Muotathaler-Schwinget Muotathal
Schlussgang

Pirmin Reichmuth bezwingt Matthias Aeschbacher nach 1:00 Minuten mit Lätz.

Reichmuth Pirmin Aeschbacher Matthias
Sonntag, 10.04.2016
  • Adresse
    MZH Stumpenmatt
  • Ort:
    Muotathal
  • Zeit:
    Anschwingen 11.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Muotathal

  • Sieger 2015: Philipp Laimbacher

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Muotathal SZ. Regionalschwingfest (101 Schwinger, 800 Zuschauer). Schlussgang: Pirmin Reichmuth (Cham) bezwingt Matthias Aeschbacher (Hasle-Rüegsau) nach 1:00 Minuten mit Lätz. Rangliste: 1. Reichmuth 58,25. 2. Mike Müllestein (Steinen) 57,50. 3. Damian Gehrig (Wasen im Emmental) und Sepp Märchy (Lauerz), je 57,25. 4. Aeschbacher, Benji von Ah (Giswil), Melk Britschgi (Alpnach Dorf), Stefan Kenel (Oberarth), Bruno Nötzli (Pfäffikon), Marco Reichmuth (Cham), Philipp Schuler (Rothenthurm), Jonas Michel (Emmenmatt) und Ralf Schelbert (Bisisthal), je 57,00.

Sensationelle Rückkehr von Pirmin Reichmuth. Der Zuger gewann den Rangschwinget Muotathal, nachdem er fast zwei Jahre wegen einer Knieverletzung aussetzen musste. Im Schlussgang bezwang er den Berner Matthias Aeschbacher in der ersten Minute. Reichmuth musste einzig Eidgenosse Benji von Ah ein Gestellter zugestehen, alle anderen Duelle gewann er. Den Ehrenplatz nimmt Mike Müllestein ein, der zuletzt Ralf Schelbert bezwang. Die drei gestarteten Eidgenossen finden sich weiter hinten wieder.

Der Schlussgang im Muotathal lautet Pirmin Reichmuth gegen Matthias Aeschbacher. Reichmuth gewann vier Duelle und stellte gegen Benji von Ah im zweiten Gang. Im fünften Gang stoppte er den mit vier Siegen zu Buche stehenden Nichtkranzer Dario Gwerder. Aeschbacher weisst ebenfalls vier Siege und einen Gestellten gegen Dominik Waser im dritten Gang auf. Im fünften Gang holte sich der Emmentaler die nötigen Punkte gegen Lokalmatador Guido Gwerder.

Im Muotathal führt nach drei Gängen Nichtkranzer Dario Gwerder (Ried/Muotathal) mit drei Siegen. Er bezwang im dritten Gang Christian Odermatt. Der Berner Matthias Aeschbacher, der mit zwei Siegen startete, stellte im dritten Gang mit Dominik Waser. Ebenfalls zwei Siege und einen Gestellten weist Rückkehrer Pirmin Reichmuth auf, der im zweiten Gang gegen Benji von Ah stellte. Von Ah stellte zuvor bereits mit Mike Müllestein. Aus der Entscheidung gefallen sind mit überraschenden Niederlagen die weiteren Eidgenossen Torsten Betschart und Bruno Nötzli.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop