Aargauer Kantonalschwingfest Unterkulm
Schlussgang

Matthias Sempach gegen Christoph Bieri nach zwölf Minuten gestellt.

sempachmatthias Sempach Matthias bierichristoph Bieri Christoph
Sonntag, 15.06.2014
  • Adresse
    Sportplatz Färbenacker Unterkulm
  • Ort:
    Unterkulm
  • Zeit:
    Anschwingen: 8 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Kreis-Kulm, Turnverein Unterkulm

  • Programm: Anschwingen 8 Uhr; Mittagspause 12 bis 13 Uhr; Schlussgang 16.30 Uhr

    Sieger 2013: 1a. Mario Thürig, 1b. Christoph Bieri

    Favoriten: Matthias Sempach, Christoph Bieri, Bruno Gisler

    Aussenseiter: Remo Stalder, David Schmid, Michael Gschwind, Jürg Mahrer, Remo Käser

  • Homepage Veranstalter:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.58.75 Sempach MatthiasAlchenstorfsempachmatthias194112
2.58.25 Gisler BrunoRumisberggislerbruno190103
3a57.75 Bieri ChristophUntersiggenthalbierichristoph189115
3b57.75 Schmid DavidWittnauschmiddavid18598
4.57.50 Hügli KajAttelwilhuegli_kai185126
5a57.25 Käser RemoBurgaeschikaeserremo189110
5b57.25 Erb RogerMetzerlen 191116
6a57.00 Stoffel MarcAllschwilstoffelmarc190108
6b57.00 Mahrer JürgHellikonmahrerjuerg185115
6c57.00 Stalder RemoMümliswilstalderremo184115
6d57.00 Studinger MathiasDänikenstudinger_mathias184110
7a56.75 Alpiger NickSeonalpigernick186117
7b56.75 Anderegg DavidSuhranderegg_david184105
7c56.75 Stüdeli ThomasBellach SOstuedeli_thomas175105
7d56.75 Kropf ThomasRüegsauschachenkropf_thomas_06_13193103
8a56.50 Hasler JimmyHellikonhasler_jimmy
8b56.50 Kocher RemoHofstettenkocher_remo183113
8c56.50 Schmid SamuelWittnauschmidsamuel183105
8d56.50 Stocker ThomasObermumpfstocker_thomas182100
8e56.50 Thoenen HenrycWiedlisbachthoenenhenryc185105

Matthias Sempach hat in Unterkulm das Aargauer Kantonalschwingfest gewonnen und dabei seinen 27. Kranzfessieg errungen. Im Schlussgang genügte ihm nach fünf vorangegangenen Plattwürfen ein Gesteller gegen Christoph Bieri zum alleinigen Sieg. Wiederum gelang dabei Matthias Sempach eine Premiere. Eine Woche nach seinem ersten Stoos Kranzgewinn siegte Matthias Sempach erstmals am Aargauer Kantonalfest. An beiden Anlässen war Sempach jedoch auch das erste Mal am Start.

Hälfte der Kränze für die Gastgeber
Zweiter wurde Bruno Gisler, der im Anschwingen Sempach unterlag, ehe er alle fünf Gänge gewann. Nicht am Start war der verletzte Titelverteidiger Mario Thürig. Er fehlte den Gastgebern an allen Ecken und Enden. Insgesamt konnten 20 Kränze abgegeben werden. Zehn blieben im Aargau, je drei sicherten sich der Gastklub Kirchberg/BE, Baselland und Solothurn, einer ging an Basel-Stadt. Kai Hügli (Atttelwil) und Samuel Schmid (Wittnau) kamen zu ihrem ersten Schwingerkranz.  

Unterkulm/AG. (120 Schwinger, 3000 Zuschauer). Schlussgang: Matthias Sempach gegen Christoph Bieri nach zwölf Minuten gestellt. Rangliste: 1. Sempach 58,75. 2. Bruno Gisler (Rumisberg) 58,25. 3. Bieri und David Schmid (Wittnau), je 57,75. 4. Kai Hügli (Attelwil), 57,50. 5. Remo Käser (Alchenstorf) und Roger Erb (Metzerlen), je 57,25. 6. Marc Stoffel (Allschwil), Jürg Mahrer (Hellikon), Remo Stalder (Mümliswil) und Matthias Studinger (Suhr), je 57,00.

Das Aargauer Kantonalfest endete mit einem Triumph von Matthias Sempach. Dem Schwingerkönig genütige nach fünf vorangegangenen Plattwürfen im Schlussgang ein Gestellter gegen Christoph Bieri zum alleinigen Festsieg. Es ist dies der 27. Kranzfestsieg für den Alchenstorfer. Den Ehrenplatz sicherte sich Bruno Gisler, dank einem Sieg zum Abschluss über Henryc Thoenen.

Auch Remo Stalder konnte Schwingerkönig Matthias Sempach nicht aufhalten. Der Oberaargauer-Gast holte sich die fünfte Maximalnote und kann sich im Schlussgang einen Gestellten zum alleigigen Festsieg leisten. Sein Gegner wird Christoph Bieri sein, der gegen Yanick Klausner seine liebe Mühe hatte. Bruno Gisler und David Schmid haben sich hinter den beiden Finalisten auf den nächsten Plätzen eingeordnet. Auch Thomas Stocker und Henrcy Thoenen halten den Anschluss.

Matthias Sempach zieht in Unterkulm weiterhin einsam seine Kreise. Gegen Stephan Studinger kam er zu einer weiteren Maximalnote. Dahinter folgt Christoph Bieri, der gegen Remo Übersax wenig gefordert war. Im Vormarsch befinden sich weiterhin Bruno Gisler, Marc Stoffel und David Schmid. Remo Stalder hat mit einem Erfolg über Patrick Räbmatter den Anschluss gewahrt. Zurückgefallen sind Roger Erb, Nick Alpiger und Jürg Mahrer.

Seltsame Vorkomisse im dritten Gang: Matthias Sempach ist mit einem dritten Sieg gegen Henryc Thoenen der Konkurrenz vorentscheidend enteilt. Mit dazu beigetragen hat die Tatsache, dass die beiden Nordwestschweizer Eidgenossen Remo Stalder und Christoph Bieri gegeneinander eingeteilt wurden und stellten. Auch Nick Alpiger und Remo Käser stellten. Mit Siegen wieder in eine bessere Ausgangslage gebracht haben sich Bruno Gisler, Roger Erb und David Schmid.

Das Eidgenossen-Trio Matthias Sempach, Christoph Bieri und Remo Stalder geht im Gleichschritt. Alle gewannen sie auch ihren zweiten Gang. Sempach gegen Jürg Mahrer, Bieri gegen Christian Brand und Stalder gegen Jimmy Hasler. Im weiteren weisen auch Henrcy Thoenen und Nick Alpiger zwei Siege auf. Bruno Gisler konnte nach der Auftaktsniederlage gegen Sempach, gegen Stefan Kunz einen billigen Sieg landen.

Schwingerkönig Matthias Sempach ist erfolgreich ins Aargauer Kantonalfest gestartet. Er besiegte Bruno Gisler nach rund der Hälfte der Gangdauer mit Gammen. Ebenfalls zu Auftaktssiegen kamen die Eidgenossen Christoph Bieri (gegen Roger Erb) und Remo Stalder (gegen Tiago Vieira). Von der erweiterten Spitze siegten zudem Henrcy Thoenen, Jürg Mahrer und Nick Alpiger. Ein interessantes Duell zwischen Remo Käser und David Schmid endete ohne Entscheidung.

Die Spitzenpaarungen für das Aargauer Kantonalschwingfest stehen bereits fest. In Unterkulm wird das Fest mit folgenden Duellen beginnen:

Vom Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Juni, finden insgesamt fünf Schwingfeste statt. Im Zentrum steht klar das Aargauer Kantonalschwingfest, welches am Sonntag, 15. Juni, in Unterkulm ausgetragen wird. Über das einzige Kranzfest des Wochenendes wird auf der SCHWINGER-App im Live-Ticker ständig informiert. Ebenfalls nicht zu kurz kommt man mit den Resultaten der Regionalfeste. Am Freitag aus Sumiswald, am Samstag vom Bözingenberg-Schwinget sowie am Sonntag vom Schwarzenberg-Schwinget sowie dem Fest in Mont-sur-Rolle folgen aktuelle Schlussresultate.

nocontent
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 27.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Donnerstag, 26.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Mittwoch, 25.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 23.05.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 22.05.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Aargauer Kantonalschwingfest Unterkulm
Schlussgang

Matthias Sempach gegen Christoph Bieri nach zwölf Minuten gestellt.

sempachmatthias Sempach Matthias bierichristoph Bieri Christoph
Sonntag, 15.06.2014
  • Adresse
    Sportplatz Färbenacker Unterkulm
  • Ort:
    Unterkulm
  • Zeit:
    Anschwingen: 8 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub Kreis-Kulm, Turnverein Unterkulm

  • Programm: Anschwingen 8 Uhr; Mittagspause 12 bis 13 Uhr; Schlussgang 16.30 Uhr

    Sieger 2013: 1a. Mario Thürig, 1b. Christoph Bieri

    Favoriten: Matthias Sempach, Christoph Bieri, Bruno Gisler

    Aussenseiter: Remo Stalder, David Schmid, Michael Gschwind, Jürg Mahrer, Remo Käser

  • Homepage Veranstalter:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.58.75 Sempach MatthiasAlchenstorfsempachmatthias194112
2.58.25 Gisler BrunoRumisberggislerbruno190103
3a57.75 Bieri ChristophUntersiggenthalbierichristoph189115
3b57.75 Schmid DavidWittnauschmiddavid18598
4.57.50 Hügli KajAttelwilhuegli_kai185126
5a57.25 Käser RemoBurgaeschikaeserremo189110
5b57.25 Erb RogerMetzerlen 191116
6a57.00 Stoffel MarcAllschwilstoffelmarc190108
6b57.00 Mahrer JürgHellikonmahrerjuerg185115
6c57.00 Stalder RemoMümliswilstalderremo184115
6d57.00 Studinger MathiasDänikenstudinger_mathias184110
7a56.75 Alpiger NickSeonalpigernick186117
7b56.75 Anderegg DavidSuhranderegg_david184105
7c56.75 Stüdeli ThomasBellach SOstuedeli_thomas175105
7d56.75 Kropf ThomasRüegsauschachenkropf_thomas_06_13193103
8a56.50 Hasler JimmyHellikonhasler_jimmy
8b56.50 Kocher RemoHofstettenkocher_remo183113
8c56.50 Schmid SamuelWittnauschmidsamuel183105
8d56.50 Stocker ThomasObermumpfstocker_thomas182100
8e56.50 Thoenen HenrycWiedlisbachthoenenhenryc185105

Matthias Sempach hat in Unterkulm das Aargauer Kantonalschwingfest gewonnen und dabei seinen 27. Kranzfessieg errungen. Im Schlussgang genügte ihm nach fünf vorangegangenen Plattwürfen ein Gesteller gegen Christoph Bieri zum alleinigen Sieg. Wiederum gelang dabei Matthias Sempach eine Premiere. Eine Woche nach seinem ersten Stoos Kranzgewinn siegte Matthias Sempach erstmals am Aargauer Kantonalfest. An beiden Anlässen war Sempach jedoch auch das erste Mal am Start.

Hälfte der Kränze für die Gastgeber
Zweiter wurde Bruno Gisler, der im Anschwingen Sempach unterlag, ehe er alle fünf Gänge gewann. Nicht am Start war der verletzte Titelverteidiger Mario Thürig. Er fehlte den Gastgebern an allen Ecken und Enden. Insgesamt konnten 20 Kränze abgegeben werden. Zehn blieben im Aargau, je drei sicherten sich der Gastklub Kirchberg/BE, Baselland und Solothurn, einer ging an Basel-Stadt. Kai Hügli (Atttelwil) und Samuel Schmid (Wittnau) kamen zu ihrem ersten Schwingerkranz.  

Das Aargauer Kantonalfest endete mit einem Triumph von Matthias Sempach. Dem Schwingerkönig genütige nach fünf vorangegangenen Plattwürfen im Schlussgang ein Gestellter gegen Christoph Bieri zum alleinigen Festsieg. Es ist dies der 27. Kranzfestsieg für den Alchenstorfer. Den Ehrenplatz sicherte sich Bruno Gisler, dank einem Sieg zum Abschluss über Henryc Thoenen.

Auch Remo Stalder konnte Schwingerkönig Matthias Sempach nicht aufhalten. Der Oberaargauer-Gast holte sich die fünfte Maximalnote und kann sich im Schlussgang einen Gestellten zum alleigigen Festsieg leisten. Sein Gegner wird Christoph Bieri sein, der gegen Yanick Klausner seine liebe Mühe hatte. Bruno Gisler und David Schmid haben sich hinter den beiden Finalisten auf den nächsten Plätzen eingeordnet. Auch Thomas Stocker und Henrcy Thoenen halten den Anschluss.

Matthias Sempach zieht in Unterkulm weiterhin einsam seine Kreise. Gegen Stephan Studinger kam er zu einer weiteren Maximalnote. Dahinter folgt Christoph Bieri, der gegen Remo Übersax wenig gefordert war. Im Vormarsch befinden sich weiterhin Bruno Gisler, Marc Stoffel und David Schmid. Remo Stalder hat mit einem Erfolg über Patrick Räbmatter den Anschluss gewahrt. Zurückgefallen sind Roger Erb, Nick Alpiger und Jürg Mahrer.

Seltsame Vorkomisse im dritten Gang: Matthias Sempach ist mit einem dritten Sieg gegen Henryc Thoenen der Konkurrenz vorentscheidend enteilt. Mit dazu beigetragen hat die Tatsache, dass die beiden Nordwestschweizer Eidgenossen Remo Stalder und Christoph Bieri gegeneinander eingeteilt wurden und stellten. Auch Nick Alpiger und Remo Käser stellten. Mit Siegen wieder in eine bessere Ausgangslage gebracht haben sich Bruno Gisler, Roger Erb und David Schmid.

Das Eidgenossen-Trio Matthias Sempach, Christoph Bieri und Remo Stalder geht im Gleichschritt. Alle gewannen sie auch ihren zweiten Gang. Sempach gegen Jürg Mahrer, Bieri gegen Christian Brand und Stalder gegen Jimmy Hasler. Im weiteren weisen auch Henrcy Thoenen und Nick Alpiger zwei Siege auf. Bruno Gisler konnte nach der Auftaktsniederlage gegen Sempach, gegen Stefan Kunz einen billigen Sieg landen.

Schwingerkönig Matthias Sempach ist erfolgreich ins Aargauer Kantonalfest gestartet. Er besiegte Bruno Gisler nach rund der Hälfte der Gangdauer mit Gammen. Ebenfalls zu Auftaktssiegen kamen die Eidgenossen Christoph Bieri (gegen Roger Erb) und Remo Stalder (gegen Tiago Vieira). Von der erweiterten Spitze siegten zudem Henrcy Thoenen, Jürg Mahrer und Nick Alpiger. Ein interessantes Duell zwischen Remo Käser und David Schmid endete ohne Entscheidung.

Die Spitzenpaarungen für das Aargauer Kantonalschwingfest stehen bereits fest. In Unterkulm wird das Fest mit folgenden Duellen beginnen:

Vom Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Juni, finden insgesamt fünf Schwingfeste statt. Im Zentrum steht klar das Aargauer Kantonalschwingfest, welches am Sonntag, 15. Juni, in Unterkulm ausgetragen wird. Über das einzige Kranzfest des Wochenendes wird auf der SCHWINGER-App im Live-Ticker ständig informiert. Ebenfalls nicht zu kurz kommt man mit den Resultaten der Regionalfeste. Am Freitag aus Sumiswald, am Samstag vom Bözingenberg-Schwinget sowie am Sonntag vom Schwarzenberg-Schwinget sowie dem Fest in Mont-sur-Rolle folgen aktuelle Schlussresultate.