Appenzeller Kantonalschwingfest Waldstatt
Schlussgang

Arnold Forrer bezwingt Markus Schläpfer nach 45 Sekunden mit Gammen und nachdrücken am Boden.

forrerarnold Forrer Arnold schlaepfermarkus Schläpfer Markus
Sonntag, 07.07.2013
  • Ort:
    Waldstatt
  • Zeit:
    Anschwingen 8.15 Uhr
  • Programm: Anschwingen 8.15 Uhr; Mittagspause 11.45 bis 13.00 Uhr; Schlussgang 16.00 Uhr

    Sieger 2012: Beat Clopath

    Favoriten: Arnold Forrer, Michael Bless

    Aussenseiter: Raphael Zwyssig, Emil Signer, Martin Hersche, Markus Schläpfer, Tobias Riget, Fredi Kohler

  • Homepage Veranstalter:
PDF Downloads
Rang Punkte Schwinger Wohnort Bild Grösse Gewicht
1. 58.75 Forrer Arnold Stein 194 120
2. 58.50 Bless Michael Gais 187 115
3. 58.00 Zwyssig Raphael Gais 185 122
4. 57.75 Orlik Armon Maienfeld 190 112
5a 57.50 Schläpfer Markus Niederbüren 175 98
5b 57.50 Gurtner Pascal Schaffhausen 176 100
6a 57.25 Hersche Martin Appenzell 190 100
6b 57.25 Riget Tobias Benken SG 190 114
6c 57.25 Orlik Curdin Thun 187 115
6d 57.25 Inauen Franz Appenzell 189 92
6e 57.25 Frick Andreas Urnäsch 185 98
7a 57.00 Oertig Adrian Goldingen 174 98
7b 57.00 Nägeli Marco Mettmenstetten 175 100
7c 57.00 Gwerder Andreas Hütten 192 101
7d 57.00 Büsser Andy Ottoberg 187 115
7e 57.00 Schlegel Sandro Fideris 185 110
7f 57.00 Roth Martin Waldstatt 182 93
7g 57.00 Odermatt Christoph Bauma 194 110
7h 57.00 Kuster Marcel Appenzell 183 110
7i 57.00 Korrodi Paul Schönenberg 180 100
7j 57.00 Kohler Fredi Pfäfers 193 115
7k 57.00 Fässler Andreas Appenzell 178 101

Arnold Forrer hat in Waldstatt seinen 42. Kranzfestsieg errungen. Im Schlussgang bezwang er den untersetzten Markus Schläpfer bereits in der ersten Minute. Forrer und Schläpfer standen sich heuer bereits zweimal an einem Kranzfest gegenüber (so auch an jenem Anlass im zweiten Gang). Beide Male musste sich Forrer bis anhin mit einem Unentschieden zufrieden geben. Für Forrer war dies der zweite Triumph im Appenzellerland innert acht Tagen.
Michael Bless schaffte es nach der Startniederlage gegen Forrer noch auf den Ehrenrang, gefolgt von einem weiteren Appenzeller Raphael Zwyssig. Andy Büsser als dritter Eidgenosse schaffte zwar noch den Kranz, mit der Entscheidung hatte er aber nach einem verpatzten Anschwingen nichts mehr zu tun. 

Waldstatt AR. Appenzeller Kantonalschwingfest (140 Schwinger, 2100 Zuschauer). Schlussgang: Arnold Forrer (Stein) bezwingt Markus Schläpfer (Niederbüren) nach 45 Sekunden mit Gammen und nachfahren am Boden. Rangliste: 1. Forrer 58,75. 2. Michael Bless (Gais) 58,50. 3. Raphael Zwyssig (Gais) 58,00. 4. Armon Orlik (Landquart) 57,75. 5. Schläpfer und Pascal Gurtner (Schaffhausen) je 57,50. 6. Martin Hersche (Appenzell), Tobias Riget (Schänis), Curdin Orlik (Landquart), Franz Inauen (Appenzell) und Andreas Frick (Urnäsch), je 57,25.

