Herbstschwinget Siebnen
Schlussgang

Reto Nötzli gegen Adrian Steinauer nach 10 Minuten gestellt.

noetzlireto Nötzli Reto steinaueradrian Steinauer Adrian
Sonntag, 22.09.2013
  • Ort:
    Mittelpunkt-Schulhaus Siebnen
  • Zeit:
    Anschwingen: 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub March-Höfe

  • Sieger 2012: Martin Grab

nocontent

Siebnen. Herbstschwinget. (134 Schwinger, 2680 Zuschauer). Schlussgang: Reto Nötzli (Pfäffikon) gegen Adrian Steinauer (Willerzell) nach 10 Minuten gestellt. Rangliste: 1. Nötzli 58,25. 2. Christian Schuler (Rothenthurm) 58,00. 3. Steinauer, Bruno Linggi (Oberarth) und Edi Kündig (Ibach), je 57,25. 4. Alex Schuler (Rothenthurm), Franz-Toni Kenel (Oberarth), Stefan Kenel (Arth), Markus Keller (Altendorf) und Daniel Schuler (Rothenthurm), je 57,00. 5. Daniel Zimmermann (Weggis) und Andreas Gwerder (Muotathal), je 56,75.

Herbstschwinget Siebnen - 22.09.2013 17:20

Reto Nötzli hat den Herbstschwinget Sieben zu seinen Gunsten entschieden. Nachdem Nötzli zuvor fünf Siege aneinander reihte, reichte ihm im Schlussgang gegen Adrian Steinauer ein Gestellter. Das Fest war nicht so gut besetzt wie es noch in der Vergangenheit der Fall war. Für Nötzli ist es an seinem Heimfest der erste Festsieg.

Herbstschwinget Siebnen - 22.09.2013 16:43

Der Herbstschwinget Schachen ist bereits zu Ende, beim Herbstschwinget Siebnen dauert es noch ein paar Minuten, bis die Entscheidung fällt. In rund 30 Minuten werden der einheimische Reto Nötzli sowie der Einsiedler Adrian Steinauer den Schlussgang bestreiten.

Herbstschwinget Siebnen - 22.09.2013 11:56

Am Herbschwingertag in Siebnen/SZ haben zur Halbzeit nur noch zwei Schwinger ein reines Notenblatt, Nichtkranzer Daniel Zimmermann (Weggis) und der Neueidgenosse vom durchführenden Schwingklub March-Höfe, Reto Nötzli. Dem Turnerschwinger aus Pfäffikon gelang im dritten Gang das Kunststück, Topfavorit Christian Schuler mittels Wyberhaken zu bezwingen. Die weiteren Eidgenossen Bruno Nötzli und Edi Kündig teilten die Punkte im ersten Gang, im Direktduell. Während Kündig anschliessend zu zwei Siegen kam, musste Bruno Nötzli gegen Adrian Steinauer noch ein zweites Uentschieden hinnehmen. Der einzige teilnehmende Eidgenosse aus der Nordostschweiz, Stefan Burkhalter gewann noch keinen Gang. Nach der Niederlage gegen Christian Schuler folgten zwei gestellte Duelle für den Thurgauer Oldie.

nocontent
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop
Herbstschwinget Siebnen
Schlussgang

Reto Nötzli gegen Adrian Steinauer nach 10 Minuten gestellt.

noetzlireto Nötzli Reto steinaueradrian Steinauer Adrian
Sonntag, 22.09.2013
  • Ort:
    Mittelpunkt-Schulhaus Siebnen
  • Zeit:
    Anschwingen: 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingklub March-Höfe

  • Sieger 2012: Martin Grab

nocontent
Herbstschwinget Siebnen - 22.09.2013 17:20

Reto Nötzli hat den Herbstschwinget Sieben zu seinen Gunsten entschieden. Nachdem Nötzli zuvor fünf Siege aneinander reihte, reichte ihm im Schlussgang gegen Adrian Steinauer ein Gestellter. Das Fest war nicht so gut besetzt wie es noch in der Vergangenheit der Fall war. Für Nötzli ist es an seinem Heimfest der erste Festsieg.

Herbstschwinget Siebnen - 22.09.2013 16:43

Der Herbstschwinget Schachen ist bereits zu Ende, beim Herbstschwinget Siebnen dauert es noch ein paar Minuten, bis die Entscheidung fällt. In rund 30 Minuten werden der einheimische Reto Nötzli sowie der Einsiedler Adrian Steinauer den Schlussgang bestreiten.

Herbstschwinget Siebnen - 22.09.2013 11:56

Am Herbschwingertag in Siebnen/SZ haben zur Halbzeit nur noch zwei Schwinger ein reines Notenblatt, Nichtkranzer Daniel Zimmermann (Weggis) und der Neueidgenosse vom durchführenden Schwingklub March-Höfe, Reto Nötzli. Dem Turnerschwinger aus Pfäffikon gelang im dritten Gang das Kunststück, Topfavorit Christian Schuler mittels Wyberhaken zu bezwingen. Die weiteren Eidgenossen Bruno Nötzli und Edi Kündig teilten die Punkte im ersten Gang, im Direktduell. Während Kündig anschliessend zu zwei Siegen kam, musste Bruno Nötzli gegen Adrian Steinauer noch ein zweites Uentschieden hinnehmen. Der einzige teilnehmende Eidgenosse aus der Nordostschweiz, Stefan Burkhalter gewann noch keinen Gang. Nach der Niederlage gegen Christian Schuler folgten zwei gestellte Duelle für den Thurgauer Oldie.

nocontent
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop