Steinegg-Schwinget Himmelried
Schlussgang

Remo Betschar bezwingt Andreas Henzer nach 1:07 Minuten mit Stich und Nachdrücken am Boden. 1a Betschart, 1b Christian Brand.

betschartremo Betschart Remo henzerandreas Henzer Andreas
Sonntag, 23.08.2015
  • Adresse
    Restaurant Steinegg Himmelried
  • Ort:
    Himmelried/SO
  • Zeit:
    Anschwingen: 11 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Dorneck-Thierstein-Laufenthal und Steinegg Team

  • Sieger 2014: Remo Kocher

Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Himmelried. Steinegg- Schwinget (31 Schwinger, 800 Zuschauer). Schlussgang: Remo Betschart (Walchwil) bezwingt Andreas Henzer (Schönenbuch) nach 1:07 Minuten mit Stich und Nachdrücken am Boden. Rangliste: 1. Betschart und Christian Brand (Metzerlen), je 57,25. 2. Rainer Betschart (Walchwil) 57,00. 3. Marc Stoffel (Allschwil) 56,50. 4. Henzer 56,00. 5. Christian Bucher (Finstersee) 55,75.

Steinegg-Schwinget Himmelried - 23.08.2015 18:05

Der Steinegg-Schwinget Himmelried endete mit einem Gästesieg. Der Zuger Remo Betschart bezwang im Schlussgang Andreas Henzer. Diese Duell hatte es zuvor schon im fünften Gang gegeben, das erste Aufeinandertreffen zwischen dem Zuger Gast und dem Nordwestschweizer Routinier endete ohne Entscheidung. Weil Christian Brand den letzten Gang gegen Roland Bucher mit der Maximalnote gewann wurde er im Rang 1b Co-Sieger. Betschart, Henzer und Brand waren nach fünf Gängen punktgleich in Führung. Co-Sieger Brand stand bereits am Vortag am Fraumatt-Schwinget im Einsatz, wo er im Schlussgang Bruno Gisler den Vortritt lassen musste.

nocontent
nocontent
nocontent