Arnold Forrer hat am Appenzeller seinen 42. Kranzfestsieg errungen. Der Toggenburger machte im Schlussgang mit dem unbequemen Markus Schläpfer kurzen Prozess und siegte noch vor Ablauf der ersten Minute mit Gammen.

Der Schlussgang in Waldstatt ist bekannt, es kommt nochmals zum brisanten Aufeinandertreffen zwischen Arnold Forrer und Markus Schläpfer. Dieses Duell gab es heuer schon zweimal an einem Kantonalen, beide Male rang der Appenzeller dem Schwingerkönig einen Gestellten ab. Forrer beendete im fünften Gang den Höhenflug von Raphael Zwyssig. Schläpfer besiegte den St. Galler Oberländer Fredi Kohler mit einer Zehn. Michael Bless hat sein Duell gegen Paul Korrodi auch zu seinen Gunsten entschieden, hat aber einen Viertelpunkt weniger als Schläfer vorzuweisen.

Raphael Zwyssigs Siegeszug in Waldstatt geht weiter. Zwyssig setzte sich gegen den Bündner Curdin Orlik durch, sein vierter Sieg. Dahinter haben Arnold Forrer und Michael Bless sich in eine günstige Ausgangslage gebracht. Forrer, nach drei Gängen an zweiter Stelle, setzte sich gegen Andreas Fässler durch. Bless siegte gegen den Zürcher Gast Andreas Gwerder ein drittes Mal.

Raphael Zwyssig führt zur Halbzeit in Waldstatt mit drei Erfolgen. Es gelang ihm, im dritten Gang Nichtkranzer Christian Bernold zu bezwingen. Auf dem zweiten Platz folgen Arnold Forrer und der Bündner Curdin Orlik mit je 29,00 Punkten. Forrer hatte im dritten Gang viel Mühe und siegte erst kurz vor Zeitablauf gegen Marcel Kuster. Dahinter sind Markus Schläfer, Michael Bless und der Schaffhauser Pascal Gurtner in Lauerstellung. Bereits früh aus der Entscheidung gefallen ist Andy Büsser.

Nach zwei Gängen steht keiner der drei Eidgenossen mehr mit einer weissen Weste da. Arnold Forrer scheiterte erneut an der Festung Markus Schläpfer und musste einen Gestellten hinnehmen. Dies passierte ihm heuer schon einmal, am Glarner-Bündner konnte er den Appenzeller Verteidigungskünstler ebenfalls nicht bezwingen. Michael Bless hat gegen Reto Bleiker seinen ersten Erfolg eingefahren, derweil Andy Büsser noch ohne Sieg dasteht nach dem Abschwingen, er konnte Tobias Riget nicht bezwingen, gestellt. Zwei Siege weisst hingegen Raphael Zwyssig auf.

Beim Appenzeller Kantonalschwingfest in Waldstatt hat Arnold Forrer an seine Leistung vor Wochenfrist in Gais angeknüpft. Mit dem Sieg über Michael Bless, hat er zudem Revanche genommen, für die Niederlage anfangs Saison am Thurgauer Kantonalen in Güttingen. Nebst Bless musste noch ein zweiter Eidgenosse untendurch, Andy Büsser, er unterlag Marcel Kuster. Der aufstrebende Appenzeller Raphael Zwyssig startete mit einem Erfolg über Fredi Kohler.

Die Spitzenpaarungen für das Appenzeller Kantonalschwingfest sind bekannt. Sie lauten wie folgt:

nocontent
nocontent
  • Berichte

    Sonntag, 27.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 26.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 25.11.2022

    Weiter lesen
  • Schwinger der Woche

    Dienstag, 22.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Montag, 21.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 19.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 18.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte
    Ringen

    Samstag, 12.11.2022

    Weiter lesen
  • Berichte

    Freitag, 11.11.2022

    Weiter lesen
  • schwaegalp
    Berichte

    Mittwoch, 09.11.2022

    Weiter lesen

Shop

Zum Shop