Brueder-Schwinget Bachenbülach
Schlussgang

Florian Gnägi bezwingt Alexander Vonlaufen nach 2:23 Minuten mit innerem Haken.

Gnägi Florian vonlaufenalexander Vonlaufen Alexander
Montag, 16.05.2016
  • Ort:
    Bachenbülach
  • Zeit:
    Anschwingen 12 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Zürcher Unterland

  • Sieger 2015: Dominic Bloch

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Bachenbülach. Bruder-Schwinget (56 Schwinger, 1800 Zuschauer). Schlussgang: Florian Gnägi (Aarberg) bezwingt Alexander Vonlaufen (Beckenried) nach 2:23 mit innerem Haken. Rangliste: 1. Gnägi 58,50. 2. Samir Leuppi (Winterthur) 57,50. 3. Vonlaufen, Roman Schnurrenberger (Sternenberg) und Andreas Gwerder (Hütten), je 57,25. 4. Simon Zimmermann (Beckenried) 57,00. 5. Roman Bickel (Hochfelden) 56,50.

Florian Gnägi gewinnt den Bruder-Schwinget in Bachenbülach. Er bezwingt im Schlussgang Alexander Vonlaufen nach 2:23 mit innerem Haken. Gnägi gewinnt das Fest vor 1800 Zuschauern nach 2012 zum zweiten Mal, angetreten sind 56 Schwinger. Hinter Gnägi folgt Samir Leuppi mit einem Punkt Rückstand, auf dem dritten Schlussrang sind Schlussgangverlierer Vonlaufen, Roman Schnurrenberger und Andreas Gwerder.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop