Rigi-Schwinget
Schlussgang

Christian Stucki gegen Kilian Wenger nach 12 Minuten gestellt.

Stucki Christian Wenger Kilian
Sonntag, 14.07.2013
  • Ort:
    Rigi-Staffel
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband am Rigi

  • Programm: Anschwingen 8.30 Uhr; Mittagspause 11.45 bis 13.15 Uhr;  Beginn Steinstossen 13 Uhr; Schlussgang 17 Uhr. 

    Sieger 2012: 1a. Adi Laimbacher, 1b. Andreas Ulrich

    Favoriten: Kilian Wenger, Christian Stucki, Thomas Sempach, Benji von Ah.

    Aussenseiter: Willy Graber, Matthias Siegenthaler, Matthias Glarner, Christian Dick, Florian Gnägi, Martin Grab, Ueli Banz, Peter Imfeld. 

  • Homepage:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.58.50 Stucki ChristianLyss198145
2a57.50 Wenger KilianHorboden190112
2b57.50 Kämpf BernhardSigriswilkaempfbernhard185112
2c57.50 Siegenthaler MatthiasHondrichesaf16_siegenthalermatthias_mitkranz187105
3.57.00 von Ah BenjiGiswil188118
4a56.75 Glarner MatthiasHeimberg bei Thunglarnermatthias184116
4b56.75 Graber WillyBolligens16_graberwilly18197
4c56.75 Dick ChristianAlchenstorfdick_christian193124
4d56.75 Aeschbacher MatthiasRüegsauschachen191120
4e56.75 Zenger NiklausHabkerns16_zengerniklaus183107
5.56.50 Gasser StefanAlpnach Dorfgasserstefan188105
6a56.25 Sempach ThomasHeimenschwand186115
6b56.25 Lengacher JonasAeschiriedlengacherjonas188118
9e55.50 Fankhauser ErichHasle176103
9f55.50 Nötzli BrunoPfäffikonnoetzlibruno186100
13f54.50 Imboden RogerGeissimbodenroger186102

Christian Stucki reichte ein Remis
Die Berner Gäste dominierten am Rigi-Schwinget mit 11:2 Kränzen gegenüber den Innerschweizern von A bis Z, allen voran Christian Stucki. Er zeigte sich erneut in guter Form. Schon vormittags positionierten sich die Berner auf den vordersten Plätzen und bestätigten am Nachmittag ihre Leistung. Der Traum-Schlussgang zwischen den Verbandskollegen Kilian Wenger und Stucki endete gestellt. Auf den weiteren Plätzen folgten Bernhard Kämpf und Matthias Siegenthaler. Feiern durfte auch der 37-jährige Christian Dick (Alchenstorf): Er gewann seinen 100. Kranz.

Innerschweizer kämpfen
Den Innerschweizern läuft es nicht rund. Eine Woche nach ihrem Teilverbandsfest in Emmen konnten sie sich auch auf der Rigi nicht in Szene setzen. Benji von Ah belegte Rang drei, Stefan Gasser Rang 5. Die Einheimischen waren durch die Ausfälle von Philipp Laimbacher und Martin Grab geschwächt. Zusätzlich verletzte sich der Entlebucher Eidgenosse Ueli Banz; er fiel während des Duells gegen den kräftigen Oberländer Jonas Lengacher unglücklich und musste vom Platz geführt werden.

Rigi Staffel. Rigi-Schwinget (90 Schwinger, 5000 Zuschauer). Schlussgang: Christian Stucki (Lyss) gegen Kilian Wenger (Horboden) nach 12 Minuten gestellt. Rangliste: 1. Stucki 58,50. 2. Wenger, Bernhard Kämpf (Sigriswil) und Matthias Siegenthaler (Fankhaus), je 57,50. 3. Benji von Ah (Giswil) 57,00. 4. Matthias Glarner (Meiringen), Willy Graber (Bolligen), Christian Dick (Alchenstorf), Matthias Aeschbacher (Heimisbach) und Niklaus Zenger (Habkern), je 56,75. 5. Stefan Gasser (Alpnach) 56,50. 6. Thomas Sempach (Heimenschwand) und Jonas Lengacher (Aeschiried), je 56,25.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 17:36

Christian Stucki bleibt im Schlussgang gegen Kilian Wenger eine Niederlage erspart. Nach 12 Minuten trennen sich die beiden Berner getrennt unentschieden. Damit gewinnt der Seeländer Hüne den heutigen Höhepunkt der Schwinger. Für Stucki ist es der erste Sieg auf der Rigi in seiner Laufbahn. Insgesamt dominierten die Berner das Fest nach Belieben. Besonders war auch der 100. Kranzgewinn für Christian Dick.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 15:36

Das Rigi-Bergschwingfest hat mit Christian Stucki gegen Kilian Wenger den Traum-Schlussgang. Christian Stucki besiegte im fünften Durchgang den Oberländer Jonas Lengacher, Kilian Wenger den Entlebucher Erich Fankhauser. Stucki weist einen vollen Punkt Vorsprung auf Wenger auf. Dahinter ist Willy Graber platziert, der mit viel Mühe Hansjörg Gloggner bodigte. Die Innerschweizer sind geschlagen.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 14:13

Christian Stucki liegt jetzt allein an der Spitze, denn Willy Graber musste gegen Erich Fankhauser tauchen. Ebenfalls gewonnen haben die Verfolger Jonas Lengacher und Kilian Wenger. Als beste Innerschweizer sind im Moment Erich Fankhauser auf Rang vier und Hansjörg Gloggner auf Rang fünf platziert. Auch wenn einige Berner Spitzenschwinger stellten, sieht es nach wie vor nach einem Gästesieg aus.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 12:13

Die Berner Machtdemonstration geht weiter. Christian Stucki und Willy Graber haben beide drei Siege auf dem Konto und führen die Rangliste an. Auch die weiteren Berner Spitzenleute Kilian Wenger, Christian Dick und Thomas Sempach sind vor dem ersten Innerschweizer Eidgenossen klassiert. Diese sind durch die Verletzung von Ueli Banz noch weiter geschwächt worden. Realistische Chancen auf einen Spitzenrang hat wohl nur noch Benji Von Ah, der bei zwei Siegen und einer Niederlage steht.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 11:00

Auch im zweiten Gang haben die Berner Gäste den Ton angegeben. Christian Stucki, Willy Graber und Thomas Sempach haben bereits zwei Siege auf dem Konto. Kilian Wenger hingegen wurde von Stefan Gasser gebremst und konnte nur stellen. Matthias Glarner, Matthias Siegenthaler, Christian Dick, Ueli Banz und Benji Von Ah kamen zu ersten Siegen. Im Moment haben insgesamt die Berner ein klares Übergewicht.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 9:57

Der erste Gang am Rigi-Schwinget endet mit Vorteil für die Berner. Die beiden meistgenannten Favoriten, Kilian Wenger und Christian Stucki, konnten ihre Kämpfe gegen Peter Imfeld resp. Benji Von Ah gewinnen. Auch Willy Graber und Thomas Sempach kamen zu Siegen. Von den Innerschweizer Eidgenossen reüssierte im ersten Gang des Anschwingens keiner. Bis jetzt eine klare Machtdemonstration der Berner. Jetzt müssen die starken Innerschweizer Mittelschwinger die Kastanien aus dem Feuer holen und den Bernern das eine oder andere Bein stellen.

Rigi-Schwinget - 12.07.2013 15:38

Die Spitzenpaarungen für den Rigi-Schwinget sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

nocontent
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
" "

Shop

Zum Shop
" "
Rigi-Schwinget
Schlussgang

Christian Stucki gegen Kilian Wenger nach 12 Minuten gestellt.

Stucki Christian Wenger Kilian
Sonntag, 14.07.2013
  • Ort:
    Rigi-Staffel
  • Zeit:
    Anschwingen 8.30 Uhr
  • Organisator:

    Schwingerverband am Rigi

  • Programm: Anschwingen 8.30 Uhr; Mittagspause 11.45 bis 13.15 Uhr;  Beginn Steinstossen 13 Uhr; Schlussgang 17 Uhr. 

    Sieger 2012: 1a. Adi Laimbacher, 1b. Andreas Ulrich

    Favoriten: Kilian Wenger, Christian Stucki, Thomas Sempach, Benji von Ah.

    Aussenseiter: Willy Graber, Matthias Siegenthaler, Matthias Glarner, Christian Dick, Florian Gnägi, Martin Grab, Ueli Banz, Peter Imfeld. 

  • Homepage:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1.58.50 Stucki ChristianLyss198145
2a57.50 Wenger KilianHorboden190112
2b57.50 Kämpf BernhardSigriswilkaempfbernhard185112
2c57.50 Siegenthaler MatthiasHondrichesaf16_siegenthalermatthias_mitkranz187105
3.57.00 von Ah BenjiGiswil188118
4a56.75 Glarner MatthiasHeimberg bei Thunglarnermatthias184116
4b56.75 Graber WillyBolligens16_graberwilly18197
4c56.75 Dick ChristianAlchenstorfdick_christian193124
4d56.75 Aeschbacher MatthiasRüegsauschachen191120
4e56.75 Zenger NiklausHabkerns16_zengerniklaus183107
5.56.50 Gasser StefanAlpnach Dorfgasserstefan188105
6a56.25 Sempach ThomasHeimenschwand186115
6b56.25 Lengacher JonasAeschiriedlengacherjonas188118
9e55.50 Fankhauser ErichHasle176103
9f55.50 Nötzli BrunoPfäffikonnoetzlibruno186100
13f54.50 Imboden RogerGeissimbodenroger186102

Christian Stucki reichte ein Remis
Die Berner Gäste dominierten am Rigi-Schwinget mit 11:2 Kränzen gegenüber den Innerschweizern von A bis Z, allen voran Christian Stucki. Er zeigte sich erneut in guter Form. Schon vormittags positionierten sich die Berner auf den vordersten Plätzen und bestätigten am Nachmittag ihre Leistung. Der Traum-Schlussgang zwischen den Verbandskollegen Kilian Wenger und Stucki endete gestellt. Auf den weiteren Plätzen folgten Bernhard Kämpf und Matthias Siegenthaler. Feiern durfte auch der 37-jährige Christian Dick (Alchenstorf): Er gewann seinen 100. Kranz.

Innerschweizer kämpfen
Den Innerschweizern läuft es nicht rund. Eine Woche nach ihrem Teilverbandsfest in Emmen konnten sie sich auch auf der Rigi nicht in Szene setzen. Benji von Ah belegte Rang drei, Stefan Gasser Rang 5. Die Einheimischen waren durch die Ausfälle von Philipp Laimbacher und Martin Grab geschwächt. Zusätzlich verletzte sich der Entlebucher Eidgenosse Ueli Banz; er fiel während des Duells gegen den kräftigen Oberländer Jonas Lengacher unglücklich und musste vom Platz geführt werden.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 17:36

Christian Stucki bleibt im Schlussgang gegen Kilian Wenger eine Niederlage erspart. Nach 12 Minuten trennen sich die beiden Berner getrennt unentschieden. Damit gewinnt der Seeländer Hüne den heutigen Höhepunkt der Schwinger. Für Stucki ist es der erste Sieg auf der Rigi in seiner Laufbahn. Insgesamt dominierten die Berner das Fest nach Belieben. Besonders war auch der 100. Kranzgewinn für Christian Dick.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 15:36

Das Rigi-Bergschwingfest hat mit Christian Stucki gegen Kilian Wenger den Traum-Schlussgang. Christian Stucki besiegte im fünften Durchgang den Oberländer Jonas Lengacher, Kilian Wenger den Entlebucher Erich Fankhauser. Stucki weist einen vollen Punkt Vorsprung auf Wenger auf. Dahinter ist Willy Graber platziert, der mit viel Mühe Hansjörg Gloggner bodigte. Die Innerschweizer sind geschlagen.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 14:13

Christian Stucki liegt jetzt allein an der Spitze, denn Willy Graber musste gegen Erich Fankhauser tauchen. Ebenfalls gewonnen haben die Verfolger Jonas Lengacher und Kilian Wenger. Als beste Innerschweizer sind im Moment Erich Fankhauser auf Rang vier und Hansjörg Gloggner auf Rang fünf platziert. Auch wenn einige Berner Spitzenschwinger stellten, sieht es nach wie vor nach einem Gästesieg aus.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 12:13

Die Berner Machtdemonstration geht weiter. Christian Stucki und Willy Graber haben beide drei Siege auf dem Konto und führen die Rangliste an. Auch die weiteren Berner Spitzenleute Kilian Wenger, Christian Dick und Thomas Sempach sind vor dem ersten Innerschweizer Eidgenossen klassiert. Diese sind durch die Verletzung von Ueli Banz noch weiter geschwächt worden. Realistische Chancen auf einen Spitzenrang hat wohl nur noch Benji Von Ah, der bei zwei Siegen und einer Niederlage steht.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 11:00

Auch im zweiten Gang haben die Berner Gäste den Ton angegeben. Christian Stucki, Willy Graber und Thomas Sempach haben bereits zwei Siege auf dem Konto. Kilian Wenger hingegen wurde von Stefan Gasser gebremst und konnte nur stellen. Matthias Glarner, Matthias Siegenthaler, Christian Dick, Ueli Banz und Benji Von Ah kamen zu ersten Siegen. Im Moment haben insgesamt die Berner ein klares Übergewicht.

Rigi-Schwinget - 14.07.2013 9:57

Der erste Gang am Rigi-Schwinget endet mit Vorteil für die Berner. Die beiden meistgenannten Favoriten, Kilian Wenger und Christian Stucki, konnten ihre Kämpfe gegen Peter Imfeld resp. Benji Von Ah gewinnen. Auch Willy Graber und Thomas Sempach kamen zu Siegen. Von den Innerschweizer Eidgenossen reüssierte im ersten Gang des Anschwingens keiner. Bis jetzt eine klare Machtdemonstration der Berner. Jetzt müssen die starken Innerschweizer Mittelschwinger die Kastanien aus dem Feuer holen und den Bernern das eine oder andere Bein stellen.

Rigi-Schwinget - 12.07.2013 15:38

Die Spitzenpaarungen für den Rigi-Schwinget sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

nocontent
  • Berichte

    Dienstag, 28.06.2022

    Weiter lesen
  • Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Montag, 27.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Sonntag, 26.06.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Samstag, 25.06.2022

    Weiter lesen
  • wengerkilian_brunnenchemihuette
    Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 24.06.2022

    Weiter lesen
Zurück

Shop

Zum Shop