Hallenschwinget Büren an der Aare
Schlussgang

Florian Gnägi bezwingt Adrian Meuter in der siebten Minute mit Fussstich.

Gnägi Florian meuteradrian Meuter Adrian
Samstag, 28.02.2015
  • Ort:
    Büren an der Aare
  • Zeit:
    Anschwingen: 9 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Unteres Seeland

  • Sieger 2014: Christian Stucki

PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent
nocontent

Büren/BE. (56 Schwinger, 350 Zuschauer). Schlussgang: Florian Gnägi (Aarberg) bezwingt Adrian Meuter (Vinelz) in der siebten Minute mit Fussstich. Rangliste: 1. Gnägi 59,75. 2. Meuter 57,25. 3. Hanspeter Luginbühl (Aeschiried), Philipp Roth (Biberist), Thierry Heeb (Aarberg) und Marcel Bremgartner (Busswil b. Melchnau), je 56,75. 4. Cyril Vonlanthen (Nidau), Patrick Schenk (Wasen) und Dominik Zangger (Pfafffnau), je 56,50.

Florian Gnägi hat den Hallenschwinget Büren an der Aare gewonnen. Der letztjährige Berner Kantonalfestsieger dominierte das Fest nach Belieben und verfehlte das Punktemaximum nur um einen Viertelpunkt. Im Schlussgang besiegte er Adrian Meuter nach sieben Minuten mit Fussstich. Trotz des verlorenen Schlussganges blieb Meuter Rang zwei. Nicht im Einsatz stand Christian Stucki, der unter der Woche krank war. Der Kilchberger Sieger von 2008 amtete als Kampfrichter.

nocontent
nocontent
nocontent