Genfer Kantonalschwingfest Carouge
Schlussgang

Benjamin Gapany bezwingt Michael Matthey nach 1:15 Minuten mit Kurz.

Gapany Benjamin Matthey Mickael
Sonntag, 08.05.2016
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1. 58.25 Gapany Benjamin Marsens 189 115
2. 57.75 Roch Vincent Constantine 184 90
3a 57.25 Matthey Mickael Gingins 175 100
3b 57.25 Piemontesi Pascal Eclépens 180 115
3c 57.25 Guisolan Marc St-Aubin 188 106
4a 57.00 Cardinaux Victor Villars-le-Terroir 181 100
4b 57.00 Dind Samuel Dombresson 185 125
4c 57.00 Duplan Steve Ollon VD 183 103
4d 57.00 Gottofrey Marc Echallens 182 90
4e 57.00 Pouye Diey Carouge 192 107
5a 56.75 Haenni Stéphane Vucherens 184 115
5b 56.75 Mosimann Vincent Châtel-St-Denis 180 93
6. 56.50 Overney Olivier !!VERSTORBEN!! Oberschrot 183 90
7a 56.25 Berset Cyril Bonnefontaine 179 94
7b 56.25 Haldi Sami Troinex 183 83
nocontent

Der Südwestschweizer Kranzfestauftakt endete mit einem Favoritensieg. Benjamin Gapany bezwang im Schlussgang Michael Matthey.

Der Südwestschweizer Kranzfestauftakt in Carouge endete mit einem Favoritensieg. Der Freiburger Benjamin Gapany bezwang im Schlussgang den Waadtländer Michael Matthey mit Kurz. Für Gapany ist es der zweite Kranzfestsieg nach dem Waadtländer im vergangenen Jahr.

Drei Neukranzer
Gapany startete mit zwei Siegen, doch im dritten Gang konnte er Marc Gottofrey nicht bezwingen. Mit zwei weiteren Siegen lag er nach fünf Gängen gemeinsam mit Gottofrey auf Rang zwei, 0,25 Zähler hinter dem führenden Michael Matthey. Im Schlussgang fing der Freiburger den Waadtländer ab. Vincent Roch sorgte im Rang zwei für einen Freiburger Doppelsieg. Matthey fiel auf Rang drei zurück. Insgesamt wurden 15 Kränze abgegeben. Mit Diey Pouye, Cyril Berset und Sami Haldi gewannen drei Schwinger ihren ersten Kranz.

Carouge. Genfer Kantonalschwingfest (110 Schwinger, 1500 Zuschauer). Schlussgang: Benjamin Gapany (Marsens) bezwingt Michael Matthey (Châtel-St-Denis) nach 1:15 Minuten mit Kurz. Rangliste: 1. Gapany 58,25. 2. Vincent Roch (Constantine) 57,75. 3. Matthey, Pascal Piemontesi (Eclépens) und Marc Guisolan (St-Aubin), je 57,25. 4. Victor Cardinaux (Villars-le-Terroir), Samuel Dind Dombresson), Steve Duplan (Ollon), Marc Gottofrey (Echallens) und Diey Pouye (Carouge), je 57,00.

Benjamin Gapany hat den Südwestschweizer Kranzfestauftakt in Carouge gewonnen. Im Schlussgang besiegte der Feriburger den Waadtländer Michael Matthey nach 1:15 Minuten mit Kurz. Marc Gottofrey, der fünf Gängen punktgleich mit Gapany Zweiter war, verlor den letzten Gang gegen Marc Guisolan.

Der Schlussgang in Carouge lautet Michael Matthey gegen Benjamin Gapnay. Gapany wurde dem punktgleichen Marc Gottofrey vorgezogen.

Michael Matthey steht mit 48,50 Zähler im Schlussgang. Der Waadtländer, der nach vier Gängen alleine an der Spitze lag, bezwang im fünften Gang Lario Kramer. Sein Gegner wird Marc Gottofrey oder Benjamin Gapany, die beide 48,25 Punkte vorweisen sein. Gottofrey bezwang Olivier Overney, Gapany band den jungen Steve Duplan zurück. Pascal Piemontesi bezwang den Zürcher Adrian Morger und hat damit wieder gute Chancen auf den Kranz.

Der nach drei Gängen führende Zürcher Adrian Morger wurde im vierten Gang von Marc Gottofrey gestoppt. Gottofrey, wie auch Michael Matthey (Siege über Diey Pouye), Steve Duplan (Sieg über Carlo Buchs) und Benjamin Gapany (Sieg über Florian Minder) haben sich nun in eine günstige Ausganglage geschaffen. Dies gilt nicht für Marc Guisolan, der sich überraschend Olivier Overney beugen musste. David Barras, nach drei Gängen Zweiter, wurde von Vincent Roch zurückgebunden. Pascal Piemontesi kam gegen Olivier Mauron zu seinem zweiten Erfolg.

Im dritten Gang kam es zum Spitzenduell Benjamin Gapany gegen Marc Gottofrey, welches keinen Sieger hervorbrachte. Davon konnte jedoch Michael Matthey nicht profitieren, auch er stellte mit Remo Zosso. Damit ist nach drei Gängen zu einem Zusammenschluss gekommen. Der junge Lario Kramer, der die ersten zwei Duelle gewann, unterlag Marc Guisolan. Für Pascal Piemontesi ist der Festsieg in weite Ferne gerückt. Er stellte gegen Johann Borcard bereits ein zweites Mal.

Das Trio Michael Matthey, Steven Duplan und Benjamin Gapany hat auch den zweiten Gang gewonnen. Matthey bezwang André Barras, Duplan besiegte Claudio Schafer und Gapany reihte Samuel Dind zu den Besiegten. Pascal Piemontesi kam gegen Nachwuchshoffnung Gregoire Loup zu seinem ersten Sieg. Dies gilt auch für Marc Guisolan, der Francois Barras bezwang.

Auch in der Südwestschweiz ist das erste Kranzfest, in Carouge, lanciert. Dabei siegte Benjamin Gapany gegen Stéphane Haenni, Michael Matthey gegen Augustin Brodard und Steve Duplan gegen Julien Berset. Mitfavorit Pascal Piemontesi musste gegen Simon Brodard über die volle Gangdauer. Marc Guisolan, der an den Frühjahrswettkämpfen einen starken Eindruck hinterliess, stellte mit Routinier Harald Cropt.

nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop