi PascalEclépens180115
3c57.00 Dind SamuelDombressondindsamuel185125
4a56.75 Droxler JonathanMartignydroxler_jonathan18393
4b56.75 Wittwer JosiasReichenbachwittwerjosias183125
4c56.75 Kropf RolfDüdingenkropfrolf18095
5a56.50 Bersier Jean-JacquesEstavayer-le-Lacbersierjean-jacques175126
5b56.50 Glauser ThomasChâtonnayeglauserthomas189102
5c56.50 Loup AlexandreMontmagnyloupalexandre178112
5d56.50 Roch VincentConstantinerochvincent18490

Marc Gottofrey hat das Walliser Kantonalschwingfest in Visp gewonnen. Der 22-jährige Waadtländer besiegte im Schlussgang den Freiburger Oldie Frédéric Berset nach siebeneinhalb Minuten mit Kurz und Nachdrücken. Für Gottofrey ist es der erste Kranzfestsieg. Er profitierte von zahlreichen Absenzen im Lager der Südwestschweizer. Der einzige „Eidgenosse“ im Teilnehmerfeld, der Berner Oberländer Niklaus Zenger, kam im Anschwingen nicht über zwei „Gestellte“ hinaus. Danach stiess er mit vier Siegen noch auf den 2. Rang vor. Mitfavorit Pascal Piemontesi hatte zu Beginn Zenger gebremst. Weil er nachher nur einen Gegner mit der Maximalnote besiegte, verfehlte er den Einzug in den Schlussgang.

Der Sieger vom Walliser Kantonalschwingfest heisst Marc Gottofrey. Der Waadtländer bezwang im Schlussgang Routinier Frédéric Berset. Im Schlussgang siegte der Sennenschwinger nach 7:28 Minuten mit Kurz und Nachdrücken.

Das Walliser Kantonale in Visp steht vor einem Generationen-Schlussgang. Der 37-jährige Freiburger Rückkehrer Frédéric Berset trifft auf den 22-jährigen Waadtländer Marc Gottofrey. Die beiden führen nach fünf Gängen mit je 48.25 Punkten. Der nach vier Gängen an der Spitze liegende Freiburger Nichtkranzer Jean-Jacques Bersier verlor gegen den Waadtländer Pascal Piemontesi. Dieser liegt nun mit 48,00 Punkten in Lauerstellung für den Festsieg bei einem gestellten Schlussgang.

Am Walliser Kantonalen in Visp führt der Freiburger Nichtkranzer Jean-Jacques Bersier. Er besiegte im vierten Gang überraschend Routinier Frédéric Berset. Mit 0,75 Punkten Rückstand folgt Marc Gottofrey auf Rang 2. Der Waadtländer gewann gegen Nicolas Sturny. Berset liegt nun auf Rang 3 punktgleich mit Pascal Piemontesi, der den Berner Oberländer Gast Josias Wittwer aus der Entscheidung um den Tagessieg warf.

Frédéric Berset ist der einzige Kranzschwinger, der nach drei Gängen mit drei Siegen ohne Verlustpartie unterwegs ist. Im dritten Gang bezwingt er Josias Wittwer. Neben Berset gibt es im 83-köpfigen Teilnehmerfeld mit Nichtkranzer Jean-Jacques Bersier ein zweiten Schwinger mit drei Siegen. Hinter dem Duo liegen die Kranzschwinger Rolf Kropf, Harald Cropt, Jonathan Droxler, Marc Gottofrey, Pascal Piemontesi, Stéphane Haenni oder Jonathan Giroud mit jeweils zwei Siegen. Zu einem ersten Sieg kam Eidgenosse Niklaus Zenger.

Niklaus Zenger wird am Walliser Kantonalfest nicht zu seinem ersten Kranzfestsieg kommen. Der einzige Eidgenosse im Teilnehmerfeld stellt auch im zweiten Gang, dieses Mal gegen Rolf Kropf. Zum zweiten Sieg kommen dagegen Stéphane Haenni (gegen Simon Gassmann), Oldie Frédéric Berset (gegen Augustin Brodard) und der Berner Gast Josias Wittwer (gegen Fabio Casarico). Marc Gottofrey (gegen Simon Brodard) und Harald Cropt (gegen Urs Schütz) müssen dagegen nach einem Startsieg einen Gestellten einstecken. Dagegen gewinnen Marc Guisolan und Pascal Piemontesi nach gestelltem Auftakt im zweiten Gang ein erstes Mal.

Stéphane Haenni (gegen Michael Zenger), Marc Gottofrey (gegen Thomas Glauser), Rolf Kropf (gegen André Barras), Josias Wittwer (gegen Vincent Roch) und Augustin Brodard (gegen Jonathan Giroud) starten mit einem Sieg verheissungsvoll in den Wettkampf. Keine Entscheidung gab es in den Duellen Niklaus Zenger gegen Pascal Piemontesi, Marc Guisolan gegen Urs Schütz und Samuel Dind gegen Simon Brodard.

Die Spitzenpaarungen für das Walliser Kantonalschwingfest (3. Juli in Visp) sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

Berichte über Walliser Kantonalschwingfest Visp

  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop