1. Gornergrat-Schwinget Zermatt
Schlussgang

Matthias Glarner bezwingt Simon Brodard nach 4:15 Minuten mit Kurz/Kreuzgriff.

glarnermatthias Glarner Matthias brodardsimon Brodard Simon
Samstag, 13.09.2014
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent

Zermatt (Riffelberg). Gornergrat-Schwinget (47 Schwinger, 3500 Zuschauer). Schlussgang: Matthias Glarner (Meiringen) bezwingt Simon Brodard (La Roche) nach 4:15 Minuten mit Kurz/Kreuzgriff. Rangliste: 1. Glarner 60,00. 2. Brodard 57,25. 3. Michael Matthey (Nyon) 57,00. 4. Samuel Dind (Dombresson) 56,75. 5. Marc Guisolan (Frasses) und Bernard Chièvre (Montet), je 56,00.

Matthias Glarner hat in beeindruckender Manier den Gornergrat-Schwinget zu seinen Gunsten entschieden. Erstmals in seiner Laufbahn gewann der Berner Oberländer ein Schwingfest mit der Maximalpunktzahl von 60,00 Punkten. Der 29-jährige Sennenschwinger bezwang zuletzt im Schlussgang Simon Brodard. Brodard bestritt auf 2500 Metern über Meer gar sieben Gänge, weil er den finalen Kampf als Zusatzgang absolvierte. Am Ende durfte er sich aber über Rang 2 freuen.

Matthias Glarner steht bereits nach fünf Gängen als Festsieger fest. Der Berner Oberländer hat sämtliche fünf Duelle gewonnen. Seine ersten Verfolger haben bereits zwei Punkte und mehr Rückstand. Mehr Informationen zum heutigen Schwingfest im Oberwallis folgen nach dem Schlussgang.

Nach drei Gängen führt auf dem Riffelberg wie erwartet Matthias Glarner mit dem Punktemaximum von 30,00 Punkten. Dahinter folgen mit 1,25 Punkten die weiteren Schwinger. Angeführt werden Sie von Michael Matthey, Simon Brodard, Marc Guisolan und Samuel Dind. Verfolgt werden die Zweikämpfe vor einer grossen Zuschauerzahl.

Der Gornergrat-Schwinget in Zermatt ist eröffnet. Insgesamt 50 Schwinger sind angemeldet, darunter ist auch Eisgenosse Matthias Glarner. Mit Ausnahme der Sensler sind praktisch alle Südwestschweizer Spitzenschwinger angetreten.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 02.07.2022

    Weiter lesen
  • wicki_joel_aeschbacher_matthias_esaf_2019
    Berichte

    Freitag, 01.07.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 01.07.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 30.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Mittwoch, 29.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
" "

Shop

Zum Shop
" "
1. Gornergrat-Schwinget Zermatt
Schlussgang

Matthias Glarner bezwingt Simon Brodard nach 4:15 Minuten mit Kurz/Kreuzgriff.

glarnermatthias Glarner Matthias brodardsimon Brodard Simon
Samstag, 13.09.2014
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
nocontent

Matthias Glarner hat in beeindruckender Manier den Gornergrat-Schwinget zu seinen Gunsten entschieden. Erstmals in seiner Laufbahn gewann der Berner Oberländer ein Schwingfest mit der Maximalpunktzahl von 60,00 Punkten. Der 29-jährige Sennenschwinger bezwang zuletzt im Schlussgang Simon Brodard. Brodard bestritt auf 2500 Metern über Meer gar sieben Gänge, weil er den finalen Kampf als Zusatzgang absolvierte. Am Ende durfte er sich aber über Rang 2 freuen.

Matthias Glarner steht bereits nach fünf Gängen als Festsieger fest. Der Berner Oberländer hat sämtliche fünf Duelle gewonnen. Seine ersten Verfolger haben bereits zwei Punkte und mehr Rückstand. Mehr Informationen zum heutigen Schwingfest im Oberwallis folgen nach dem Schlussgang.

Nach drei Gängen führt auf dem Riffelberg wie erwartet Matthias Glarner mit dem Punktemaximum von 30,00 Punkten. Dahinter folgen mit 1,25 Punkten die weiteren Schwinger. Angeführt werden Sie von Michael Matthey, Simon Brodard, Marc Guisolan und Samuel Dind. Verfolgt werden die Zweikämpfe vor einer grossen Zuschauerzahl.

Der Gornergrat-Schwinget in Zermatt ist eröffnet. Insgesamt 50 Schwinger sind angemeldet, darunter ist auch Eisgenosse Matthias Glarner. Mit Ausnahme der Sensler sind praktisch alle Südwestschweizer Spitzenschwinger angetreten.

nocontent
nocontent
nocontent
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 02.07.2022

    Weiter lesen
  • wicki_joel_aeschbacher_matthias_esaf_2019
    Berichte

    Freitag, 01.07.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 01.07.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 30.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Mittwoch, 29.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop