Rheintal-Oberländisches Schwingfest Wangs
Schlussgang

Armon Orlik bezwingt Tobias Krähenbühl nach 7:37 Minuten mit Kreuzgriff/Lätz.

Orlik Armon esaf16_kraehenbuehltobias_mitkranz Krähenbühl Tobias
Sonntag, 03.04.2016
  • Adresse
    Schulanlage
  • Ort:
    Wangs
  • Zeit:
    Anschwingen: 10.30 Uhr
  • Organisator:

    Männerriege Wangs

  • Sieger 2015: Matthias Sempach

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Wangs. Rheintal-Oberländisches Schwingfest (97 Schwinger, 2700 Zuschauer). Schlussgang: Armon Orlik (Maienfeld) bezwingt Tobias Krähenbühl (Frauenfeld) nach 7:37 Minuten mit Kreuzgriff/Lätz. Rangliste: 1. Orlik 58,25. 2. Marcel Kuster (Appenzell) und Domenic Schneider (Friltschen), je 57,75. 3. Krähenbühl, Christian Holenstein (Stein), Marcel Reber (Chur), Edi Bernold (Walenstadt) und Sandro Schlegel (Fideris), je 57,00. 4. Martin Glaus (Schänis), Urs Giger (Gais) und Roman Hochholdinger (Felsberg), je 56,75. 5. Christian Bernold (Walenstadt), Kjetil Fausch (Weite), Daniel Bösch (Zuzwil), Ernst Bühler (Zihlschlacht), Martin Hersche (Appenzell), Ivo Pfiffner (Mels) und Reto Schlegel (Flumserberg), je 56,25.

Der Sieger beim Rheintal-Oberländischen Schwingfest in Wangs heisst Armon Orlik. Im Schlussgang bezwingt der Bündner vor 2700 Zuschauern im Duell der Nicht-Eidgenossen den Thurgauer Tobias Krähenbühl. Eidgenosse Daniel Bösch stellte im sechsten Gang ein weiteres Mal und musste sich am Ende mit Rang 5 begnügen.

Den Schlussgang am Rheintal-Oberländischen bestreiten mit Armon Orlik und Tobias Krähenbühl zwei Nicht-Eidgenossen. Beide Schwinger bringen nach ihren Siegen im fünften Gang gegen Tobias Riget (Orlik) respektive Ruedi Eugster (Krähenbühl) 48,25 Punkte in den Schlussgang. Bereits nach vier Gängen und dem Gestellten gegen Marcel Kuster war Daniel Bösch aus der Entscheidung gefallen. Aufgeben musste Michael Bless. Er hat sich offenbar wieder an seinem im Vorjahr operierten Knie verletzt. Genaue Diagnosen sind aber noch nicht bekannt.

Marcel Kuster liegt zur Halbzeit als einziger Schwinger mit drei Siegen in Führung. Gut gestartet war auch Armon Orlik, im dritten Gang unterlag er allerdings Daniel Bösch. Bösch seinerseits liegt mit einem Gestellten und zwei Siegen auf Rang 2. Die beiden weiteren Eidgenossen Martin Glaus und Michael Bless sind mit je zwei Gestellten und nur einem Sieg bereits aus der engeren Entscheidung gefallen.

Die ersten Duelle des heutigen Schwingfesttages sind bereits vorüber. Beim gut besetzten Rheintal-Oberländischen Schwingfest kamen die drei angetretenen Eidgenossen Michael Bless, Daniel Bösch und Martin Glaus zu einem Startunentschieden. Damit ist das Fest bereits lanciert. Einen zweiten Gestellten wird sich das Trio nicht leisten können. Siegreich gestartet sind hingegen Armon Orlik, Michael Rhyner sowie Andreas Fässler.

nocontent
  • Berichte

    Montag, 15.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 15.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 14.08.2022

    Weiter lesen
  • weissenstein2017_stuckichristian_andereggsimon
    Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • forrer_arnold
    Berichte

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 13.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 12.08.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 09.08.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop