Michaelskreuz-Schwinget Root
Schlussgang

Joel Wicki bezwingt Pirmin Reichmuth nach 3:05 Minuten mit Übersprung. 1a Wicki, 1b Reichmuth

Wicki Joel Reichmuth Pirmin
Sonntag, 19.06.2016
  • Ort:
    Root LU
  • Zeit:
    Anschwingen 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Oberhabsburg

  • Sieger 2014: Marcel Mathis

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Root LU. Michaelskreuz-Schwinget (134 Schwinger, 700 Zuschauer). Schlussgang: Joel Wicki (Sörenberg) bezwingt Pirmin Reichmuth (Cham) nach 3:05 Minuten mit Übersprung. Rangliste: 1. Wicki und Reichmuth, je 58,50. 2. Marcel Mathis (Büren) 47,75. 3. Marco Thierstein (Hochdorf) und Daniel Zimmermann (Weggis), je 47,50. 4. Andres Arnold (Bürglen), Christian Gwerder (Oberarth), Michael Gwerder (Brunnen), Dominik Waser (Alosen), Ronny Heinzer (Rickenbach b. Schwyz), Cyrill Villiger (Lauerz), Alex Huber (Tuggen) und Julian Lang (Rothenburg), je 47,25. Anmerkung: Wegen des schlechten Wetters wurden nur fünf Gänge absolviert.

Michaelskreuz-Schwinget Root - 19.06.2016 17:08

Zwei Sieger in Root: Am Michaelskreuz-Schwinget besiegte Joel Wicki im Schlussgang Pirmin Reichmuth mit Lätz und belegt Rang 1a. Reichmuth, der zuvor alle Duelle gewonnen hatte bleibt der Co-Sieg im Rang 1b. Leider besteht beim Zuger der erneute Verdacht auf eine Knieverletzung. Marcel Mathis belegt den Ehrenplatz.

Michaelskreuz-Schwinget Root - 19.06.2016 16:05

Duell der Jugend im Schlussgang am Michaelskreuz-Schwinget! Pirmin Reichmuth trifft auf Joel Wicki. Reichmuth hat alle fünf Gänge gewonnen, zuletzt gegen Neukranzer Roger Bürli. Joel Wicki sicherte sich die Schlussgangteilnahme dank eines Erfolges über Florian Hasler. Wegen des schlechten Wetters werden nur 5 Gänge geschwungen ehe der Schlussgang folgt.

Michaelskreuz-Schwinget Root - 19.06.2016 14:41

Am Michaelskreuz-Schwinget ob Root hat das Kampfgericht entschieden, nur fünf Gänge zu schwingen. Grund sind die prekären Platzverhältnisse. Nach drei Gängen führen der Zuger Pirmin Reichmuth und der Schwyzer Überraschungsmann Cyrill Villiger mit je 29,75 Punkten. Villiger bezwang im zweiten Gang den Eidgenossen Martin Suppiger und im Anschluss auch den Luzerner Kantonalfestsieger Sven Schurtenberger. An zweiter Stelle folgen mit 29,00 Punkten Guido Schürpf und Thomas Suppiger vor fünf weiteren Schwinger darunter Joel Wicki.

nocontent
nocontent
nocontent

Berichte über Michaelskreuz-Schwinget Root

  • Schwinger der Woche

    Montag, 03.10.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 01.10.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 01.10.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 30.09.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 26.09.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 24.09.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 24.09.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 23.09.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 22.09.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 19.09.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop