Freiburger Kantonalschwingfest Estavayer-le-Lac
Schlussgang

Werner Suppiger gegen Joel Niederberger nach 12 Minuten gestellt.

suppigerwerner Suppiger Werner niederberger_joel Niederberger Joel
Sonntag, 24.08.2014
  • Ort:
    Estavayer-le-Lac
  • Zeit:
    Anschwingen: 9 Uhr
  • Programm: Anschwingen 9.00 Uhr; Schlussgang 16 Uhr

    Sieger 2013: Michael Nydegger

    Favoriten: Werner Suppiger, Pascal Piemontesi, Michael Matthey, Benjamin Gapany

    Aussenseiter: Sepp Odermatt, Thomas Hurschler, Samuel Dind, Curdin Orlik, Joel Niederberger, Stéphane Haenni, Christophe Overney, Thomas Glauser

     

  • Veranstalter-Homepage:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1a 57.50 Suppiger Werner Wauwil 181 100
1b 57.50 Odermatt Sepp Büren 182 100
1c 57.50 Guisolan Marc St-Aubin 188 106
1d 57.50 Orlik Curdin Thun 187 115
2. 57.25 Dind Samuel Dombresson 185 125
3a 57.00 Overney Christoph St. Antoni 185 100
3b 57.00 Cropt Harald Ollon 193 122
3c 57.00 Roch Vincent Constantine 184 90
4a 56.75 Overney Olivier !!VERSTORBEN!! Oberschrot 183 90
4b 56.75 Matthey Mickael Gingins 175 100
5a 56.50 Niederberger Joel Plaffeien 178 108
5b 56.50 Pellet Michael Giffers 179 95
5c 56.50 Odermatt Christian Ennetmoos 188 95
6a 56.25 Derron Cédric Kerzers
6b 56.25 Hurschler Thomas Grafenort 175 120
6c 56.25 Piemontesi Pascal Eclépens 180 115
6d 56.25 Moser Steven Rechthalten 192 112

Freiburger: Innerschweizer Gästesieg in Estavayer
Rund fünf Kilometer Luftlinie zum Flughafen Payerne, wo in zwei Jahren das Eidgenössische Schwingfest Estavayer 2016 ausgetragen wird, fand heute das Freiburger Kantonalschwingfest statt. Der Luzerner Turnerschwinger Werner Suppiger startete mit einem Unentschieden gegen Mitfavorit Pascal Piemontesi. Danach war der 26-Jährige nicht mehr zu bremsen und qualifizierte sich mit vier Siegen für den Schlussgang. Dort ging er gegen Joel Niederberger nicht mehr das letzte Risiko ein und sicherte sich mit der Note 8,75 den Tagessieg. Für Suppiger war es der erste Kranzfestsieg und damit der grösste Erfolg seiner Laufbahn.

Durch Suppigers tiefere Bewertung im Schlussgang schlossen gleich drei weitere Schwinger punktemässig auf und wurden so Co-Festsieger. Es handelt sich um Sepp Odermatt, ebenfalls Gästeschwinger aus der Innerschweiz, den einheimischen Marc Guisolan sowie Curdin Orlik. Für Odermatt und Guisolan ist es der erste Kranzfestsieg, für Orlik der zweite. Das Fest in Estavayer-le-Lac fand wegen der verletzungsbedingten Absage von Michael Nydegger ohne Eidgenossen statt.

Estavayer-le-Lac. Freiburger Kantonalschwingfest (103 Schwinger, 1800 Zuschauer). Schlussgang: Werner Suppiger (Hergiswil) gegen Joel Niederberger (Plaffeien) nach 12 Minuten gestellt. Rangliste: 1. Suppiger, Sepp Odermatt (Ennetbürgen), Marc Guisolan (Frasses) und Curdin Orlik (Pomy), je 57,50. 2. Samuel Dind (Dombresson) 57,25. 3. Christoph Overney (St. Antoni), Harald Cropt (Aigle) und Vincent Roch (Constantine), je 57,00. 4. Olivier Overney (Oberschrot) und Michael Matthey (Nyon), je 56,75. 5. Niederberger, Michael Pellet (Giffers) und Christian Odermatt (Ennetmoos), je 56,50. 6. Cédric Derron (Sugiez), Thomas Hurschler (Grafenort), Pascal Piemontesi (Etoy) und Steven Moser (Brünisried), je 56,25.

Unglaublich! Weil Werner Suppiger im Schlussgang gegen Joel Niederberger stellt und „nur“ die Note 8,75 erhält, gibt es gleich vier Sieger am Freiburger Kantonalfest. Nachrücken werden nämlich auch Sepp Odermatt, Curdin Orlik sowie Marc Guisolan. Einen Spitzenplatz sichern sich auch Christoph Overney, Vincent Roch und Samuel Dind. Ohne Kranz muss der Südwestschweizer Teilnehmer für den Kilchberger Schwinget, Thomas Glauser, auskommen.

Vor dem Schlussgang können wir bereits jetzt sagen, dass neben Werner Suppiger und Joel Niederberger, folgende Schwinger den Kranz haben: Sepp Odermatt, Curdin Orlik, Cedric Derron, Marc Guisolan, Pascal Piemontesi, Samuel Dind, Vincent Roch, Harald Cropt, Olivier Overney, Michael Pellet, Christoph Overney, Christian Odermatt und Michael Matthey. Noch zittern müssen vermutlich Steven Moser und Thomas Hurschler.

Nun haben wir die Bestätigung von der Einteilung erhalten. Im Schlussgang vom Freiburger Kantonalschwingfest wird Werner Suppiger (48,75 Punkte) auf Joel Niederberger (47,75 Punkte) treffen. Niederberger erhielt den Vorzug gegenüber den punktgleichen Curdin Orlik und Sepp Odermatt.

Die Zwischenrangliste nach fünf Gängen ist bekannt. Noch aber wissen wir nicht, wer im Schlussgang steht. Eines ist klar, Marc Guisolan wird nicht dabei sein. Er hat im fünften Gang die Maximalnote verpasst. Auf den gesetzten Schlussgangteilnehmer Werner Suppiger wird einer aus dem Trio Joel Niederberger, Curdin Orlik oder Sepp Odermatt treffen. Momentan ist Joel Niederberger favorisiert. Sobald es klar ist, werden wieder eine Meldung aufschalten.

Der erste Kranzfestsieg für Werner Suppiger in seiner Laufbahn rückt näher. Der Wiggertaler Gast bezwingt im fünften Gang Michael Pellet souverän. Gegen wen er im Schlussgang antreten wird, ist noch nicht bekannt. In Frage kommen dazu noch vier Schwinger. Es sind dies Sepp Odermatt, Marc Guisolan, Joel Niederberger und Curdin Orlik. Wieder Boden gut gemacht haben nach Siegen Pascal Piemontesi, Samuel Dind und Steven Moser.

Jetzt haben wir etwas Übersicht nach vier Gängen erhalten. In Führung liegt Werner Suppiger (38,75) vor Vincent Roch (38,50) und dem Duo Michael Pellet und Harald Cropt (je 38,25). Ebenfalls noch Chancen auf den Schlussgang haben Stefan Tschachtli, Christian Odermatt, Sepp Odermatt, Olivier Overney, Kornel Arnold, Marc Guisolan, Michael Matthey, Joel Niederberger und Curdin Orlik.

Werner Suppiger und Samuel Dind sind die grossen Profiteure des vierten Ganges. Weil in den Direktduellen Joel Niederberger gegen Cedric Derron und Michael Matthey gegen Marc Guisolan stellten, sind sie nun mit drei Siegen und einem Gestellten an der Spitze. Nach vorne rücken aber auch Stefan Tschachtli und Michael Pellet, zwei Routiniers aus der Südwestschweiz, mit Siegen im vierten Gang. Die Situation ist im Moment etwas unübersichtlich, wir werden nochmals eine Meldung aufschalten, wenn die Zwischenrangliste erschienen ist.

Das wars bereits vom dritten Gang. Dieser hat zum Zusammenschluss gesorgt, weil der bisherige Leader Sepp Odermatt gegen Joel Niederberger eine Niederlage bezog. Nun hat es viele Schwinger mit zwei Siegen und einem Gestellten respektive einer Niederlage. Es sind dies unter anderem: Werner Suppiger, Sepp Odermatt, Stéphane Haenni, Michael Matthey, Augustin Brodard, Simon Brodard, Joel Niederberger, Christoph Overney oder Marc Guisolan. Pascal Piemontesi kam in der Zwischenzeit zu seinem ersten Sieg des Tages.

Weil William Häni, Christoph Overney, Samuel Dind und Christoph Achermann im zweiten Gang stellen, heisst der grosse Profiteur Sepp Odermatt. Er bezwingt im Duell der Sieger des ersten Ganges Harald Cropt und steht damit als einziger Spitzenschwinger mit zwei Siegen zu Buche. Pascal Piemontesi ist nach dem zweiten Gestellten (gegen William Häni) wohl bereits aus der Entscheidung gefallen. Werner Suppiger und Michael Matthey dagegen bleiben mit Siegen im Geschäft.

Der erste Gang am Freiburger Kantonalfest ist bereits zu Ende. Von den favorisierten Kranzschwingern haben Christoph Achermann, Sepp Odermatt, Samuel Dind, Harald Cropt, Christoph Overney und William Häni gewonnen. Besonders der Sieg von Achermann gegen Thomas Glauser überraschte. Gestellt endeten die Spitzenpaarungen zwischen Werner Suppiger und Pascal Piemontesi sowie Michael Matthey und Thomas Hurschler.

Die Spitzenpaarungen für das Freiburger Kantonalschwingfest am Sonntag, 24. August, sind bekannt. Das Anschwingen startet um 9 Uhr. Sie besten Duelle im ersten Gang lauten:

Nachdem am vergangenen Wochenende mit dem Schwägalp-Schwinget das letzte Bergkranzfest der Saison angestanden ist, geht es zwei Wochen vor dem Kilchberger Schwinget etwas ruhiger zu und her. MIt dem Freiburger Kantonalschwingfest (24. August) findet ein einziges Kranzfest statt. Mitzuverfolgen ist dieses Fest auch im Live-Ticker der SCHWINGER-App. Es findet in Estavayer-le-Lac statt, wo dann in zwei Jahren das ESAF durchgeführt wird. Zusätzlich werden drei Regionalfeste ausgetragen: Bachtel-Schwinget (23. August), Fraumatt-Schwinget (23. August) und Kemmeriboden-Schwinget (24. August). Die Resultate der Rangfeste sind wie immer unter www.schlussgang.ch oder im Gang-Ticker der SCHWINGER-App nachzulesen.

nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop