Herbstschwinget Unteriberg
Schlussgang

Pirmin Föhn gegen Dario Gwerder nach zehn Minuten gestellt. 1. Guido Gwerder.

foehn_pirmin Föhn Pirmin gwerderdario Gwerder Dario
Sonntag, 04.10.2015
  • Adresse
    beim Bezirkschulhaus
  • Ort:
    Unteriberg
  • Zeit:
    Anschwingen: 12 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Einsiedeln

  • Sieger 2014: Bruno Nötzli

nocontent

Unteriberg SZ. Herbstschwinget (46 Schwinger, 600 Zuschauer) Schlussgang: Pirmin Föhn (Freienbach) gegen Dario Gwerder (Ried-Muotathal) nach zehn Minuten gestellt . Rangliste: 1. Guido Gwerder (Illgau) 57,50. 2. Dario Gwerder und Lukas Bürgler (Rickenbach b. Schwyz), je 57,25. 3. Föhn 57,00. 4. Christian Bucher (Finstersee) und Marcel Arnold (Schwyz), je 56,75. 5. Philipp Schuler (Rothenthurm), Daniel Schuler (Rothenthurm), Bruno Linggi (Goldau) und Dominik Hess (Engelberg), je 56,25. 6. Stefen Kenel (Oberarth) 56,00.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 16:38

Guido Gwerder heisst der lachende Dritte in Unteriberg. Gwerder profitierte vom resultatlosen Schlussgang zwischen dem Höfner Pirmin Föhn und dem Muotathaler Nichtkranzer Dario Gwerder. Für den in Illgau wohnhaften Muotathaler ist dies der zweite Festsieg, nachdem er bereits einmal auf der Melchsee-Frutt obenaus schwang. Dario Gwerder und Lukas Bürgler sind gemeinsam Zweite, Pirmin Föhn folgt auf Rang drei. Eidgenossen waren keine am Start.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 16:19

Nichtkranzer Dario Gwerder (48,50 Punkte) und Pirmin Föhn (48,25 Punkte) bestreiten den Schlussgang in Unteriberg. Gwerder bezwang im fünften Gang Dominik Hess, Föhn setzte sich gegen Stefan Kenel durch. Halbzeitleader Bruno Linggi verlor überraschend gegen Christian Bucher, der Zuger Nichtkranzer ist nach fünf Gängen punktgleich mit Pirmin Föhn Zweiter, verlor aber im Direktvergleich mit dem Höfner.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 14:53

Bruno Linggi hat nach drei Gängen als einziger Athlet drei Siege vorzuweisen. Er besiegte nacheinander Pirmin Föhn, Dominik Hess und Dario Gwerder und führt mit 29,25 Punkten. Dahinter folgt eine ganze Reihe von Schwingern mit 28,75 Zähler. Darunter befinden sich Guido Gwerder, Stefan Kenel und Schwergewicht Thomas Schuler.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 13:04

Beim Herbstschwinget in Unteriberg SZ sind keine Eidgenossen zum Wettkampf angetreten. Im ersten Gang siegten von den bekannteren Kranzern Philipp Schuler über Cyrill Villiger, Bruno Linggi bezwang Pirmin Föhn und Stefan Kenel setzte sich gegen den St. Galler Roman Rüegg durch. Weitere Informationen aus Unteriberg folgen nach dem dritten Gang.

nocontent
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
" "

Shop

Zum Shop
" "
Herbstschwinget Unteriberg
Schlussgang

Pirmin Föhn gegen Dario Gwerder nach zehn Minuten gestellt. 1. Guido Gwerder.

foehn_pirmin Föhn Pirmin gwerderdario Gwerder Dario
Sonntag, 04.10.2015
  • Adresse
    beim Bezirkschulhaus
  • Ort:
    Unteriberg
  • Zeit:
    Anschwingen: 12 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Einsiedeln

  • Sieger 2014: Bruno Nötzli

nocontent
Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 16:38

Guido Gwerder heisst der lachende Dritte in Unteriberg. Gwerder profitierte vom resultatlosen Schlussgang zwischen dem Höfner Pirmin Föhn und dem Muotathaler Nichtkranzer Dario Gwerder. Für den in Illgau wohnhaften Muotathaler ist dies der zweite Festsieg, nachdem er bereits einmal auf der Melchsee-Frutt obenaus schwang. Dario Gwerder und Lukas Bürgler sind gemeinsam Zweite, Pirmin Föhn folgt auf Rang drei. Eidgenossen waren keine am Start.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 16:19

Nichtkranzer Dario Gwerder (48,50 Punkte) und Pirmin Föhn (48,25 Punkte) bestreiten den Schlussgang in Unteriberg. Gwerder bezwang im fünften Gang Dominik Hess, Föhn setzte sich gegen Stefan Kenel durch. Halbzeitleader Bruno Linggi verlor überraschend gegen Christian Bucher, der Zuger Nichtkranzer ist nach fünf Gängen punktgleich mit Pirmin Föhn Zweiter, verlor aber im Direktvergleich mit dem Höfner.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 14:53

Bruno Linggi hat nach drei Gängen als einziger Athlet drei Siege vorzuweisen. Er besiegte nacheinander Pirmin Föhn, Dominik Hess und Dario Gwerder und führt mit 29,25 Punkten. Dahinter folgt eine ganze Reihe von Schwingern mit 28,75 Zähler. Darunter befinden sich Guido Gwerder, Stefan Kenel und Schwergewicht Thomas Schuler.

Herbstschwinget Unteriberg - 04.10.2015 13:04

Beim Herbstschwinget in Unteriberg SZ sind keine Eidgenossen zum Wettkampf angetreten. Im ersten Gang siegten von den bekannteren Kranzern Philipp Schuler über Cyrill Villiger, Bruno Linggi bezwang Pirmin Föhn und Stefan Kenel setzte sich gegen den St. Galler Roman Rüegg durch. Weitere Informationen aus Unteriberg folgen nach dem dritten Gang.

nocontent
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop